1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Eurosport einigt sich mit HD+

Dieses Thema im Forum "HD+, Diveo, Freenet TV + weitere Anbieter via Sat" wurde erstellt von linux-tv, 3. August 2017.

  1. bolero700813

    bolero700813 Talk-König

    Registriert seit:
    21. Februar 2002
    Beiträge:
    5.741
    Zustimmungen:
    892
    Punkte für Erfolge:
    123
    Anzeige
    Selbstverständlich braucht man dazu eine Plattform. Das kann man nicht alleine stemmen. Aber es gibt Möglichkeiten. Man könnte z.B. eine "plattformgemeinschaft" mit den ganzen verflossenen Bezahlfernsehprogrammen von RTL, Pro7Sat.1, Sony, etc. machen. Oder "HD+" erweitert endlich seine Plattform aufrichtig und bietet zusätzliche Pakete nicht nur halbherzig an. Auch hier könnten andere Bezahlfernsehprogramme unterkommen.

    Und DAZN hat Inhalte, wonach sich so mancher Veranstalter die Hände lecken würde. Mit den richtigen Partnern sollte das machbar und profitabel sein.

    Na immerhin besser als in den Tiefen des Internets versenkt zu sein, oder linear nur halbherzig angeboten zu werden.
     
  2. Speedy

    Speedy Foren-Gott

    Registriert seit:
    25. März 2001
    Beiträge:
    13.863
    Zustimmungen:
    2.195
    Punkte für Erfolge:
    163
    Ich denke da würde das Kartellamt dann wieder meckern.
    Weil 1 großer Anbieter ja ganz böse ist, lieber viele kleine....

    In dem Fall wäre es für den Kunde aber besser, wenn alle auf einem Anbieter buchbar wären...
     
  3. netzgnom

    netzgnom Platin Member

    Registriert seit:
    20. Oktober 2015
    Beiträge:
    2.598
    Zustimmungen:
    1.737
    Punkte für Erfolge:
    163
    geh in Dein Sportsbar und pöble dort die Leute an.
     
    Daktari, zypepse, Force und 2 anderen gefällt das.
  4. Blue7

    Blue7 Lexikon

    Registriert seit:
    29. März 2003
    Beiträge:
    21.839
    Zustimmungen:
    2.553
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Kabel und Satreceiver
    Warum Kartellamt. Es gibt HD+ und es gibt Sky. Ich denke wenn es ein PayTV Paket seitens HD+ geben würde, dann gäbe es da auch Sender neben der RTL/ProSiebenSat.1 Gruppe wie AXN/Sony Channel von Sony oder Animal Planet, Planet und Co von Discovery usw. Es gäbe ja genug andere Partner und mit DAZN somit schon 5 Partner.
    Genau das stört mich auch. Es wird immer von Eurosport Player via Amazon Channel oder via Swisscom gesprochen.
    Heißt im dt. sprachigen Raum sollte es laut PM kein ESP2 Xtra HD mehr geben.
    Zudem fände ich es seltsam, wenn DAZN als Programmfenster via ESP2 Xtra HD via HD+ geben würde, aber Eurosport 2 HD in bei DAZN direkt. Warum dann hier nicht auch die Version mit dem DAZN Fenster?
    Auf längere Sicht muss es via HD+ eine andere Lösung ohne ESP2 Xtra HD geben.
    Es gäbe ja auch immer noch so eine Option wie bei Sky mit einem Feed. Heißt zu Bundesliga Zeit wird über HD+ auf einem temporären Bundesliga Feed/Sender die Bundesliga gezeigt. Eventuell für 1-2€ Zuschlag.
    Hätte den Vorteil, dass eventuell Astra noch ein paar HD+ Kunden dazugewinnt um die Statiken zu schönigen :D und Sky wird garantiert auch nix dagegen haben, wenn dann auf HD+ via Sky die restlichen Bundesligaspiele für Sky Kunden zu sehen sein würden, denn meines Wissens sind die HD+ Sender ja via Sky Go auch zu sehen/streamen.
    Klar wäre das für DAZN selber kacke, da weniger eigene Abos an den Mann gebracht werden.

    Letztendlich ist zwischen Sky und Discovery ja nur an den enormen hohen Wunschpreisen von Discovery bzgl. einer Zusammenarbeit gescheitert.
     
  5. aseidel

    aseidel Moderator

    Registriert seit:
    14. Oktober 2001
    Beiträge:
    15.673
    Zustimmungen:
    386
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Sky komplett, Telekom MagentaZuhause XL mit EntertainTV Plus, Telekom MR601, AVM FRITZ!Box 7590, Microsoft Xbox One, Apple TV 4K, LG 43UH620V
    An IPTV denkt niemand. Es will nicht jeder wegen ein paar Spielen ein Abo bei DAZN abschließen, wenn ihn der Rest nicht interessiert.
     
