1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Eurosport verkauft Bundesliga-Rechte an DAZN

Dieses Thema im Forum "DAZN" wurde erstellt von DJ_Ceejay, 17. Juli 2019.

  1. misteranonymus

    misteranonymus Talk-König

    Registriert seit:
    28. Juni 2012
    Beiträge:
    6.108
    Zustimmungen:
    2.073
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    UPC Wien, KODI auf mehreren Plattformen, simpliTV Antenne Plus Smart Card in einen Samsung TV, simpliTV Smart Card in einer VU+ Duo2, AppleTV3, FireTV Box 2. Generation, FireTV Box 3. Generation, Bqeel M9Cmax Android 6.0 Smart TV Box
    Anzeige
    DAZN muss gar nichts weil die nur der Sublizenznehmer sind.
    Genauso wenig Sie bei der Champions League müssen weil da Sky der Käufer ist.

    Eurosport ist der Käufer der Bundesliga Rechte und die müssen. Und somit können sie auch ESP2xtra jetzt nicht auflassen.
     
    Wambologe gefällt das.
  2. DrHolzmichl

    DrHolzmichl Talk-König

    Registriert seit:
    27. März 2015
    Beiträge:
    5.146
    Zustimmungen:
    1.892
    Punkte für Erfolge:
    163
    Du meinst wohl eher "auflösen".(y)
     
  3. svg

    svg Gold Member

    Registriert seit:
    29. August 2003
    Beiträge:
    1.493
    Zustimmungen:
    91
    Punkte für Erfolge:
    58
    Wenn der Stream genauso hinterherhinkt wie heute nacht beim BVB Spiel gegen Liverpool ( Zeitverzug zwischen BVB TV und DAZN fast drei Minuten ), dann werden sich viele spätestens nach dem Probemonat von DAZN abwenden...
     
    tefediskus gefällt das.
  4. DrHolzmichl

    DrHolzmichl Talk-König

    Registriert seit:
    27. März 2015
    Beiträge:
    5.146
    Zustimmungen:
    1.892
    Punkte für Erfolge:
    163
    Au weia!:eek: Dann können wir nur auf eine vernünftige Standleitung zwischen DAZN und Eurosport 2 HD Xtra für den Empfang via ASTRA hoffen.
     
  5. sanktnapf

    sanktnapf Wasserfall

    Registriert seit:
    30. Januar 2011
    Beiträge:
    9.656
    Zustimmungen:
    8.140
    Punkte für Erfolge:
    273
    Ganz ehrlich, ausser ein paar freaks die das messen interessiert das doch keine sau. Man schalten den TV ein und schaut das Spiel.
     
    gopackersgo, zahi, Coolman und 5 anderen gefällt das.
  6. Berliner

    Berliner Lexikon

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    49.039
    Zustimmungen:
    6.375
    Punkte für Erfolge:
    273
    Und die 3 Freaks kommen auch noch aus dem DF Forum.
     
    Redheat21, OracelJones und sanktnapf gefällt das.
  7. DrHolzmichl

    DrHolzmichl Talk-König

    Registriert seit:
    27. März 2015
    Beiträge:
    5.146
    Zustimmungen:
    1.892
    Punkte für Erfolge:
    163
    Na denn. Messen und Freaks. Dann lasse ich Euch in Eurem Glauben. Früher gab es noch Live-Großereignisse im TV. Es geht um das Gefühl, live dabei zu sein, wenn ein Tor fällt. Fußball ist ein schneller Sport und für mich eine Emotionssache, da messe ich nichts, ich möchte einfach mitjubeln mit den Fans im Stadion, wenn ein Tor fällt. Und nicht zwei Minuten später. Denn dann bräuchte ich das Ganze nicht "live" zu sehen oder ungekürzt. Dann kann ich auch die Sportschau gucken. Oder ich nehme das Ganze per Timer auf und spule es irgendwann durch, wenn ich mehr Zeit habe. Macht dann alles bloß keinen Spaß mehr!

    Aber ich wundere mich auch nicht mehr darüber, vor ein paar Jahren sah es hier im Forum genauso aus. Das "Live-Dabeisein-Feeling" ist für die meisten tot. Sie kennen es nicht mehr, es ist ihnen egal. Das ist zwar eigentlich schade, aber wenn es den meisten nichts ausmacht, ist es ja auch in Ordnung. Bloß wenn dann viele denken, es wäre tatsächlich live, was sie dann in ihrem Stream sehen, finde ich eher das freakig. Aber vollkommen in Ordnung, denn jeder kann sich selbst verarschen wie er will.:D Und wenn es ihm egal ist, dann erst recht.

    1993 wurde noch im Mittagsmagazin auf der IFA die "Viertelsekunde Zeitverzögerung" auf ASTRA analog beschrieben. Damals waren wir dann wohl ALLE noch Freaks. Inzwischen kann ich mit sieben bis zehn Sekunden Latenz zum Stadion gut leben. Die gibt es bei jeder SKY-Übertragung. Aber eine halbe Minute bis zu zwei Minuten, das muss wirklich nicht sein.
     
  8. sanktnapf

    sanktnapf Wasserfall

    Registriert seit:
    30. Januar 2011
    Beiträge:
    9.656
    Zustimmungen:
    8.140
    Punkte für Erfolge:
    273
    Wo ist den da ein live feeling wenn ich vor dem TV sitzt. Wie merkt den der Zuschauer, das er 3 Minuten zurück ist. Wie soll sich das jetzt anders anfühlen.

    Live feeling hab ich jeden 2. Samstag wenn ich in der Arena stehen.

    Übrigens wird in den USA alles ein paar Minuten zeitversetzt ausgestrahlt.
     
    Redheat21, Lady on a Rooftop und Berliner gefällt das.
  9. Lady on a Rooftop

    Lady on a Rooftop Board Ikone

    Registriert seit:
    11. Februar 2004
    Beiträge:
    3.921
    Zustimmungen:
    638
    Punkte für Erfolge:
    123
    Normalerweise ist die Verzögerung viel geringer. Und solange man nicht den Nachbarn schon vorher jubeln hört, merkt niemand die Verzögerung.

    Zudem: wo ist die Grenze? Sind 10 Sekunden per Satellit ok, 20 Sekunden per Stream dagegen nicht? Eigentlich dürfte man nur ins Stadion gehen, wenn einen die Zeitverzögerung stört.
     
    gopackersgo, Redheat21 und sanktnapf gefällt das.
  10. 23goalie

    23goalie Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Oktober 2005
    Beiträge:
    8.694
    Zustimmungen:
    3.187
    Punkte für Erfolge:
    218
    Technisches Equipment:
    Samsung UE55MU6459
    Sky Q
    Dreambox 900 UHD
    Dreambox 820 HD
    Apple TV 4K
    Xbox One X
    PlayStation 4 Pro
    Ganz ehrlich, ich hab es zwar nicht geschaut, aber drei Minuten kann ich nicht glauben. Normalerweise hängt DAZN ca. 20-45 Sekunden hinter einem herkömmlichen Signal hinter her. Kommt auf das Wiedergabegerät an, wie lange es am Streamstart vorpuffert.
     
    Redheat21 und Blue7 gefällt das.

Diese Seite empfehlen