1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

F-Stecker am LNB gegen Feuchtigkeit schützen

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von hothardman, 23. Juli 2008.

  1. hothardman

    hothardman Junior Member

    Registriert seit:
    23. Juli 2008
    Beiträge:
    33
    Anzeige
    Es ist wichtig, daß der Stecker am LNC gegen Feuchtigkeit geschützt wird. Wenn bei einer Satellitenanlage zum späteren Zeitpunkt Probleme auftreten, hat man es fast immer mit feuchtigkeitsbedingten Kurzschlüssen in den Steckern am LNC zu tun.

    Nun gibt es untershcidelichste Tipps hierzu:

    1.) Nur Wetterschutzkappe des LNBs, sonst nichts zusätzlich. Es muss Luft dran können. Ansonsten kommt es zu Kondensation, Kriechströmen und Verwitterung.

    2.) Stecker straff mit selbstverschweißendem Dichtungsband zu umwickeln.

    3.) "wasserdichte" F-Stecker benutzen, die oben und unten eine Gummidichtung besitzen.

    4.) Kompressionsstecker

    Wie sind hierzu Eure Erfahrungen?
     
  2. Schüsselmann

    Schüsselmann Wasserfall

    Registriert seit:
    8. Februar 2005
    Beiträge:
    9.064
    AW: F-Stecker am LNB gegen Feuchtigkeit schützen

    Ich selbst benutze für Single-LNBs Waterlocks, da kommt nun gar nichts anderes so schnell mit. ;) In den gel-gefüllten Schutzkappen sieht der Stecker nach 10 Jahren aus, als hättest Du ihn gerade erst aufgezogen. Da Wasser nicht bergauf fließt, reichen die Wasserschutzkappen z.B. bei ALPS-LNBs aus.
     
  3. KlausAmSee

    KlausAmSee Board Ikone

    Registriert seit:
    8. Oktober 2004
    Beiträge:
    4.847
    Ort:
    Mitten im Hegau
    AW: F-Stecker am LNB gegen Feuchtigkeit schützen

    Kompressionsstecker und sonst nichts. Habe damit noch nie Probleme gehabt.
    Auch meine alten Anlagen mit aufgeschraubten Steckern hatten nie Feuchtigkeitsprobleme. Man muß halt den Stecker richtig auf die Leitung aufsetzen (eben nicht den Schirm umschlagen) und den Stecker (ohne Gummi!) mit 11er Schlüssel und Gefühl anziehen.
     
  4. hothardman

    hothardman Junior Member

    Registriert seit:
    23. Juli 2008
    Beiträge:
    33
    AW: F-Stecker am LNB gegen Feuchtigkeit schützen

    @KlausAmSee:
    Meinst Du mit "(ohne Gummi!) " die Gummitüllen, die es zu kaufen gibt oder die "wasserdichten" F-Stecker, die oben und unten eine Gummidichtung haben.
     
  5. zado89

    zado89 Silber Member

    Registriert seit:
    20. Oktober 2004
    Beiträge:
    833
    AW: F-Stecker am LNB gegen Feuchtigkeit schützen

    Habe ich zu Zeiten gemacht als es noch nicht üblich war, dass die LNBs Wetterschutzkappen oder ähnliche Vorrichtungen hatten. Hat immer gut dicht gehalten und nach Jahren sahen die Stecker auch noch aus wie am ersten Tag. Heute benutze ich die Schutzvorrichtungen der LNBs, die reichen sollten, wenn man den F-Stecker anständig aufsetzt.

    Auch bedenkenswert: ich hatte mal bei Bekannten gesehen, dass der F-Stecker nicht richtig am LNB angeschraubt war (irgendwie verkantet) und so das Wasser trotz Schutzhülle eingedrungen ist (vermutlich Kondenswasser) und das ganze unbemerkt, aber fröhlich vor sich hin korrodierte bis irgendwann nichts mehr ging (und sie mich deshalb fragten). Das LNB war natürlich im Eimer. Habe ich noch bei mir rumliegen, mache morgen vielleicht mal ein Foto davon. Daher sollte man - egal was man sonst für Vorkehrungen trifft - genau darauf achten, dass alles richtig verschraubt ist.
     
  6. KlausAmSee

    KlausAmSee Board Ikone

    Registriert seit:
    8. Oktober 2004
    Beiträge:
    4.847
    Ort:
    Mitten im Hegau
    AW: F-Stecker am LNB gegen Feuchtigkeit schützen

    Ich meine die Gummiringe, die im Stecker liegen und dafür sorgen, daß man den Stecker nicht richtig aufschrauben kann.
     
  7. zado89

    zado89 Silber Member

    Registriert seit:
    20. Oktober 2004
    Beiträge:
    833
    AW: F-Stecker am LNB gegen Feuchtigkeit schützen

    Wie versprochen das Foto. F-Stecker am linken Anschluss war falsch angeschraubt, am rechten richtig. Kleiner Unterschied... ;)

    [​IMG]
     
  8. emtewe

    emtewe Lexikon

    Registriert seit:
    4. August 2004
    Beiträge:
    21.018
    Ort:
    Rheinland
    AW: F-Stecker am LNB gegen Feuchtigkeit schützen

    So mache ich das.
    Wenn das selbstverschweissende Dichtungsband allerdings der Sonne ausgesetzt ist, würde ich es einmal im Jahr überprüfen und ggf. erneuern. Unter UV Licht altert das Band, wird irgendwann spröde und reisst auf, insbesondere wenn nur eine Seite der Sonne ausgesetzt ist, dann bleibt die Schattenseite nämlich elastisch, und die Sonnenseite wird spröde, irgendwann reisst das Band auf.
    Das Problem habe ich allerdings nicht am LNB sondern nur an der Fensterdurchführung.

    Gruß
    emtewe
     
  9. FBonNET

    FBonNET Gold Member

    Registriert seit:
    2. September 2004
    Beiträge:
    1.238
    Ort:
    Lkr. Regensburg
    AW: F-Stecker am LNB gegen Feuchtigkeit schützen

    Servus,

    Kompressionsstecker und wenn alles fertig ist, an den Steckern und an der Befestigung Schüssel ein kurzer Sprüher weißes Autowachs und das hält Jahre ohne Probleme.
     
  10. KlausAmSee

    KlausAmSee Board Ikone

    Registriert seit:
    8. Oktober 2004
    Beiträge:
    4.847
    Ort:
    Mitten im Hegau
    AW: F-Stecker am LNB gegen Feuchtigkeit schützen

    Mit Autowachs habe ich früher den Reflektor behandelt damit der Schneematsch nicht so leicht kleben bleibt. Ist aber schon 20 Jahre her...
     

Diese Seite empfehlen