    Gorcon gefällt das.
  6. Discone

    Discone Institution

    Registriert seit:
    2. Juni 2008
    Beiträge:
    16.185
    Zustimmungen:
    772
    Punkte für Erfolge:
    123
    DAZN wird mit der Übernahme der exklusiven BuLi Teil-Übertragungsrechten nur einen wirtschaftlichen Erfolg haben, wenn diese Sendungen allgemein auch via SAT empfangbar sein werden (nicht nur in SportBars, dort über das teure SKY-Abo derzeit schon DAZN 1 +DAZN 2).
    Nur für DAZN wäre dann aber ein neues CI Modul (mit SmartCard *) erforderlich. Optional sollte DAZN auch in Kombination mit anderen Pay-TV Abos: dem SKY CI+ Modul u. mit den HD+ CI+ Modulen und mit den dafür schon eingesetzten SmartCards nutzbar sein, die Mehrzahl aller TV-Geräte hat nur einen CI+ Steckplatz.

    Mögliche ESP 2 XTRA HD-Abonnenten hatten durch den Zwang zum zusätzlichen HD+ Pay-TV Abo auf die Nutzung verzichtet, mit dem unnötigen HD+ Pay-TV hatte sich das ESP 2 XTRA Pay-TV Abo signifikant verteuert (Kostenverdoppelung).

    * wenn HD+ Pay-TV nur noch mit einem proprietären kartenlosen CI+ Modul nutzbar wäre, dann würde sich die Anzahl der Abonnenten reduzieren, auch deswegen verhindert HD+ nicht seine Nutzungsmöglichkeiten in freien Universal CI Modulen (oder mit SoftCam).
     
    Zuletzt bearbeitet: 20. Juli 2019
  7. ApollonDC

    ApollonDC Board Ikone

    Registriert seit:
    12. November 2011
    Beiträge:
    3.194
    Zustimmungen:
    1.870
    Punkte für Erfolge:
    163
    Das will DAZN garantiert nicht!
    Dann würde DAZN über Satellit vermutlich exorbitant teurer werden als bei HD+.
    Es müsste ein eigenes Vertriebsnetz via SAT aufgebaut werden.
    Über Sky bzw. HD+ ist dies bereits vorhanden.
    Da wäre ich mir nicht so sicher!
    Siehe Freenet TV.;)
     
  8. Andy.Seydel

    Andy.Seydel Senior Member

    Registriert seit:
    10. März 2007
    Beiträge:
    436
    Zustimmungen:
    38
    Punkte für Erfolge:
    38
    Technisches Equipment:
    DVB-S Satreceifer
    DVB-C Kabelreceifer
    DVB-C/-T/-T2/-S2 Fernseher
    DVB-T-Receifer
    DAB+-Radio
    UKW-Radio
    MW-Radio
    LW-Radio
    Internet WLAN-Radio
    Meiner Meinung könnte man die Bundesligaspiele mit Eurosport 2 HD Extra als Paket über die HD+-Plattform vermarkten ohne die Pflicht RTL & Co mit zu abonnieren. Denn wenn das so ca. 5,00 € monatlich kosten würde, hätte man zumindest eine Einnahme der Bundesligaabonnenten. Denn ich habe z.B. das über Eurosport 2 HD Xtra extra nicht abonniert, weil ich aus Prinzip die 5,95 € für RTL HD & Co. NICHT bereit bin zu bezahlen und dies als Basis aber genommen werden muss.
     
    maxmus69 und Discone gefällt das.
  9. fccolonia10

    fccolonia10 Gold Member

    Registriert seit:
    8. August 2016
    Beiträge:
    1.250
    Zustimmungen:
    846
    Punkte für Erfolge:
    123
    Könnte man bei Sky ja allerdings auch sagen. Das muss man auch das Entertainment Paket als Basispaket buchen, auch wenn ich z. B. nur die Bundesliga sehen möchte. Die Anbieter möchten halt so viel Geld wie möglich mitnehmen (was bei den hohen Rechtekosten auch verständlich ist).
     
  10. Marc!?

    Marc!? Lexikon

    Registriert seit:
    9. Juni 2004
    Beiträge:
    37.475
    Zustimmungen:
    3.160
    Punkte für Erfolge:
    213
    HD Plus will ja auch Geld verdienen.
     

Diese Seite empfehlen