1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Eutelsat FTA Programme BN2.0

Dieses Thema im Forum "d-box 1 und d-box 2" wurde erstellt von DeltaFlyer, 11. November 2001.

  1. DeltaFlyer

    DeltaFlyer Neuling

    Registriert seit:
    7. November 2001
    Beiträge:
    13
    Ort:
    Wien
    Anzeige
    Hi also ich hab mir nun auch diesen SPU schalter gekauft, funktioniert alles, kann XXP empfangen.
    meine Box findet (incl manueller suche) 1506 Programme.
    Jedoch:
    1.trotz mehrmaliger manueller kanalsuche mit verschiedenen Frequenzwerten werden bei mir die Q24 und DCTV deutsch, englisch im Radiobouquet abgelegt.
    bei Q24 hab ich alle sprachen auf einem einzigen kanal gleichzeitig ohne diese auswählen zu können

    2. die frei empfangbaren Bloomberg Varianten und Sat 7 Tv (oder wie das heißt) werden manchmal angezeigt wenn ich sie direkt aus den default pr. aufrufe, kurze zeit später wenn ich ihn nochmal aufrufe bekomm ich plötzlich die meldung der kanal kann nicht entschlüsselt werden, und kurz darauf dann plötzlich Kanal kann nicht empfangen werden überprüfen sie die Antenne.

    3. TVE Internacional und TVE 24 die angeblich frei empfangbar sind sind nicht zu entschlüsseln

    4. die Arabsat Sender findet die box zwar aber bei allen ausnahmslos: der kanal kann derzeit nicht empfangen werden

    dies tritt auch gelegentlich bei einigen italienischen Sendern auf (espresso, leonardo)

    hab auch schon das mit ....,1 versucht (auch mit....,5) hilft alles nichts

    wer von euch hat dieselben Probleme und wer weiß eine Lösung die ohne totalem Reset auskommt (möchte nicht nochmal mühsamst knapp 300 Programme sortieren in meinem persönlichen Bouquet)

    Ciao
     
  2. Manfred_Puffer

    Manfred_Puffer Junior Member

    Registriert seit:
    27. August 2001
    Beiträge:
    39
    Ort:
    Berlin
    Es sind typische Probleme der D-BoxII, die haben sich zwar gebessert bei der 2.0 Soft, sind aber noch nicht ganz behoben.
    In dem Fall von Frequenzüberlagerungen zb bei TVE Internacional und TVE 24 kannst du folgendes machen, du scannst einfach den Transponder manuel mit einer Abweichung nicht nur hinter dem Komma.
    zb: bei 11785 bis 11780 oder 11790,
    must du halt probieren, hat bei mir schon oft geholfen.
     
  3. pwelldoc

    pwelldoc Neuling

    Registriert seit:
    12. November 2001
    Beiträge:
    5
    Ort:
    klagenfurt
    hallo DeltaFlyer,

    habe die gleiche Probleme wie Du!

    1)Laut Nokia kann man das eigene Bouquet mit max. 99 Programmen belegen ( hatte ständig Abstürze, wenn ich ca.220 Progr. dem Bouquet zuordnete - seitdem ich unter den 99 bleibe, hatte ich keinen Absturz in Zusammenhang mit der Bouquetprogrammierung), ob unter der neuen Version mehr Programme möglich sind, habe ich noch nicht ausprobiert - wollte mir die Frustration eines Totalabsturzes ersparen.
    Es ist ja von Betaresearch eine Frechheit, dass man Multifeed - Kunden mit so wenig Bedienungskomfort ignoriert!

