1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Extrem störende Probleme mit T-Home Entertain und Media Receiver 300

Dieses Thema im Forum "Telekom Entertain" wurde erstellt von Kabelgestörter, 16. August 2008.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Kabelgestörter

    Kabelgestörter Neuling

    Registriert seit:
    16. August 2008
    Beiträge:
    7
    Anzeige
    Hallo ihr Lieben!

    Ich habe seit einer Woche das T-Home Entertain Paket mit DSL 16+. :eek:

    Zuerst war die Freude groß, habe den Media Receiver angeschlossen, in 10 Minuten hatte sich alles von alleine konfiguriert. Die Sender liefen gut, das Bild ist zwar schlechter als bei Kabel Digital (Unity Media vorher), aber damit kann ich leben.

    Viel schlimmer ist: das Bedienen des Receiver. Der hat nämlich ein Eigenleben. Ich navigiere grundsätzlich mit dem Steuerkreuz über hoch runter und rechts links. Es passiert STÄNDIG, dass während ich navigiere plötzlich "AUFNAHME WIRD GESTARTET" erscheint. Ich habe weder den Aufnahmeknopf gedrückt, noch bin ich auf eine andere Taste gekommen. Ich habe auch keine geplanten Aufnahmen im Receiver stehen... es ist wie verhext. Und es gibt nichts störenderes als wenn der ständig irgendeinen Schmarrn von Geisterhand aufnimmt. Super ärgerlich. Ich habe bei der T-Com angerufen, der Receiver wurde getauscht und alles war perfekt (DACHTE ICH :wüt::wüt::wüt:), denn: ich hatte den Videorekorder noch nicht eingerichtet, deshalb kam auch keine automatische Aufnahme. Nachdem ich gestern den Rekorder wieder eingerichtet hatte, weil ich etwas aufnehmen wollte, ging das ganze wieder von vorne los: Beim Navigieren mit dem Steuerkreuz nimmt der Receiver willkürlich ohne erkennbares Muster den Kanal auf.

    Weiteres Problem: navigiere ich im TV Archiv oder dem Video on Demand Service, dann schmeißt er mich regelmäßig heraus ins Hauptmenü, ohne, dass man den falschen Knopf gedrückt hat. Ich verzweifel hier langsam... dachte eigentlich ich hätte jetzt eine vernünftige Alternative zu meinem Kabelanschluß (mit dem es übrigens PERMANENT Probleme gab: Pixel, Bildaussetzer, Tonstörungen, ständig musste man Programme neu sortiern, weil Unity Media etwas umgestellt hatte....)

    Hat jemand ähnliche Probleme? Am Receiver und der Fenrbedienung kann es ja nicht liegen, diese wurden ja ausgetauscht, selber Effekt. Bevor ich jetzt bei T-Home Dampf mache, wollte ich einfach nochmal bei anderen Nutzern nachfragen. Any Ideas? Tausend Dank schonmal vorab...
     
  2. teucom

    teucom Talk-König

    Registriert seit:
    3. Mai 2004
    Beiträge:
    6.655
    Ort:
    Köln Riehl - Loft zwischen Zoo und Rheinufer
    Technisches Equipment:
    LG 40" Standardflachmann, WDTV, TV-Server
    AW: Extrem störende Probleme mit T-Home Entertain und Media Receiver 300

    Wirklich frische Batterien in der FB (nicht die mitgelieferten)?
    Energiesparlampe im Raum? :)
     
  3. Kabelgestörter

    Kabelgestörter Neuling

    Registriert seit:
    16. August 2008
    Beiträge:
    7
    AW: Extrem störende Probleme mit T-Home Entertain und Media Receiver 300

    Hi, ja ahbe schon Batterien getauscht und Energiesparmlampen hat es hier auch nicht :(
     
  4. Tobys Spielplatz

    Tobys Spielplatz Member

    Registriert seit:
    15. September 2007
    Beiträge:
    22.879
    Ort:
    Neandertal
    Technisches Equipment:
    Mediareceiver X300 Entertain mit Magenta M Premium und Big TV
    Sky+ Receiver (SAT) mit Entertainment, Film und PremiumHD
    AW: Extrem störende Probleme mit T-Home Entertain und Media Receiver 300

