1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Ex-RTL-Chef Thoma wettert gegen Bertelsmann

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 11. August 2010.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    87.231
    Zustimmungen:
    359
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Köln - Ex-RTL-Chef Helmut Thoma schießt scharf. In einem Interview warf der 71-Jährige der RTL-Mutter Bertelsmann Undankbarkeit vor, die "in keinem Verhältnis zu den erwiesenen Wohltaten und Leistungen stehe", die er für Bertelsmann erbracht habe.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. Cinemascope

    Cinemascope Gold Member

    Registriert seit:
    1. März 2010
    Beiträge:
    1.317
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    Phillips 42pfl7603d 50Hz
    SetOne / EasyOne TX 8750HD

    Astra 19,2° Ost
    AW: Ex-RTL-Chef Thoma wettert gegen Bertelsmann

    Da hat Herr Thoma recht.:winken:
     
  3. Berliner

    Berliner Lexikon

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    46.446
    Zustimmungen:
    3.895
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Ex-RTL-Chef Thoma wettert gegen Bertelsmann

    Klar, Deutschland braucht noch 2 Sendergruppen mit je 5 Sendern, die sich dann mit Homeshopping oder Telefon Quiz über Wasser halten. Herr Thoma hat wohl noch nicht gemerkt, dass bspw. Formel 1 auf RTL nicht mehr 20.000 Euro im Jahr kostet wie 1991. Heute ist die Kostenlage ne andere. Früher wollten die Privaten kein hochwertiges Programm leisten, heute können sie es nicht mehr, weil der abnehmende Werbekuchen schon von zu vielen angefressen wird. Da wird dann eben im Programm gespart. Zudem übernehmen aufgrund der Finanzsorgen häufiger Heuschrecken die am Boden liegenden Sender, um sie kurzzeitig aufzumöbeln und 1 Jahr später mit Gewinn weiterzuverkaufen. Denen ist das Programm wurscht, Hauptsache Plus.
     
  4. Cinemascope

    Cinemascope Gold Member

    Registriert seit:
    1. März 2010
    Beiträge:
    1.317
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    Phillips 42pfl7603d 50Hz
    SetOne / EasyOne TX 8750HD

    Astra 19,2° Ost
    AW: Ex-RTL-Chef Thoma wettert gegen Bertelsmann

    So kann man es auch sehen. Aber in Sachen Duopol hat er recht.

    Und dank diesem Duopol haben wir u. a. auch HD+.
     
  5. hendrik1972

    hendrik1972 Guest

    AW: Ex-RTL-Chef Thoma wettert gegen Bertelsmann

    welches sich dann wiederum zu einem monopol entwickelt...
     
  6. bolero700813

    bolero700813 Board Ikone

    Registriert seit:
    21. Februar 2002
    Beiträge:
    4.818
    Zustimmungen:
    361
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Ex-RTL-Chef Thoma wettert gegen Bertelsmann

    Die Gefahr besteht. Es muss wieder mehr Wettbewerb geben. Es muss mehr geben als die beiden großen Senderblöcke bei den Privaten. Bei mehr Wettbewerbsdruck gibt es auch weniger Scherze wie Einkaufsfenster, etc.

    Thoma hat RTL zur Nummer 1 gemacht. Er weiß, was abgeht, und woran es bei den gegenwärtigen Programmen mangelt.
     
  7. Hose

    Hose Lexikon

    Registriert seit:
    26. Dezember 2002
    Beiträge:
    23.275
    Zustimmungen:
    4.178
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    DM 7080HD Twin DVB S2 und Single DVB C/T -- LG 55 E6V-Z - Stab 120 - PS4 Pro inklusive VR Brille-Denon AVR 2313-Teufel M Conzept
    AW: Ex-RTL-Chef Thoma wettert gegen Bertelsmann

    Da hat man bei RTL einmal kein Rekordumsatz gemacht...

    2007 und 2008 hat man Kohle ohne Ende gescheffelt aber so was gerät schnell in Vergessenheit.

    Mit HD+ wird ja alles (noch) besser:p
     
  8. aseidel

    aseidel Institution

    Registriert seit:
    14. Oktober 2001
    Beiträge:
    15.242
    Zustimmungen:
    205
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    Sky komplett, Telekom MagentaZuhause L mit EntertainTV Plus, Telekom MR401B, Microsoft Xbox One, Apple TV 3, LG 43UH620V
    AW: Ex-RTL-Chef Thoma wettert gegen Bertelsmann

    Einerseits gegen Sky wettern, andererseits wird das mit HD+ auch nichts.
     
  9. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    111.194
    Zustimmungen:
    3.620
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Ex-RTL-Chef Thoma wettert gegen Bertelsmann

    Mehr Anbieter bedeutet aber auch immer dass das Programm dann noch schlechter wird weil die Preise weiter steigen.
     
  10. radio bino

    radio bino Guest

    AW: Ex-RTL-Chef Thoma wettert gegen Bertelsmann

    Sowas ähnliches habe ich auch schon in einigen Threads gesagt. Es fehlt einfach an die Thomas und Kirchs im Privat TV.
     

Diese Seite empfehlen