1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

F-Stecker + Erdungsblock = Kauffrage

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von magicgremlin, 16. Februar 2010.

  1. magicgremlin

    magicgremlin Senior Member

    Registriert seit:
    11. Juni 2005
    Beiträge:
    443
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Anzeige
    Hallo zusammen,

    Frage zu den F-Steckern: günstige oder Markenprodukte?
    Gibt es hier einen nennenswerten Unterschied? Habe z.B. neben günstigen für 23 Cent das Stück welche von Kathrein für knapp über 2 Euro gesehen.

    Erdungsblock:
    Einmal habe ich Blöcke gefunden, welche über F-Stecker angeschlossen werden, dann habe ich Blöcke gesehen, in welchen das Kabel eingeklemmt wird (ein Stück Schirmung wird dazu entfernt). Welches ist hier die bessere Wahl?

    Viele Grüße
    magicgremlin
     
  2. Grognard

    Grognard Guest

    AW: F-Stecker + Erdungsblock = Kauffrage

    Generell ist zu den billigen Steckern zu sagen, das diese in Bezug auf Schirmung, Anschlußsitz und Gewinde halt fragwürdig sind, 23cent sind halt billig, es gibt aber auch preiswerte.
    geklemmte Koax-Kabel über sogenannte Erdungschienen sind nicht mehr Normgerecht in Verteilernetzen, sprich da nimmt man F-Erdungsblöcke oder Winkel.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 16. Februar 2010
  3. Dipol

    Dipol Talk-König

    Registriert seit:
    21. Oktober 2007
    Beiträge:
    6.328
    Zustimmungen:
    173
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: F-Stecker + Erdungsblock = Kauffrage

    Stecker und Kabel sollten im Schirmungsmaß auch zueinander passen. An ein Kabel mit Schirmungsmaß nach Class A oder höher gehört kein F-Aufdrehstecker dran. Wer für die Montage von vier Steckern am LNB keine Crimp- oder Kompressions-Zange kaufen will, hat mit den sog. Self-Install- oder Schnellmontage-Steckern von Stirling (Baugleich PREISNER und TRIAX), PPC oder den mit Nitin veredelten Bauteilen von Cablecon eine passende Alternative.
    An dreifach geschirmten Hochschirmkabel geht beim den meisten Kabeln die äußere Folie beim Absetzen verloren und das Schirmungsmaß wird verschlechtert. Bei einem zweifach geschirmten Kabel mit dichtem und starkem Geflecht wäre es noch möglich. Aber außer dem Risiko das Kabel zu verletzen sollte man das höchstens noch bei mechanisch stabileren Kabeln mit ungeschäumten Dielektrikum machen. Die sind aber heute wegen der wesentlich höhere Dämpfung nicht mehr angesagt.
     
  4. magicgremlin

    magicgremlin Senior Member

    Registriert seit:
    11. Juni 2005
    Beiträge:
    443
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: F-Stecker + Erdungsblock = Kauffrage

    Danke für die Info's!

    Ich werde mir dann die Push-On von Triax holen. Soweit ich das herausgefunden habe, sollten Sie auf das Kathrein LCD 111 passen.

    Irgend welche Empfehlungen für den Erdungsblock?
     
  5. Grognard

    Grognard Guest

Diese Seite empfehlen