    Hört sich danach an, das die Box "sauer" ist. Ähnliche Probleme verursachen PCs, die tagelang ohne Neustarts laufen. Im Receiver ist eine Windows Software verbaut, es empfiehlt sich mindestens alle 2 Tage ein Neustart!;)
     
  5. Kabelgestörter

    Kabelgestörter Neuling

    Registriert seit:
    16. August 2008
    Beiträge:
    7
    AW: Extrem störende Probleme mit T-Home Entertain und Media Receiver 300

    Ich musste kurz schmunzeln!
    Aber es hilft mir nicht weiter :/

    wenigstens bin ich froh, dass ich einen iMac und ein macbook zu Hause habe, da kenne ich sowas nicht ^^

    das hat mir übrigens einen Schock versetzt, dass darauf WIndows laufen soll?! arg
     
  6. Flöte

    Flöte Senior Member

    Registriert seit:
    5. Dezember 2006
    Beiträge:
    238
    AW: Extrem störende Probleme mit T-Home Entertain und Media Receiver 300

    Könnte eine andere Fernbedienung das ganze verursachen?
    In einem anderen Raum, Kinder oder der Nachbar?
    Irgendwas anderes was "funkt"?
     
  7. Gordon Gekko

    Gordon Gekko Board Ikone

    Registriert seit:
    23. Juli 2006
    Beiträge:
    4.696
    Technisches Equipment:
    Siehe Signatur
    AW: Extrem störende Probleme mit T-Home Entertain und Media Receiver 300

    Ich habe auch den MR300, bisher läuft der aber perfekt.
    Vielleicht ist Deine Fernbedienung kaputt/Tasten falsch belegt?

    OT:

    Mein Windows (Vista), dass ich seit Oktober 2006 habe, hat bei mir noch keine Probleme gemacht.
    Die meisten PC/MAC Fehler sind doch sowieso die Schuld des Users, die ohne sich zu informieren jeden Schrott installieren, sich damit das System zerschießen, und sich dann wundern, und wieder böse sachen über OS XYZ in Foren verbreiten...

    "Fatal user error"

    Mein Power MAC wurde letzte Woche von Viren/Würmern befallen, da wurde die Stelle mit dem Wurm (im Apfel) extra abgebissen, und dannn kommt er zurück...
     
  8. Kabelgestörter

    Kabelgestörter Neuling

    Registriert seit:
    16. August 2008
    Beiträge:
    7
    AW: Extrem störende Probleme mit T-Home Entertain und Media Receiver 300

    sorry aber Mac OSX ist Windows um Welten überlegen. Außerdem geht es um den Receiver und es ist echt supertraurig, dass hier ein Windows seinen Dienst verrichtet. Wenn ich schon lese, dass hier im Forum erfahrene T-Home User empfehlen, den Receiver jeden Tag neu zu booten, sprich ein- und ausschalten, dann kann ich nur den Kopf schütteln und sagen: Windows Classic.

    Naja zum Glück ist hier Mac und PC nicht das THema....
     
  9. Bommelitos

    Bommelitos Silber Member

    Registriert seit:
    3. Dezember 2005
    Beiträge:
    585
    Ort:
    Köln
    Technisches Equipment:
    TechniSat Multytenne + XT9200
    AW: Extrem störende Probleme mit T-Home Entertain und Media Receiver 300

    Genau die gleichen Probleme habe ich auch (neben der Tatsache, dass der gesamte Receiver recht träge ist). Naja, wird das Teil wieder eingemottet oder gewartet, bis es dafür ne "richtige" Firmware gibt.
     
  10. T-Home-Team

    T-Home-Team Silber Member

    Registriert seit:
    15. Mai 2008
    Beiträge:
    910
    AW: Extrem störende Probleme mit T-Home Entertain und Media Receiver 300

    Die OK-Taste liegt inmitten des Steuerkreuzes. Eine andere Erklärung, als dass Sie diese eben doch bisweilen versehentlich beim "Blättern" betätigen, haben wir nicht für diese Phänomene.

    Mit freundlichen Grüßen
    Ihr T-Online-Team

    --- --- --- --- --- --- --- --- --- --- --- --- --- --- ---
    T-Online-Team@t-online.com Impressum
    --- --- --- --- --- --- --- --- --- --- --- --- --- --- ---
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen