1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

F-Stecker "richtig" montieren

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von waltgallus, 28. Februar 2008.

  1. waltgallus

    waltgallus Junior Member

    Registriert seit:
    28. November 2007
    Beiträge:
    102
    Anzeige
    Guten Tag

    Es gibt im Web etliche Anleitungen zum Montieren der F-Stecker - auch in diesem Forum wird darauf hingewiesen.

    In einem Punkt widersprechen sich diese Anleitungen radikal: Ist in den einen davon die Rede, dass Folie und Geflecht zurück zu klappen seien, weisen adere ausdrücklich auf "kein Umklappen von Folie und Masseäderchen" hin.

    Ist das wirklich von Belang oder bloss Spitzfindigkeit? Falls es tatsächlich von Bedeutung ist, welches Verfahren ist vorzuziehen (ich vermeide bewusst das Wort "richtig")?

    Dank und Gruss
    Walt
     
  2. Grognard

    Grognard Guest

  3. waltgallus

    waltgallus Junior Member

    Registriert seit:
    28. November 2007
    Beiträge:
    102
    AW: F-Stecker "richtig" montieren

    Ja eben: am Ende dieser Seite gibt es einen Link "Übersichtliche Anleitung zur F-Stecker Montage". Daraus zitiere ich:

    - "Anschließend klappen Sie das Kupfergeflecht möglichst sauber zurück." (Abbildung)
    - "Anschließend klappen Sie die Folie zurück" (Abbildung)

    Tja, manchmal weiss die Rechte halt nicht, was die Linke tut ;-).

    Gruss
    Walt
     
  4. Ralfii

    Ralfii Senior Member

    Registriert seit:
    29. April 2005
    Beiträge:
    215
    AW: F-Stecker "richtig" montieren

    Wenn man ein 7er Kabel hat, und einen 7er F Stecker direkt aufs Geflecht dreht hält er ja nicht richtig.

    Ich klappe immer das Geflecht zurück und schneide die Folie 5mm später ab, das hält ganz gut.

    Die Abschirmung wird mit dem Metall des F-Steckers verbunden, das ist doch das ziel oder ?
     
  5. heulnet

    heulnet Board Ikone

    Registriert seit:
    27. Dezember 2004
    Beiträge:
    4.625
    Ort:
    Am Main
    Technisches Equipment:
    DIGIDISH 45
    DIGICORDER S 1
    AW: F-Stecker "richtig" montieren

    wir sind froh, dass das umklappen der abschirmung so langsam aus den köpfen der antennenbauer verschwindet und nun kommst du wieder daher und propagierst das.

    die schirmung wird NICHT mehr nach hinten geschlagen.
    es geht nämlich nicht nur darum, dass die schirmung ( masse ) mit dem F stecker eine richtige verbindung eingeht, sondern auch darum, dass diese verbindung auch undurchlässig ( eben eine schirmung ) ist für fremdeinstrahlung. dazu siehe auch DECT problem. durch diese neuere methode wird das DECT problem minimiert bis gänzlich ( bei richtiger verarbeitung ) ausgeschlossen.


    @ Ralfi du bekommst hiermit von mir eine verwarnung ( spass ):eek:

    ich erkläre laien das immer so. nimm ein einkaufsnetz und lege einen gegenstand hinein und dann das ganze in die badewanne. das teil wird nass. nun nimm eine plastiktüte und mache das gleiche. das teil in der tüte wird nicht nass. so muss man sich das auch mit der schirmung vorstellen ( natürlich ist das laienhaft erklärt ).
     
  6. emtewe

    emtewe Lexikon

    Registriert seit:
    4. August 2004
    Beiträge:
    21.006
    Ort:
    Rheinland
    AW: F-Stecker "richtig" montieren

    Hast du mal den Link am Ende der hier verlinkten Beschreibung angesehen?
    So ganz ist das wohl noch nicht raus...

    Gruß
    emtewe
     
  7. heulnet

    heulnet Board Ikone

    Registriert seit:
    27. Dezember 2004
    Beiträge:
    4.625
    Ort:
    Am Main
    Technisches Equipment:
    DIGIDISH 45
    DIGICORDER S 1
    AW: F-Stecker "richtig" montieren

    da hast du wohl nicht ganz unrecht meinetwegen kann jeder seine F stecker montieren wie er will. ich habe da keinen einfluss darauf.
    wir können doch hier eh nur beraten. dann kommen aber wieder postings wie " HIIIILFE ich bekomme kein DSF ( früher war ja vor dem umzug von SAT 1 und co hier deswegen der teufel los ) usw.

    aber egal, was rege ich mich auf. meine stecker sind richtig montiert und bei mir kommt alles.

    gruss
     
  8. Ralfii

    Ralfii Senior Member

    Registriert seit:
    29. April 2005
    Beiträge:
    215
    AW: F-Stecker "richtig" montieren

    Wie bekomme ich aber die F Stecker oderntlich fest ?

    Mein Kabel hat 6.8-7mm, die F Stecker sind für 7mm.
    (von einem empfohlenen Shop hier im Board, kein gruscht)

    Aber wenn nich nicht umklappe, hält es nicht richtig.

    Die Schirmungsfolie lasse ich vorne einige mm überstehen und die geht auch in das kleine loch am f stecker mit hindurch
     
  9. heulnet

    heulnet Board Ikone

    Registriert seit:
    27. Dezember 2004
    Beiträge:
    4.625
    Ort:
    Am Main
    Technisches Equipment:
    DIGIDISH 45
    DIGICORDER S 1
    AW: F-Stecker "richtig" montieren

    dann haben sie dir nicht die richtigen geschickt. nach der neuen anleitung halten richtige stecker mit richtigem kabel bombenfest.
    du kannst mir nicht sagen, dass das falsch ist, denn meine praxis lügt nicht.
     
  10. viceroy

    viceroy Talk-König

    Registriert seit:
    10. Oktober 2005
    Beiträge:
    5.398
    Ort:
    47°52' 12.26N 17°22' 14.57E
    AW: F-Stecker "richtig" montieren

    netter pfusch!!!
     

Diese Seite empfehlen