1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

extra Firewall hinter Router

Dieses Thema im Forum "Computer & Co." wurde erstellt von Hose, 14. März 2006.

  1. Hose

    Hose Lexikon

    Registriert seit:
    26. Dezember 2002
    Beiträge:
    22.574
    Ort:
    Schleswig Holstein
    Technisches Equipment:
    DM 7080HD Twin DVB S2 und Single DVB C/T -- LG LM 860 V - Stab 120 - PS4 Pro inklusive VR Brille-Denon AVR 2313-Teufel M Conzept
    Anzeige
    wie haltet ihr das mit der Firewall hinter einem Router?
     
  2. foo

    foo Wasserfall

    Registriert seit:
    5. Januar 2002
    Beiträge:
    9.385
    Ort:
    Bayern
    Technisches Equipment:
    d-box II - Neutrino
    NAS200
    AW: extra Firewall hinter Router

    Kommt drauf an...
    Für die meisten Homeuser dürfte das nur wenig sinnvoll sein oder sprichst Du von einer Personal Firewall auf dem Client PC?

    Am Anfang stehen immer die Anforderungen, deshalb frage ich Dich zuerst, was Du damit erreichen willst.
     
  3. Hose

    Hose Lexikon

    Registriert seit:
    26. Dezember 2002
    Beiträge:
    22.574
    Ort:
    Schleswig Holstein
    Technisches Equipment:
    DM 7080HD Twin DVB S2 und Single DVB C/T -- LG LM 860 V - Stab 120 - PS4 Pro inklusive VR Brille-Denon AVR 2313-Teufel M Conzept
    AW: extra Firewall hinter Router

    Für Homeuser!
    Z.Z. habe ich zum Siemens Router noch die Fire Wall vom SP2 am laufen.

    Speziell geht es um ein Homeuser PC mit Win 98 der nun T-DSL bekommt!
    Im Paket ist auch ein LAN Modem mit Router!
    Da der PC nur ein PentiumII hat und jede Firewall auch Prozessor Leistung zieht könnte man die hier wohl einsparen!
    Außerdem wird auf dem PC Home Banking gemacht und da kann man wohl gar nicht genug Sicherheit einbauen.

    Zusätzlich interessiert mich auch wir ihr es damit haltet!
     
  4. foo

    foo Wasserfall

    Registriert seit:
    5. Januar 2002
    Beiträge:
    9.385
    Ort:
    Bayern
    Technisches Equipment:
    d-box II - Neutrino
    NAS200
    AW: extra Firewall hinter Router

    Ich denke eine Personal Firewall ist nicht unbedingt nötig, wenn der Virenscanner auch Teile des Netzwerks überwacht.
    Einen Sicherheitsprogramm das emails und den Webbroswer mitüberwacht (machen oft auch Personal-Firewalls), halte ich hingegen schon für sinnvoll.
    Je nach den eingesetzten Produkten sollte dies sichergestellt sein.
     
  5. Speedy

    Speedy Foren-Gott

    Registriert seit:
    25. März 2001
    Beiträge:
    10.798
    Ort:
    Mechiko
    AW: extra Firewall hinter Router

    Ich hab auch einen Router und trotzdem ne Firewall.
    Denn es gibt Programme auf dem Rechner, die nicht ins Inet sollen.
    Als ich letztens im Lan (also nur bei uns im Haus) Civ3 spielen wollte, bekamm ich auf einmal merkwürdige Nachrichten im Netwerk Menü von Civ3.
    Da hat das Programm von selbst kontakt mit einem Civ3Game Server aufgenommen.

    In den Fall hatte ich die Firewall ausgeschaltet, damit der andere Rechner im Lan auf meinen Rechner zugreifen konnte, und wird Civ3 im Lan spielen konnten.
     
  6. Hose

    Hose Lexikon

    Registriert seit:
    26. Dezember 2002
    Beiträge:
    22.574
    Ort:
    Schleswig Holstein
    Technisches Equipment:
    DM 7080HD Twin DVB S2 und Single DVB C/T -- LG LM 860 V - Stab 120 - PS4 Pro inklusive VR Brille-Denon AVR 2313-Teufel M Conzept
    AW: extra Firewall hinter Router

    Als Virenprogramm ist AntiVir(der rote/weiße Schirm) installiert!
     
  7. webheld

    webheld Junior Member

    Registriert seit:
    10. Januar 2006
    Beiträge:
    40
    AW: extra Firewall hinter Router

    also ich hab immer noch FLi4L im Einsatz und bin seit Jahren mehr als zu frieden. Dabei ist folgendes im Netzwerk. EIn normales Modem geht zu einem alten PII mit dem FLi4L auf Diskette. DHCP wird unterstützt muss aber nicht genutzt werden. Die Firewall blockt einfach alles. Zusätzliche Programme auf den einzelnen PC's im Netz sind nicht notwendig, ich nutzte es aber dennoch.

    Das einzige Manko ist der zusätzliche Stromverbrauch.

    ICH hoffe das geht in die Richtung die ihr angesprochen habt.

    webheld
     
  8. Hose

    Hose Lexikon

    Registriert seit:
    26. Dezember 2002
    Beiträge:
    22.574
    Ort:
    Schleswig Holstein
    Technisches Equipment:
    DM 7080HD Twin DVB S2 und Single DVB C/T -- LG LM 860 V - Stab 120 - PS4 Pro inklusive VR Brille-Denon AVR 2313-Teufel M Conzept
    AW: extra Firewall hinter Router

    Das ist aber für Linux oder?
     
  9. Lechuk

    Lechuk Institution

    Registriert seit:
    14. April 2002
    Beiträge:
    15.316
    Ort:
    bln
    Technisches Equipment:
    Sat:
    Atemio AM510
    19,2° - 28,2°

    TV:
    Optoma HD26 92"
    aktives 3D

    Ton:
    7.1-Kanal A/V Surround Receiver
    TEAC AG-D500
    Heimkino Boxensystem eingerichtet nach 3.1.13 ITU.R 3/2

    Sony VAJO
    HP Pavilion dv6545eg

    Samsung BD-D6500 3D
    Samsung BD-F7500 3D

    LD
    Denon LA-2300A
    AW: extra Firewall hinter Router

    Das ist Linux. ;)
    Ich habe keine zusätzliche Mauer auf meinen PCs hier. Habe auch Onlinebanking aber ohne Software, sondern alles über den Browser.
     
  10. casper100

    casper100 Wasserfall

    Registriert seit:
    16. September 2004
    Beiträge:
    7.900
    Ort:
    BaWü
    AW: extra Firewall hinter Router

    So sieht's bei mir auch aus.
    Keine Firewall, ich regel das alles über den Router (Fritz!Box WLAN Fon).

    Als aktiver Virenschutz läuft der PandaTitanum 2006.
     

Diese Seite empfehlen