1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Facebook darf echte Namen fordern

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 15. Februar 2013.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    86.374
    Zustimmungen:
    337
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Im Streit um die Klarnamen-Pflicht bei Facebook muss der Kieler Datenschützer Thilo Weichert einen Rückschlag hinnehmen. Das zuständige Gericht hat seine Forderung für unbegründet erklärt. Der Verfechter der Nutzung von Pseudonymen will trotzdem nicht aufgeben.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. Berliner

    Berliner Lexikon

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    46.446
    Zustimmungen:
    3.895
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Facebook darf echte Namen fordern

    Aufregung um nüscht, Arbeit für dt. Gerichte für nüscht. Ich bin bei FB auch nen Mädchen :D, mit "Klarnamen", also ein richtig ordentlicher deutscher Name. Trotzdem bin ich es nicht in echt.:winken:. Warum man nun wegen Namen wie "Schrauben(Vorname) Zieher (Nachname)" die Gerichte belästigen muss.....
     
  3. brixmaster

    brixmaster Wasserfall

    Registriert seit:
    12. Mai 2005
    Beiträge:
    8.360
    Zustimmungen:
    3.187
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Samsung UD5700, Sam.BD-H6500,Sony HD Rec BD-F6500, Technistar K2 Isio+500Gb USB
    AW: Facebook darf echte Namen fordern

    Und wo ist das Problem mit den Klarnamen ?

    Hier ein paar Vorschläge :

    Max Müller
    Herbert Frau
    Brigitte Mann
    Peter Merkel
    Anne Westerwelle
    Frank Monitor
    Alfred Windows
    Fred Storch
    Sinbad Reise
    Kunnibert Infosat
    Frank Kabel Dutzschland
    Peer Prima Com


    :LOL:
     
  4. Berliner

    Berliner Lexikon

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    46.446
    Zustimmungen:
    3.895
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Facebook darf echte Namen fordern

    Eben. Gibt so viele Fantasie-Klarnamen.
     
  5. Speedy

    Speedy Foren-Gott

    Registriert seit:
    25. März 2001
    Beiträge:
    11.305
    Zustimmungen:
    799
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: Facebook darf echte Namen fordern

    Oder Arno Nym :D

    Besser noch, einfach nicht anmelden ;)
     
  6. Major König

    Major König Muper-Soderator

    Registriert seit:
    28. August 2005
    Beiträge:
    8.754
    Zustimmungen:
    2.238
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Facebook darf echte Namen fordern

    Oder Herbert Schwakowiak - der arbeitslose Arbeitslose. :D
     
  7. Radiohörer

    Radiohörer Guest

    AW: Facebook darf echte Namen fordern

    Facebook kann das ruhig tun, nur dann müssen sie sich nicht wundern, wenn ihnen dann die Nutzer abwandern. So einfach ist das.
     
  8. Hose

    Hose Lexikon

    Registriert seit:
    26. Dezember 2002
    Beiträge:
    23.207
    Zustimmungen:
    3.941
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    DM 7080HD Twin DVB S2 und Single DVB C/T -- LG 55 E6V-Z - Stab 120 - PS4 Pro inklusive VR Brille-Denon AVR 2313-Teufel M Conzept
    AW: Facebook darf echte Namen fordern

    Du kannst ja viel schreiben:rolleyes::p
     
  9. DT125R-Tom

    DT125R-Tom Gold Member

    Registriert seit:
    2. Mai 2003
    Beiträge:
    1.120
    Zustimmungen:
    46
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Facebook darf echte Namen fordern

    Niemand ist verpflichtet wenn solche Anmeldungen sind, die Wahrheit zu sagen.
    Ich lüge auch mit meinen Angaben bei verschiedenen Seiten die soviel Wissen wollen, dadurch schütze ich mich.
     
  10. sarkom

    sarkom Gold Member

    Registriert seit:
    19. Januar 2011
    Beiträge:
    1.469
    Zustimmungen:
    7
    Punkte für Erfolge:
    48
    Technisches Equipment:
    Coolstream NEO,
    Coolstream ZEE,
    dbox2 SAGEM,
    dbox2 SAGEM,
    u.v.m
    AW: Facebook darf echte Namen fordern

    Um es mal auf den Punkt zu bringen: Hat Weichert wirklich keine echten Probleme? Seine rein private Fehde gegenüber facebook nimmt mittlerweile obskure Formen an. Klar kann man facebook datenschutzrechtlich aus verschiedenen Perspektiven betrachten, aber im Endeffekt bedarf es immer der ausdrücklichen Zustimmung des Nutzers. Weichert und Co. sollten sich lieber um echte Datenschutzprobleme und -skandale kümmern, worunter ich auch die beispiellosen legalen Zugriffsrechte der Schnüffelbehörde GEZ sehe. Solche Möglichkeiten werden nicht einmal de hiesigen Nachrichtendienste eingeräumt. Würde sich Weichert echten Problemen widmen, dann hätte er vielleicht schon im Vorfeld die Sauerei mit dem Bundesmeldegesetz bemerkt (und hätte sich das nicht erst von ein paar Piraten erklären lassen müssen)...
    bei facebook stimmt der Nutzer dem ganzen zu oder auch nicht, gegen "legale" staatliche Willkür bei der Weitergabe der personnenbezogenen Daten hat der Einzelne kaum Rechte - hier wäre das Wirken von verantwortungsbewussten Datenschutzbeauftragten nötig! Aber vielleicht fehlt unseren Landesdatenschutzbeauftragten ein wenig poltische Neutralität, sie werden schließlich von den Landtagen in ihr Amt gehievt.
     

Diese Seite empfehlen