1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Expertenfrage:K01 in DBOX1 Sat

Dieses Thema im Forum "d-box 1 und d-box 2" wurde erstellt von BigMama, 8. September 2006.

  1. BigMama

    BigMama Neuling

    Registriert seit:
    4. Juli 2006
    Beiträge:
    7
    Anzeige
    Hallo,

    ich habe ein Prepaid Komplett-Abo Sat mit DBox1 und will auf die Bundesliga nicht verzichten. Habe von Premiere mittlerweile die Zusage bekommen, bei Wechsel der Empfangsart würde die S01 getauscht in eine Kabelkarte.

    Nun kommt ihr als Experten ins Spiel, geht die oben genannte Variante und wie bekommt die Karte in der Satbox ihre Freischaltung etc. Was muß ich alles beachten? In dem Schreiben von Premiere steht ich soll denen meine Entscheidung mitteilen, wie soll ich entscheiden?

    Grüße BigMama
     
  2. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.291
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Expertenfrage:K01 in DBOX1 Sat

    Eine Kabelkarte kann nur im Kabelnetz freigeschaltet werden, über Sat ist das nicht möglich.


    Gruß Gorcon
     
  3. Thrakhath

    Thrakhath Wasserfall

    Registriert seit:
    2. März 2001
    Beiträge:
    9.906
    AW: Expertenfrage:K01 in DBOX1 Sat

    Wie Gorcon schon sagt. Eine K01 kann nur in einem Kabelnetz freigeschaltet werden. Und zwar nur in einem der Kabelnetzbetreiber KabelDeutschland, ish, iesy, Kabel-BW oder eines Kabelnetzbetreibers, der das Signal der zuvor genannten Betreiber übernimmt.

    Zudem nimmt eine DBox1 Sat auch eine bereits freigeschaltete K01 nicht mit der Originalsoftware sondern nur mit DVB2000 oder einer modifizierten Originalsoftware.

    Auch wenn man sich die Freischaltung regelmäßig übers Kabelnetz holt (min. alle 3 Wochen) kann man nicht sicher sein, dass man über Sat Fussball sehen kann. In letzter Zeit hat Premiere gerne in den Halbzeitpausen einen Schlüsselwechsel durchgeführt. Über Sat bekommt die K01 natürlich den neuen Schlüssel genausowenig wie eine Freischaltung. Es könnte aber gut sein, dass nach der aktuellen Verschlüsselungsmodifikation, die erfolgreich die Hacker erstmal ausgesperrt zu haben scheint, erstmal keine Schlüsselwechsel mehr erfolgen.
     
  4. BigMama

    BigMama Neuling

    Registriert seit:
    4. Juli 2006
    Beiträge:
    7
    AW: Expertenfrage:K01 in DBOX1 Sat

    Vielen Dank für die schnelle Antwort.

    Wenn ich die Software der Box ändern würde auf DVB2000 geht es dann, den irgendwo habe ich gelesen, dass Premiere seine Freischaltung über Astra 19,2° schickt. Die Frage ist nur auf welchen Kanal (evtl. BD1 oder so).
    Ich möchte nicht so schnell aufgeben, immerhin bezahl ich ja ein Programm und kann es nicht sehen.

    BigMama
     
  5. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.291
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Expertenfrage:K01 in DBOX1 Sat

    Nein, zumindest nicht so das ein Receiver etwas damit anfangen kann (auch nicht DVB2000 !).

    Gruß Gorcon
     
  6. Thrakhath

    Thrakhath Wasserfall

    Registriert seit:
    2. März 2001
    Beiträge:
    9.906
    AW: Expertenfrage:K01 in DBOX1 Sat

    Lange Zeit hat Premiere seine Freischaltungen für K0* Karten zusammen mit den KabelDigital Freischaltungen von KabelDeutschland über die KabelDeutschland Transponder auf Astra 23,5° anstatt über 19,2° geschickt und diese wurden dann erst an den Kabelkopfstationen wieder den Premiere Programmen hinzugefügt.

    Derzeit werden die Freischaltungen offenbar wieder über Astra 19,2° gesendet. Allerdings nützt Dir das wenig. Denn die CA-ID für Kabelkarten (nennen wir's mal Lesezeichen oder Wegweiser für K0* Karten) wird mit einer PID (einem Adresse für einen Datenstrom) verlinkt, die leer ist. Die tatsächlichen Freischaltdaten für K0* Karten verbergen sich offenbar hinter einer anderen PID. An die kommst Du aber nicht ran, weil der entsprechende Wegweiser fehlt. Für die Kabelnetze wird die Verknüpfung mit der richtigen PID einfach an den Kopfstellen eingestellt. Das Droppen oder Tauschen von PID's ist an Kabelkopfstellen kein Problem.

