1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Europa & Amerika

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von kp, 3. Juni 2002.

  1. kp

    kp Neuling

    Registriert seit:
    3. Juni 2002
    Beiträge:
    2
    Ort:
    Pulheim
    Anzeige
    Hallo,

    ich möchte auf Satelliten Fernsehen umsteigen. Meine Anforderungen sind dabei das größte Problem und da brauche ich viel Hilfe.

    1) Ich möchte neben den Standard Programmen vor allem Spanische Programme aus Latein-Amerika (speziell Mexiko). Ist das möglich?

    2) Gibt es Probleme mit den verschiedenen Formaten (PAL, NTCS, etc.)?

    3) Viele Programme gibt es in Latein-Amerika nur verschlüsselt. Gibt es hier Receiver die auch diese Programme entschlüsseln können? Hat jemand Erfahrung damit?

    Vielen Dank für euer Bemühen
    Klaus-Peter
     
  2. hvf66

    hvf66 Gold Member

    Registriert seit:
    11. Mai 2001
    Beiträge:
    1.271
    Ort:
    Sachsen
    Technisches Equipment:
    WinTV Nova S2 HD + CI, DVBViewer Pro, Telestar Diginova HD+, Kathrein 90 cm Spiegel für Astra 19,2° und Hotbird 13° Ost.
    Zum Empfang solcher Programme brauchts du erstmal freien Blick nach Westen und einen (drehbaren)Spiegel mit Durchmesser von ca. 250 - 300 cm oder größer sowie ein gutes C-Band LNB und einen C-Band Tauglichen DVB Empfänger. Lateinamerikanische Programme die unverschlüsselt sind, findest du auf den Satelliten PAS 9,58°West, Intelsat 805, 55°West, Intelsat 705, 50°West und NSS 806, 40,5°West. Pay TV Programme wären unter anderem Sky Mexiko oder Sky Brasil, diese sind aber in Europa nicht empfangbar. Schau dich mal bei lyngsat.com um, dort findest du alle Informationen zu den angesprochenen Satelliten. (Programmbelegung, Ausleuchtzonen, Signalstärke etc.) http://www.lyngsat.com/atlantic.shtml - LyngSat Atlantic Ocean
     
  3. axelniesen

    axelniesen Junior Member

    Registriert seit:
    1. Mai 2002
    Beiträge:
    21
    Ort:
    Bielefeld
    Als zusätzliche Anmerkung muß gesagt werden, das du so eine große Schüssel vom Bauamt genemigt werden muß, also der Aufbau und betrieb
     
  4. Saviola

    Saviola Wasserfall

    Registriert seit:
    7. Juni 2001
    Beiträge:
    8.076
    Ort:
    Berlin
    Von den oben genannten Satelliten ist der NSS 806, 40,5°West, der einzige, den mal als "normaler Sat-Seher" empfangen kann. Man benötigt dafür "nur" eine 1,8m Sat-Antenne. Die Liste der Kanäle findest Du hier: http://www.lyngsat.com/nss806.shtml

    Die anderen genannten Satelliten sind nichts für Ottonormalverbraucher. Für den PAS 9 braucht man z.B eine 3,5m Antenne. Da muß man schon in einem Einfamilienhaus irgendwo auf dem Lande leben, um so eine Antenne aufstellen zu können.

    Was die verschlüsselten Programme betrifft: Die meisten sind nicht für Endnutzer, sondern für Kabelnetzbetreiber bestimmt. Also Null Chancen, die zu abonnieren.

    Es gibt aber dennoch ein par südamerikanische Pay-Tv-Pakete, welche man in Europa abonnieren kann:

    a) Auf Hot Bird (13°Ost) soll demnächst ein Mini-Paket angeboten werden, welches in Europa abonniert werden kann. Details dazu siehe dieses topic: http://www.digitv.de/forum/ubb/ultimatebb.php?ubb=get_topic;f=1;t=001272

    b) Auf Pas 3R 43°West gibt es ein Mini-Paket (VISAT/GALAVISION) aus Mexiko, welches man in Europa abonnieren kann. Die Liste der Kanäle findest Du in http://www.visat.tv/
    Ein Abo kostet um die 400 Euro pro Jahr. Abonnieren kann man es bei verschiedenen Händler, z.B. hier
    Erforderlich ist ein Viaccess 2 decoder oder CI mit Viaccess CAM

    c) Das argentische Pramer Paket auf NSS 806, 40,5°West soll man angeblich in Europa abonnieren können. Die Programme von Pramer kannst Du auf der Homepage sehen: http://www.pramer.com.ar/ sehen. Wie man das Paket abonnieren kann ist die große Frage. Das hat bisher keiner hier im Forum rausbekommen. Im unter a) genannten topic haben wir bereits darüber diskutiert.

    <small>[ 04. Juni 2002, 00:35: Beitrag editiert von: Hacker ]</small>
     
  5. hvf66

    hvf66 Gold Member

    Registriert seit:
    11. Mai 2001
    Beiträge:
    1.271
    Ort:
    Sachsen
    Technisches Equipment:
    WinTV Nova S2 HD + CI, DVBViewer Pro, Telestar Diginova HD+, Kathrein 90 cm Spiegel für Astra 19,2° und Hotbird 13° Ost.
    @ Hacker
    Pas 9 sendet auf dem Europa Beam mit 36 und 34 DBW. http://www.panamsat.com/_media/global_network/sat_pdf/pas9_c_band.pdf Empfang mit 3,5m, wie du sagst. Gibt es eine Formel mit der ich die benötigte Spiegelgröße im Bezug zur DBW Zahl berechnen kann? Irgendwie muss das ja gehen. Würde mich echt interessieren. Mfg hvf66

    <small>[ 04. Juni 2002, 07:43: Beitrag editiert von: hvf66 ]</small>
     
  6. Saviola

    Saviola Wasserfall

    Registriert seit:
    7. Juni 2001
    Beiträge:
    8.076
    Ort:
    Berlin
    So eine Formel kenne ich nicht. Wäre aber sicher interessant wenn es sowas gäbe.
     
  7. sderrick

    sderrick Board Ikone

    Registriert seit:
    23. April 2002
    Beiträge:
    4.120
    Ort:
    wobinich
    Das down-link budget lässt sich schon in etwa berechnen. Bei diesen Satelliten sollte man aber nicht vergessen, dass die Elevation ziemlich gering ist, sodass auch mehr Rauschen eingefangen wird. Beim Beispiel für PAS 9 hört der Footprint ja plötzlich auf, da der Satellite dort hinter dem Horizont verschwindet. Schätze, dass nur sehr wenige Platz und Mittel für entsprechende Empfangsanlagen haben.
     
  8. Roger 2

    Roger 2 Guest

    Sicherlich gibt es auch eine Formel, aber wozu rechnen, wenn es eine fertige Tabelle dafür gibt... winken
     
  9. eyilmaz

    eyilmaz Junior Member

    Registriert seit:
    21. November 2001
    Beiträge:
    86
    Ort:
    ankara/türkei
  10. hvf66

    hvf66 Gold Member

    Registriert seit:
    11. Mai 2001
    Beiträge:
    1.271
    Ort:
    Sachsen
    Technisches Equipment:
    WinTV Nova S2 HD + CI, DVBViewer Pro, Telestar Diginova HD+, Kathrein 90 cm Spiegel für Astra 19,2° und Hotbird 13° Ost.
    Wirklich sehr interessante Tabellen - nun bin ich Schlauer. Danke!
     

Diese Seite empfehlen