1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Extrem-Schielen

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Ghuzdan1, 25. Februar 2006.

  1. Ghuzdan1

    Ghuzdan1 Neuling

    Registriert seit:
    10. September 2002
    Beiträge:
    18
    Ort:
    Deutschland
    Anzeige
    Hallo,

    mir schwebt derzeit folgende Konstruktion vor (falls es hilft: Sein soll das ganze in München):

    80er-Spiegel mit Mutlifeed für 28,2E, 19,2E und 5W.

    Ich denke für BBC sollte ein 80er ausreichen (als ichs mal mit einem 60er getestet hab wars knapp unter der störungsfrei-Grenze - gibts hier in der Münchner Gegend vielleicht noch jemanden der BBC mit 80cm empfängt?). Was mich aber interessieren täte - kann denn dann 5W noch als Multifeed funktionieren?

    Ghuzdan1
     
  2. Hans2

    Hans2 Wasserfall

    Registriert seit:
    19. April 2002
    Beiträge:
    7.782
    Ort:
    Dresden
    AW: Extrem-Schielen

    Das bedeutet ja wenigstens 17° schielen, da dürfte ein 80er Spiegel gerade noch Empfang wie ein 30er haben! Diese Konstellation dürfte wohl nur mit einer großen WaveFrontier vernünftig realisierbar sein
     
  3. Grognard

    Grognard Guest

    AW: Extrem-Schielen

    Hallo, Ghuzdan1,
    wie Hans2 bemerkt, dürfte das nicht funktionieren, selbst unser Hardcore-User der DX-Scene,Triaxman benutzt in München schon 110 Gibertini oder Triax, und bei einem FD Verhältnis von ca. 0,6 (entspricht in etwa einer 80 er Offset-Schüssel), verbleiben, wenn man Astra 2D (wegen des Spotbeams) in den Fokus nimmt für Astra 19,2° nur 45 cm Antenne und für Atlantic-Bird 3 nur 25 cm Antenne, das ganze ist für München zu wenig, da sollten es für Astra 19,2 und AT-Bird 60 cm sein, Fazit größeres Blech oder die optimierte Toroidal T90.
    Gruß, Grognard
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 26. Februar 2006
  4. Ghuzdan1

    Ghuzdan1 Neuling

    Registriert seit:
    10. September 2002
    Beiträge:
    18
    Ort:
    Deutschland
    AW: Extrem-Schielen

    OK - BBC kann man wohl ohne mindestens 100cm vergessen (und fällt daher wg. Platz auf Balkon aus) - wie schauts nur mit 19,2E und 5W auf ner 80er schielend aus? Geht das brauchbar?

    Ich täte halt gerne sowohl Astra als auch die Franzosen sehen, für zwei Spiegel ist aber definitiv kein Platz.
     
  5. provence

    provence Junior Member

    Registriert seit:
    3. Juni 2005
    Beiträge:
    131
    Ort:
    M
    AW: Extrem-Schielen

    Vergiss es. Ich hatte das auch vor, aber mit der Lösung wirst du nicht glücklich. Für den AB3 brauchst du in München wirklich 60 cm, um eine Reserve zu haben. Gehen könnte es auch noch mit einer Maximum T85.
     
  6. Grognard

    Grognard Guest

    AW: Extrem-Schielen

    Hallo, Ghuzdan1,
    ausser der Toroidal T90 gibt es noch die Maximum T85, auch für Multifeed optimiert, die hat durch ihre Konstruktion im Bereich + 8° bis - 8° des Zentrums immer die Leistung einer 85 er Schüssel, das heist, es werden schon 16° Azimuthwinkel erreicht, eventuell geht damit auch Astra 2D, sicher in München aber mit der T90, die hatte Triaxman auch im Einsatz.
    Gruß, Grognard
     
  7. MAx87

    MAx87 Board Ikone

    Registriert seit:
    15. März 2004
    Beiträge:
    4.111
    Ort:
    Wien
    AW: Extrem-Schielen

    Was spricht gegen einen Motor?
     
  8. Daniel56

    Daniel56 Silber Member

    Registriert seit:
    14. September 2003
    Beiträge:
    529
    Ort:
    CH-3186 Düdingen
    AW: Extrem-Schielen

    Doch das geht mit Astra 1 und AtlanticBird 3, wenn Astra und AB3 beide schielen. Etwa auf 7 Grad Ost ins Zentrum nehmen. Zusätzlich geht auch noch Hotbird, aber Astra 2D leider definitiv nicht. Hier in der Westschweiz ist dies schon fast eine Standardkonfiguration und man kann sogar fixe Schüsseln kaufen, die bereits so eingerichtet sind. Die "Bisat Visiosat 75x64 cm mit 3-fach Multifeedhalterung" ist sogar kleiner und genügt auch, ist aber sündhaft teuer!
    http://satdiscount.ch/start/pd785003378.htm?categoryId=35
    Aber wie gesagt, eine normale 80er oder 85er-Schüssel tut es auch, insbesondere für die Franzosen auf AB3. Für ABS-CBN auf AB3 wird es etwas knapp und nur wenig Schlechtwetterreserven.
    Gruss Daniel
     
  9. Grognard

    Grognard Guest

    AW: Extrem-Schielen

    Hallo, Daniel56,
    in der Westschweiz ist das mit der kleinen Visiosat, oder auch mit der T55 möglich aber nicht in München, da müßte es schon die große Visiosat sein, nur ist die in Deutschland schwer zu bekommen.
    Gruß, Grognard
     
  10. Daniel56

    Daniel56 Silber Member

    Registriert seit:
    14. September 2003
    Beiträge:
    529
    Ort:
    CH-3186 Düdingen
    AW: Extrem-Schielen

    Da bin ich aber gar nicht der gleichen Meinung. Astra 1 und Hotbird sind in München todsicher nicht schwächer als in der Westschweiz. Die Franzosen auf AtlanticBird 3 sind dort auch kaum schwächer. Hier brennen die einem fast ein Loch in das LNB, den AtlanticBird 3 ist neben Astra 2D einer der stärksten Satelliten am Himmel! Hier die Ausleuchtzone
    http://www.eutelsat.com/satellites/coverage/downlink/5wab3_s.gif
    Astra 2D geht damit in München sicher nicht, aber hier natürlich auch problemlos, falls Du das meinst. Der Threat-Starten will aber AB3 wenn irgendwie möglich.
    Logisch wäre die grosse T90 besser, aber manchmal muss man eben mit weniger zufrieden sein, wenn der Platz es erfordert.
    Daniel
     

Diese Seite empfehlen