    Premiere gibt ja aus bestimmten Grund Sat- und Kabelkarten raus (welcher auch immer das ist). Da steckt auch schon ein gewisses Know-How hinter. Das kann nicht jeder nach Belieben einfach komplett umgehen. Und Premiere hat für Sat keine Vermarktungsrechte für Arena. Sie können also nicht zulassen, dass ein Arena Abo so ohne weiteres dauerhaft für jeden über Sat nutzbar ist...

    Dir bleibt als Satkunde die Möglichkeit des Downgrades oder die außerordentliche Kündigung wegen Wegfall Bundesliga...
     
  7. BigMama

    BigMama Neuling

    Registriert seit:
    4. Juli 2006
    Beiträge:
    7
    AW: Expertenfrage:K01 in DBOX1 Sat

    Zusammenfassung für die Entscheidungsfindung:
    Ich habe also keine Chance oder nur begrenzte, wenn ich mich für den Wechsel der Empfangsart entscheide, muß aber auf jeden Fall die Software der Box ändern. Weiter müßte ich bei Schlüsselwechsel etc. dann immer auf eine Box im Kabelnetz zurückgreifen um die Freischaltung etc. zu bekommen.
    So wie ich das sehe, ist der Aufwand relativ gering, wenn die nur alle 2-3 Wochen etwas ändern. Ich bin immernoch unentschlossen und warte hier noch die ein oder andere Meinung ab.

    BigMama
     
  8. Thrakhath

    Thrakhath Wasserfall

    Registriert seit:
    2. März 2001
    Beiträge:
    9.906
    AW: Expertenfrage:K01 in DBOX1 Sat

    Für den dauerhaften Betrieb eine K01 in einer DBox1 Sat musst Du regelmäßig auf eine DBox1 (oder einen "geeignet für Premiere" Nagra embedded Kabelreceiver) in einem Kabelnetz der im meinem ersten Posting aufgeführten Kabelnetzbetreiber zurückgreifen können. Da führt technisch kein Weg dran vorbei. Du kannst andere Meinungen abwarten. Aber abweichende fundierte Meinungen dürften sich nicht finden. Aber ich will Dir die Hoffnung nicht nehmen. Die stirbt schließlich zuletzt ;)
     
  9. PeterVonFrosta

    PeterVonFrosta Silber Member

    Registriert seit:
    1. Dezember 2003
    Beiträge:
    610
    Ort:
    Köln
    Technisches Equipment:
    VU+ Duo2
    AW: Expertenfrage:K01 in DBOX1 Sat

    Um genau zu sein sind es sogar über 6 Wochen!

    Habe meine Komplett-Karte vorgestern verlängert, jetzt ist sie frei bis 25.10.2006. Natürlich nur vorausgesetzt, daß es keinen Key-Wechsel bis dahin gibt.

    Film-Bestellungen (Direkt/Erotik) und Paket Up-/Downgrades sind natürlich auch nicht möglich, wenn die Karte geblockt ist!

    Wie Thrakhath bereits richtig erwähnt hat, werden die EMMs für Kabel zwar über Sat ausgestrahlt, aber leider unter einer "falschen" Adresse, mit der zertifizierte Receiver und CAM-Module nichts anfangen können, da sie diese PID nicht auswerten. Es gibt eine Möglichkeit mit Linux-Boxen in Kombination mit illegalem Federvieh. Da kann man die PID-Adresse ummappen. Funktioniert sogar mit Dbox2-Sat im Originalslot (dann aber nur mit K02!). Aber eine 100% legale Möglichkeit gibt es bis dato nicht.
     
    Zuletzt bearbeitet: 8. September 2006
  10. charlier

    charlier Gold Member

    Registriert seit:
    27. Dezember 2004
    Beiträge:
    1.157
    Ort:
    Brüssel, Belgien
    Technisches Equipment:
    60 bis 240cm
    Dreamboxes
    AW: Expertenfrage:K01 in DBOX1 Sat

    @ Thrakhath:

    richtig.
     

Diese Seite empfehlen