1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Fünfte Staffel "Elementary" feiert bei Sat.1 Premiere

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 2. Januar 2017.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    90.801
    Zustimmungen:
    473
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Der Mythos "Sherlock Holmes" feiert seit einigen Jahren ein großes Comeback, die US-Serie "Elementary" erlaubt sich dabei viele Freiheiten. Bereits am Montag wird die mittlerweile fünfte Staffel bei Sat.1 ihre Deutschland-Premiere feiern.

    Startseite | Weiterlesen...
     
  2. Blue7

    Blue7 Institution

    Registriert seit:
    29. März 2003
    Beiträge:
    18.294
    Zustimmungen:
    1.368
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    Kabel und Satreceiver
    Was für ne geile Scheiße, Sat.1 beendet die die Staffel mit der 22. Folge am 18.1. Die restlichen 2 Folgen spart man sich wohl für Staffel 6 auf. Traurig genug, dass Netflix die letzten 5 Folgen vorab zeigt, aber jetzt bleiben die letzten 2 Folgen sogar exklusiv Netflix erstmal.
     
  3. marruo

    marruo Junior Member

    Registriert seit:
    1. September 2014
    Beiträge:
    123
    Zustimmungen:
    45
    Punkte für Erfolge:
    38
    Denke bitte einmal darüber nach, woran das liegen könnte. "Elementary" wird aufgrund der RTL-Sendung "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus" für zwei Wochen aus dem Programm genommen, da die Serie ansonsten nahezu ohne Zuschauer laufen würde.
     
    Redheat21 gefällt das.
  4. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    115.198
    Zustimmungen:
    5.402
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Da dürfte die Zielgruppe eine vollkommen andere sein. Die Zuschauer von "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus" wären mit "Elementary" doch vollkommen überfordert!
     
    Wolfman563 gefällt das.
  5. Blue7

    Blue7 Institution

    Registriert seit:
    29. März 2003
    Beiträge:
    18.294
    Zustimmungen:
    1.368
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    Kabel und Satreceiver
    Indirekt Recht hat er schon, IBES hat gerne 40% MA in der Zielgruppe und so gut läuft das Sat.1 Programm eh nicht. Einige werden RTL schauen. Anderseits verstehe ich die Sendegruppe nicht, dass man Serien ewiglang im Archiv verstauben lässt und dann die Inhalte nicht zeigt oder schiebt bis zum Sankt-Nimerleins-Tag
     
  6. marruo

    marruo Junior Member

    Registriert seit:
    1. September 2014
    Beiträge:
    123
    Zustimmungen:
    45
    Punkte für Erfolge:
    38
    Das spielt doch keine Rolle. Es ist wie bei einer Fußball-Weltmeisterschaft. Obwohl das eigentlich auch nicht alle schauen, erwarten selbst die Nicht-Fans im Gegenprogramm kein neues Programm. Die ProSiebenSat.1 Group hat noch vor wenigen Jahren gegen "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus" immer ihr gewöhnliches Programm weitergesendet, aber die Quoten brachen in dieser Zeit selbst bei Erstausstrahlungen jedes Mal ein. Daher ist es kostengünstiger die x-te Wiederholung einer Serie zu versenden, da man ohnehin nicht mit hohen Quoten rechnet.
     
  7. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    115.198
    Zustimmungen:
    5.402
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Das ist nun überhaupt nicht vergleichbar. Schau Dir die Einschaltquoten an und die von einer Serie die auf den Privaten läuft. Da liegen Welten zwischen!
    Doch, das tun sie, nur hört keiner auf sie! Weil es den Sendern nur um Einschaltquoten geht.
     
  8. marruo

    marruo Junior Member

    Registriert seit:
    1. September 2014
    Beiträge:
    123
    Zustimmungen:
    45
    Punkte für Erfolge:
    38
    Der Vergleich bezog sich auf den Event-Charakter von "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus" und einem Ereignis wie einer Fußball-Weltmeisterschaft. Die Nicht-ausstrahlenden Sender setzen hier vermehrt auf Wiederholungen, um kein neues Programm gegen das offensichtlich starke Konkurrenzprogramm zu verpulvern.

    Um was soll es den Sendern ansonsten gehen? Die Privatsender sind keine Wohlfahrtsunternehmen und daher auf die Einschaltquoten, die die Werbepreise bestimmen, angewiesen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 14. Januar 2018
  9. Blue7

    Blue7 Institution

    Registriert seit:
    29. März 2003
    Beiträge:
    18.294
    Zustimmungen:
    1.368
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    Kabel und Satreceiver
    Das klappt aber auch nur weil RTL das Format zu dem gemacht hat was Quoten bringt. Anfangs von Promi Big Brother war das auch noch Konkurrenz zum RTL Programm. Nur hat Sat.1 und Co das Format gegen die Wand gefahren, so dass RTL da kein Sonderprogramm mehr entgegensenden muss. Traurig. Ich bin überzeugt, dass auch das RTLplus Nachtformat ein Erfolg wird.
    Seltsam ist es dennoch, dass man neue Folgen als Alternative aussetzt. Man gibt dem Zuschauer gar keine Wahl überhaupt bei ProSiebenSat.1 einzuschalten, da man von vornherein resigniert. Mich würde es auch wenn ich so eigentlich nicht bin freuen wenn kleine Sender die großen Privaten überholen trotz IBES zur selben Zeit mit ihrem Programm.
     
  10. marruo

    marruo Junior Member

    Registriert seit:
    1. September 2014
    Beiträge:
    123
    Zustimmungen:
    45
    Punkte für Erfolge:
    38
    Wie ich weiter oben bereits schrieb, hat die ProSiebenSat.1 Group noch vor wenigen Jahren ihr normales Programm gegen "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus" gesendet, aber wurden dafür nicht ansatzweise belohnt. Daher ist es doch verständlich, wenn man lieber die x-te Wiederholung einer Serie sendet. Bei ProSieben Maxx oder sixx ist allerdings das normale Programm zu sehen, darunter auch Erstausstrahlungen.
     

Diese Seite empfehlen