1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

externen Digital-Receiver mit PC verbinden

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von HIFIDIFI, 9. Februar 2006.

  1. HIFIDIFI

    HIFIDIFI Neuling

    Registriert seit:
    9. Februar 2006
    Beiträge:
    6
    Anzeige
    Hallo, mein Problem: ich habe eine interne Digital-Karte von TwinhanDTV. Mit dieser kann ich das Fernsehprogramm soweit gut empfangen, jedoch sind öfters Tonaussetzer. Da ich eigentlich Digital-Radio empfangen wollte um diese Musik dann mitzuschneiden, ist die TwinhanDTV ein Problem. Auch ist die Bedienung sehr umständlich. Ich habe mir nun einen externen Digital-Receiver besorgt, der Ton ist super gut und ich schneide alles mit Acoustica-Audioprogramm. Alles ok. Aber jetzt kann ich das Fernsehbild nicht empfangen. Gibt es ein einfaches Captur-Programm nur um die Digitalen Sender die ich über die Grafikkarte Video-In in den PC einspeise anzusehen ? Ich komme jetzt über Nero mit Vision-Express unter Video-Aufnehmen zwar auch an das Bild aber das ist doch etwas umständlich.;)
     
  2. Hans2

    Hans2 Wasserfall

    Registriert seit:
    19. April 2002
    Beiträge:
    7.782
    Ort:
    Dresden
    AW: externen Digital-Receiver mit PC verbinden

    Das notwendige Programm sollte deiner Grafikkarte beiliegen.
     
  3. HIFIDIFI

    HIFIDIFI Neuling

    Registriert seit:
    9. Februar 2006
    Beiträge:
    6
    AW: externen Digital-Receiver mit PC verbinden

    Ja, das mit der Software der Grafikkarte ist klar, bei meiner MSI-FX5900XT ist das Prog. MSI-Mediacenter dabei. Ist aber nicht richtig das was ich Suche. Sehr umständlich um nur Videoeingang zu bekommen und Qualitativ schlechter als über Nero-Aufnahmesoftware. gibts da nichts besseres oder wenigstens einfacher zu bedienen. Gibts einen Plug-In für den Media-Player oder so ?
     
  4. narrendoktor

    narrendoktor Gold Member

    Registriert seit:
    20. Juli 2004
    Beiträge:
    1.356
    Ort:
    Hamburg
    AW: externen Digital-Receiver mit PC verbinden

    Das sollte nicht sein.

    - Entweder ist die TwinHan defekt, dann wird sie ausgetauscht
    - Oder die TwinHan ist falsch konfiguriert (schau mal in den Gerätemanager)
    - Oder die Antenne ist verstellt
    - Ein Sendersuchlauf ist auch immer empfehlenswert
    - Oder Dein Rechner ist etwas schwach auf der Brust. Muß Dein Computer während der Aufnahme noch andere Aufgaben 'nebenbei' erledigen?

    Ich tippe auf letzteres.
     
    Zuletzt bearbeitet: 12. Februar 2006
  5. HIFIDIFI

    HIFIDIFI Neuling

    Registriert seit:
    9. Februar 2006
    Beiträge:
    6
    AW: externen Digital-Receiver mit PC verbinden

    Hallo nd, der Rechner ist sicher ausreichend. Treiber sind aktuell mehr geht nicht. Das Signal ist exakt eingemessen (ist eine digitale Hausanlage) Das Problem ist auch nicht immer vorhanden. Ist nur Störend wenn gerade dann der Ton eine Sekunde aussetzt. Ich bin jetzt mit der Twinhan soweit durch. Habe ja den externen digital-Receiver mit mehr Möglichkeiten und besserem Menü. Nur leider fehlt mir noch die richtige Software um das ganze am PC "einfach" anzuzeigen bzw. das Bild wie ein Fernsehbild zu bekommen.
     

Diese Seite empfehlen