1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

ewt (und andere "kleine" Kabelanbieter)

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Kabel (DVB-C)" wurde erstellt von Hose, 17. Januar 2006.

  1. Hose

    Hose Lexikon

    Registriert seit:
    26. Dezember 2002
    Beiträge:
    22.533
    Ort:
    Schleswig Holstein
    Technisches Equipment:
    DM 7080HD Twin DVB S2 und Single DVB C/T -- LG LM 860 V - Stab 120 - PS4 VR
    Anzeige
    Nach dem sich hier nun einige als ewt Kunden zu erkennen gegeben haben sollten wir uns auch in einem eigenen Beitrag zu allen Themen bezüglich ewt äußern.
    Reaktionen auf Emails, Preis/Leistung, Vertragsfragen und alles andere zu ewt ist das Thema;)
     
  2. Carlitos_Cabana

    Carlitos_Cabana Silber Member

    Registriert seit:
    9. Januar 2006
    Beiträge:
    652
    AW: ewt (und andere "kleine" Kabelanbieter)

    Also laut meiner Wohnungsgesellschaft ist mein Ansprechpartner ewt in Zwickau.

    Email Adresse geben die zwar an auf der Homepage aber scheinbar ist denen ihr Email Programm kaputt. Auf bisher unzählige Emails keine Reaktionen, telefonisch noch niemand erreicht zumindest zu den Zeiten wo ich zu hause bin um dort anrufen zu können.

    Preis keine Ahnung werde von der Wohnungsgesellschaft abgezockt.

    Qualität miserabel: VIVA und DSF hört man Ton in normaler Lautstärke nur wenn Lautstärke fast komplett aufgedreht, ARD, Eurosport, RTL und Arte miserable Bildqualität.

    Digital: Premiere, ARD, ZDF und das unnötige Kabel Vision, P7Sat1 und RTL Group wahrscheinlich in weiter Ferne.

    Fazit wenn ich nur irgendwie ne Möglichkeit hätte an dem Miethaus ne Schüssel anzubringen wäre das sofort der Fall
     
  3. HarryPotter

    HarryPotter Wasserfall

    Registriert seit:
    17. Oktober 2002
    Beiträge:
    8.791
    Ort:
    Kyffhäuserkreis
    AW: ewt (und andere "kleine" Kabelanbieter)

    OK.

    Ich musste mich immer in Erfurt melden. eMails wurden (und werden auch heute noch) innerhalb von maximal 2 Tagen korrekt beantwortet.

    Seltsamerweise kann man das Servicecenter (also die Hotline) aber getrost knicken. Bei Vertragsfragen sind die zwar schnell beim Antworten, aber ob die Antwort dann auch so stimmt ist dann etwas anderes.

    Bild / Ton bei den durch Bosch/EWT aufgeschalteten Sendern ist TOP. Wärend der Teil von KabelD des Nachtens gern Testbilder zeigt, läuft auf den EWT-Programmen alles. Auch bei Regen/Gewitter fallen diese Kanäle als letzte aus.

    Preis/Leistung ist Aufgrund der neuen Geschäftsgebaren und des mageren digitalen Angebotes schlecht. 2,50€ digitale Grundgebühr dafür, dass man die Programme von KabelDeutschland abonieren darf sind - auch wenn noch relatiev niedrig - der Hohn.
     
  4. Hose

    Hose Lexikon

    Registriert seit:
    26. Dezember 2002
    Beiträge:
    22.533
    Ort:
    Schleswig Holstein
    Technisches Equipment:
    DM 7080HD Twin DVB S2 und Single DVB C/T -- LG LM 860 V - Stab 120 - PS4 VR
    AW: ewt (und andere "kleine" Kabelanbieter)

    Ich habe vor ein paar Wochen mal eine Email im Bezug auf RTL digital geschrieben und folgende Antwort bekommen:
    Ich habe mich irgendwie verarscht gefühlt!
    Man könne es nicht einspeisen:eek:
    Kein Wort von Vertragsverhandlungen:eek:
    Hier zu habe ich zurück geschrieben man bräuchte ja nur das digitale Signal ,von dem das analoge Bild genommen wird, weiter leiten.
    Weiter hatte ich geschrieben das ich das beschämend finde das ein Kabelanbieter wie ewt auf die Zuführung von KD zurück greifen muß.
    Dadrauf habe ich keine Antwort bekommen:LOL:
     
  5. AW: ewt (und andere "kleine" Kabelanbieter)

    Hallo

    auf meine Anfrage hin, wann die RTL Group Sender bei EWT Digital empfanbar sind diese Anwort.

    Die von Ihnen angesprochenen Sender sind in unserem Netz leider noch nicht digital empfangbar.

    Wir stehen in Verhandlung und werden Sie - sobald die Möglichkeit besteht - umgehend informieren.


    Ich wohne in Berlin...

    Achso gestern abend hatte nen Bagger nen Kabel durchtrennt, seit 8h Montag früh bis heute morgen (Dienstag) um 5h haben die gebraucht das Kabel zu flicken.. Das war ja super schnell

    Gruß
    MagicLB
     
  6. Spookyx

    Spookyx Senior Member

    Registriert seit:
    14. März 2005
    Beiträge:
    271
    Ort:
    Chemnitz
    AW: ewt (und andere "kleine" Kabelanbieter)

    Werde in Chemnitz von RFC versorgt, auch ne EWT-Tochter. Hatte gestern wegen ner Störung (analog) dort angerufen und bei der Gelegenheit gleich mal einige digitale Fragen gestellt wieder mal:

    • Eurosport nach Weggang vom ZDF-Paket: "Kommt nicht wieder, wir speisen den neuen Transponder nicht ein"
    • Eurosport 2: "Kenn ich gar nicht das Programm. Gibts das?!"
    • Ausbau Kabelkiosk oder KDG-Home vergleichbares Digitalpaket: "Kabelkiosk wird vielleicht irgendwann ausgebaut. Welche Programme und wann - keine Ahnung".
    • RTL-Gruppe: "Wir stehen in Verhandlungen, sicher bald."
    • ProSiebenSat1: "Die blockieren total. Glaub ich nicht dass die kommen."
    • ARD-Radiotransponder: "Den will außer ihnen niemand, kein Platz, die ARD zahlt uns nix. In absehbarer Zeit nicht"

    Überhaupt: Digital will eh keiner - Ausbau fraglich.