    2)Die Arabsat - Progr. unter 12654 H, habe ich mit der dbox2, mit meiner alten Single-LNB - Außenanlage ( mit optimaler Hotbird - Ausrichtung) problemlos empfangen - seitdem ich auf Multifeed umgestiegen bin, wurden diese Progr. zwar schon unter der autom. Kanalsuche von der dbox erkannt - ich erhalte jedoch ständig die Fehlermeldung, ich sollte die Antenne neu ausrichten...
    3)Die Bloomberg - Gruppe auf 11642 H und die spanische Retevision (TVE int. u.a.) auf 11785 H interferieren anscheinend miteinander - Bloomberg wird bei mir auch unter Default Provider abgelegt und je nach Lust und Laune der dbox, kann ich diese Programme empfangen, eine Fehlermeldung (Antenne neu ausrichten...)erhalten oder ich empfange auf den selben Plätzen Programme der span. Retevision. Dies ändert sich innerhalb von Minuten, ohne dass ich die Einstellungen verändere!
    Die Retevision - Gruppe ( TVE, canal 24 h) wird ebenfalls, einmal als Anbieter abgespeichert, emfangen oder als Fehlermeldung (Antenne neu ausrichten...)angezeigt...

    Ich habe x-mal eine autom. und manuelle Kanalsuche durchgeführt (zwangsläufig durch die unzähligen Abstürze!), Frequenzen bei der man. Eingabe verändert - zu einem stabilen Ergebnis bin ich ebenfalls nicht gekommen - kann man durch Änderungen an der Außeneinheit eine stabile Lösung finden ( Schielwinkel der beiden LNB? - lt. meines Fachinstallateurs kaum beeinflussbar, da Fehler der dbox)??

    Wer kann uns da weiterhelfen?

    lg peter
     
  4. Manfred_Puffer

    Manfred_Puffer Junior Member

    Registriert seit:
    27. August 2001
    Beiträge:
    39
    Ort:
    Berlin
    Also das mit den max. 99 Programmen im eigenen Bouquet stimmt wohl seit der 2.0er Soft nicht mehr, ich habe jetzt 250 Programme drinn und keine Abstürze oder Fehler, auch kann man jetzt über 2000 Kanäle scannen auch ohne Probleme, was bei der 1.6er nicht möglich war.
     
  5. DeltaFlyer

    DeltaFlyer Neuling

    Registriert seit:
    7. November 2001
    Beiträge:
    13
    Ort:
    Wien
    Also ich hatte bereits unter der 1.6er ca 140 Programme in dem persönlichen Bouquet und damit auch nie probleme
    also ganz stimmen kann das mit den 99 Stück nicht

    abgestürzt ist sie mir auch nur 2x und da einfach so mitten drinnen

    werd mich heute (wie jeden tag) wieder spielen mit der manuellen suche, vielleicht hauts ja irgendwann mal hin

    Ciao
     
  6. pwelldoc

    pwelldoc Neuling

    Registriert seit:
    12. November 2001
    Beiträge:
    5
    Ort:
    klagenfurt
    habe mich nun gewagt, mein bouquet zu erweitern - und unter der neuen version hat es geklappt: ca. 250 programme ohne absturz - habe auch versucht die "problematischen " sender zu empfangen:
    bei arabsat-programmen habe ich keine chance - immer die antenne ..meldung.
    Und die span. (TVE etc.) und bloomberg - programme interferieren derart stark, dass ich entweder TVE oder Bloomberg UK stabil empfange.
    habe schon viele artikel in diesem forum gelesen, finde aber, niemand hat da ein patentrezept bei der hand - wie kann man das auf dauer sauber hinbekommen???
     
  7. Zapfmeister

    Zapfmeister Junior Member

    Registriert seit:
    17. November 2001
    Beiträge:
    29
    Ort:
    Waldeck
    Hallo
    Ich empfange nur 1206 Programme mit Astra Eutelsat
    und kann das LOW Band von Eutelsat digital nicht empfangen ! Kann mir jemand helfen ?
     
  8. pwelldoc

    pwelldoc Neuling

    Registriert seit:
    12. November 2001
    Beiträge:
    5
    Ort:
    klagenfurt
    hallo!

    hast du es mit der manuellen Kanalsuche schon probiert? - wenn ja,welche anlage hast du?
    viele programme bekommst du nur mit der manuellen suche rein - manche nie oder instabil,weil die dbox auf interferenzen sehr empfindlich ist.

    gruss peter
     

Diese Seite empfehlen