1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

EXQI - ein führungsloser Haufen !

Dieses Thema im Forum "Auslands-TV / Pay-TV International / Erotik" wurde erstellt von Scholli, 23. April 2007.

  1. Scholli

    Scholli Wasserfall

    Registriert seit:
    25. Oktober 2001
    Beiträge:
    7.621
    Ort:
    06268 Vitzenburg
    Technisches Equipment:
    Vu+Solo 4k
    Anzeige
    Der belgische Kultukanal EXQI scheint wirklich nur ein führungsloser Haufen zu sein, wo es noch nicht einmal eine Sekretärin oder einen Hausmeister gibt, die es wenigstens einem verantwortlichen Techniker mitteilen könnten, dass gar nicht gesendet wird.
    Gestern war noch vor Beginn des neuen Abenprogrammes nur eine stehengebliebene Schrifttafel zu sehen. Heute gar nichts mehr. Antworten über Email u.a. bleiben aus.
    Da klammert man sich in Europa inzwischen seit Jahren an solche bescheidenen Angebote weil die "Großen" ja gar nicht aus der Knete kommen, was HDTV betrifft, und dann so was.
    Das senderseitige Angebot an HDTV befindet sich auf einem Tiefststand seit 1.1.2004.
    Empfangstechnisch bilden sich Industrie und Handel zumindest ein, ein Riesenangebot an HD-Geräten bereitzuhalten. Dabei hat man 90% der Zuschauer tatsächlich noch als Alibi, die zwar inzwischen so ein schönes neues Möbelstück haben, aber gar nicht wissen, dass ihr ach so herrliches HDTV-Bild gar keines ist.
    Ich bin wieder einmal sehr traurig über diese Entwicklung !
    Gruß Scholli !
     
  2. Klaus K.

    Klaus K. Board Ikone

    Registriert seit:
    16. Februar 2004
    Beiträge:
    4.497
    Ort:
    Köln
    Technisches Equipment:
    LG-UHD-OLED, Sky-UHD-Receiver
    AW: EXQI - ein führungsloser Haufen !

    Ich fühle mit Dir, was HD-1 etc. angeht, aber das "Geschäftsmodell" von Euro1080 (Produzent von EXQI) stand von Anfang an auf wackeligen Beinen. Ohne regelmäßige Einnahmen geht irgendwann das Geld aus...

    Das allgemeine senderseitige Angebot an HDTV wächst doch ständig (siehe Anixe, Luxe.tv etc.), allerdings vorwiegend im Pay-TV-Sektor, eben wegen der Einnahmen. Die Information der Normalseher über HDTV ist in Europa aber wirklich ein Trauerspiel für sich. Nicht mal Premiere hält es für nötig, in den "eigenen" Programmzeitschriften die Werbetrommel für HDTV zu rühren - wenn das mal nicht irgendwann in die Hose geht...

    Gruß Klaus
     
    Zuletzt bearbeitet: 23. April 2007
  3. Scholli

    Scholli Wasserfall

    Registriert seit:
    25. Oktober 2001
    Beiträge:
    7.621
    Ort:
    06268 Vitzenburg
    Technisches Equipment:
    Vu+Solo 4k
    AW: EXQI - ein führungsloser Haufen !

    Das angkündigte Konzert "Night of the Proms 2001" wurde gestern abend einfach nicht gesendet. Ohne einem Hinweis auch nicht auf der Webseite
     
  4. Scholli

    Scholli Wasserfall

    Registriert seit:
    25. Oktober 2001
    Beiträge:
    7.621
    Ort:
    06268 Vitzenburg
    Technisches Equipment:
    Vu+Solo 4k
    AW: EXQI - ein führungsloser Haufen !

    Hallo Klaus K. ! Du schreibst "Das allgemeine senderseitige Angebot an HDTV wächst doch ständig."
    Mit dem "Angebotstiefstand" habe ich das so gemeint: Natürlich gibt es in der Summer aller HDTV-Angebote in Europa heute am 25.04.2007 mehr Sendeminuten als am 1.1.2004. Streicht man dabei aber alles, was ich schon mal gesehen habe, also alle Wiederholungen und Testschleifen, habe ich 2004, als Euro1080 erst einmal jeden Tag wirklich 4 Stunden Erstausstrahlungen anbot, wirklich mehr zu sehen bekommen. Auch 2005 und 2006 gab es zu Beginn jeder Neuaufschaltung eines HDTV_Kanales erst mal viel Neues zu sehen. Jetzt aber sind wir bei allen Anbietern, einschließlich Premiere, an einem Punkt angelangt, wo ihnen erst mal die Puste ausgeht. Auch Premiere sendet am heutigen Tage weniger Erstausstrahlungen als das z.B. im April 2006 der Fall war.
    ...und die letzte "Neuentdeckung" auf anderen exotischeren Satelliten liegt auch schon wieder 4 Wochen zurück.
     

Diese Seite empfehlen