    Toller Haufen. Ich frag mich, wo da der Vorteil der "unabhängigen Kabelanbieter" sein soll ...

    Spannend wird im Sommer die Frage, wie die EWT an die Bundesliga kommen will, der ein oder andere Kunde fragt ja bestimmt danach ...
     
  7. Jack D.

    Jack D. Senior Member

    Registriert seit:
    18. April 2005
    Beiträge:
    199
    Ort:
    Hamburg
    Technisches Equipment:
    IPTV: Alice, Big Entertainment, MTV TuneInn
    AW: ewt (und andere "kleine" Kabelanbieter)

    Hier soll angeblich dieses Jahr auch alles verEWT werden. Hätte nicht gedacht, dass es noch schlechter mit dem Programmangebot als bei der KDG geht, abgesehen vom MTV-Transponder, sofern der natürlich eingespeist wird...
    Ansonsten gibt's ja noch die Alternative vom Himmel, zum Glück:winken:.
     
  8. bx-8017

    bx-8017 Junior Member

    Registriert seit:
    2. November 2001
    Beiträge:
    24
    Ort:
    Deutschland
    AW: ewt (und andere "kleine" Kabelanbieter)

    Hi,

    ich habe schon vor 10 Tagen bei EWT die neuen Digital Sender beantragt. Mein Receiver empfängt diese auch alle. Ich komme aus dem Saarland.

    Heute bekam ich überraschend wieder einen Antrag zugeschickt, wobei ich eine Preisänderung entdeckte. Neben den einmaligen 14,50€ kostet der Spass jetzt noch monatlich 2,50€. Nach tel. Auskunft muss ich den Antrag nochmal ausfüllen.

    Ist zwar ein kleiner Betrag. Trotzdem finde ich es eine Frechheit. Mich würde mal interessieren, ob KDG das auch verlangt, wenn man sonst kein Pakete hat.

    Ne Extra Smartcard kostet 35€. Da lasse ich das Zeugs doch lieber auf meine Premierekarte freischalten.

    Bin alles in allem etwas sauer, aber was will man machen ???

    Grüße
    BX-8017
     
    Zuletzt bearbeitet: 18. Januar 2006
  9. Peter-HH

    Peter-HH Foren-Gott

    Registriert seit:
    26. Oktober 2005
    Beiträge:
    10.572
    Ort:
    Hamburg
    AW: ewt (und andere "kleine" Kabelanbieter)

    Bei Kabel Deutschland zahlt man ja die einmaligen 14,50 Euro nur, wenn man halt keine anderen Pakete hat ( bei denen die Freischaltung automatisch dabei ist). Monatliche Gebühren erhebt Kabel Deutschland nicht! Die monatlichen 2,50 Euro zieht sich Deine Gesellschaft so rein ...

    Irgendwie ja gemein: Kabel Deutschland stellt die Programme zusammen, verschickt für die 14,50 Euro einmalig auf Wunsch eine Smartcard ... und so ein Zwischenhändler macht sich mit 2,50/Monat ohne eigene Leistung die Taschen voll....
     
  10. Stevie1977

    Stevie1977 Neuling

    Registriert seit:
    12. Januar 2006
    Beiträge:
    12
    Ort:
    Erlangen
    AW: ewt (und andere "kleine" Kabelanbieter)

    Selbst die 14,50 zahlt man zur Zeit nicht bei Kabel Deutschland da die momentan ja Aktionen fahren wo diese wegfällt. Hab ein Abo bei Saturn mit Reciver für 1.- Euro abgeschlossen bis dann paar Tage später ein neuer Antrag von EWT ins Haus geflattert kam mit den schönen Änderungen

    Anschlussentgelt bzw. Wiederanschlussentgelt 14,50 einmalig
    Digital Zugang 2,50 monatlich
    dazu dann noch keine monatliche Zahlung der 11 Euro für Kabel Digital Home sondern Quartalsweise da hats mir dann gereicht und hab mich entschlossen auf Kabel Digital Home ganz zu verzichten bin doch nicht die Melkkuh von EWT dafür sollen sie sich jemand anderes suchen aber nicht mich.
    Spricht ja eigentlich nichts dagegen Quartalsweise zu zahlen aber wenn man es bei Kabel Deutschland nicht muss, sehe ich nicht ein warum ich es bei EWT machen soll.

    Mir reichts jetzt definitv mit dem Verein meinen Kabelanschluss kündige ich und steig erstmal um auf DVB-T zum jetzigen analog Kabelangebot muss ich da sowieso auf keine Sender verzichten den ich mir anschaue.

    Weiß einer wie es jetzt rechtlich mit dem Reciver ausschaut muss ich den zurück geben oder kommt mir noch eine Rechnung ins Haus geflattert über den vollen Reciver-Preis wenn ich jetzt doch kein Kablel Digital Home Abo nehme?
     

Diese Seite empfehlen