1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

externe HDD oder NAS zum aufnehmen?

Dieses Thema im Forum "Kathrein" wurde erstellt von Triple-M, 23. Oktober 2015.

  1. Triple-M

    Triple-M Senior Member

    Registriert seit:
    30. September 2001
    Beiträge:
    291
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Anzeige
    Hi,

    also grundsätzlich würde ich gerne mal von euch wissen was eure Meinung mach am besten ist um an einem Kathrein Receiver (UFS916) Filme aufzunehmen? Ist es besser eine externe USB-HDD direkt am Receiver anzuschliessen oder ein NAS zu nutzen?
    Gibt es ein Medium was sicherer ist in Bezug darauf das keine Aufnahmen abgebrochen werden?

    Falls man ein NAS verwendet, kann man eine aktuelle Apple Time Capsule nutzen und dort z.B. 2 Partitionen erstellen, eine für die Mac-Backups und eine für die Film-Aufnahmen?

    Kann man beim NAS System auch die Funktion "Gemeinsames Archiv" nutzen oder können anderen Receiver wie z.B. der UFS906 besser direkt auf das NAS zugreifen?

    Mit freundlichem Gruß

    Triple-M
     

Diese Seite empfehlen