1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Euro 08: ARD und ZDF untersagen DVB-T-Verbreitung in Südtirol

Dieses Thema im Forum "ARD, ZDF, RTL, Sat.1 und Co. - alles über Free TV" wurde erstellt von Philou5, 3. Juni 2008.

  1. Philou5

    Philou5 Gold Member

    Registriert seit:
    8. Dezember 2004
    Beiträge:
    1.598
    Anzeige
    Die RAS Rundfunk Anstalt Südtirol wurde von ARD und ZDF informiert, dass für die Euro 08 die Übertragungsrechte erstmals länderweise vergeben wurden, sie die Rechte aber nur für Deutschland erworben haben.

    Die beiden Kanäle dürfen somit während des Turniers nicht über DVB-T in Südtirol verbreitet werden.

    Keinen Einwand gab es hingegen von ORF und SF.
     
  2. stef5

    stef5 Platin Member

    Registriert seit:
    5. August 2003
    Beiträge:
    2.986
    Ort:
    Schwaz/Tirol/Austria
    AW: Euro 08: ARD und ZDF untersagen DVB-T-Verbreitung in Südtirol

    Aber über Sat kann man ARD und ZDF dort ohne Probleme empfangen... :D
     
  3. Terranus

    Terranus Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    8. Mai 2002
    Beiträge:
    28.687
    Ort:
    Fränkische Schweiz / München
    AW: Euro 08: ARD und ZDF untersagen DVB-T-Verbreitung in Südtirol

    Das ist der gleiche Irrsinn wie bei 3sat via DVB-T in Österreich - bei bestimmten Sendungen wird da ausgeblendet, weil 3sat die Rechte für Österreich nicht hat :eek:

    Schmarrn hoch neun, aber Juristen kriegen sowas hin.
     
  4. Kroes

    Kroes Board Ikone

    Registriert seit:
    31. März 2001
    Beiträge:
    4.935
    AW: Euro 08: ARD und ZDF untersagen DVB-T-Verbreitung in Südtirol

    Schmarrn, ja und nein. Generell bin ich für eine Vereinheitlichung in ganz Europa (jeder darf also aus jedem Land alles empfangen), aber das ist leider derzeit unrealistisch. Und dann muss eben doch das Urheberrecht gelten. Soll heißen: Wenn ich mein Signal selbst ausstrahle und dabei Ländergrenzen überschreite, dann ist das mein eigenes Problem (Satübertragung von ARD und ZDF oder DVB-T-Sender in Grenznähe). Wenn aber jemand als "Rebroadcaster" daherkommt und vielleicht sogar damit noch Geld verdienen will (Kabelnetzbetreiber!), dann darf ich als Programmgestalter das auch verbieten. Und somit hat eben die RAS die genannten Programme nicht auszustrahlen und auch ein Kabelnetzbetreiber im Ausland darf nicht einfach so ARD und ZDF ausstrahlen, wenn der Anbieter das nicht möchte.
    Und dieses Urheberrecht geht auch noch weiter: Laut UEFA ist zwar jeder privaten Gruppierung die freie Vorführung der EM-Spiele ohne Werbung und Entgelt gestattet. Um aber an das Bildsignal zu kommen braucht man wiederum - trotz der generellen Gehehmigung der UEFA - auch noch eine Erlaubnis von ARD bzw ZDF. Man kann nicht einfach hingehen und das Signal ausstrahlen wie man möchte, wenn die Veranstaltung öffentlich ist.
     
  5. Fragensteller

    Fragensteller Board Ikone

    Registriert seit:
    10. April 2004
    Beiträge:
    4.624
    AW: Euro 08: ARD und ZDF untersagen DVB-T-Verbreitung in Südtirol

    Sicher kein Schmarrn. Die Südtiroler Bürger zahlen keine Rundfunkgebühren an ARD und ZDF. Ist eh ein Witz, dass die da terrestrisch verbreitet werden!
     
  6. matterhorn

    matterhorn Gold Member

    Registriert seit:
    19. Mai 2005
    Beiträge:
    1.835
    AW: Euro 08: ARD und ZDF untersagen DVB-T-Verbreitung in Südtirol

    Genau und deswegen sollten die ÖR in naher Zukunft auch ihre Programme über Sat verschlüsseln.Wer GEZ bezahlt bekommt dann eine oder mehrere Smartkarten.Das würde auf dauer vielleicht auch die GEZ Gebühren zum Senken bringen.
    Warum soll das was in fast ganz Europa üblich ist nicht auch bei uns möglich sein.
     
  7. amsp2

    amsp2 Wasserfall

    Registriert seit:
    6. Mai 2004
    Beiträge:
    7.890
    Ort:
    ----------
    AW: Euro 08: ARD und ZDF untersagen DVB-T-Verbreitung in Südtirol

    Blödsinn hoch 10. :wüt:
     
  8. matterhorn

    matterhorn Gold Member

    Registriert seit:
    19. Mai 2005
    Beiträge:
    1.835
    AW: Euro 08: ARD und ZDF untersagen DVB-T-Verbreitung in Südtirol

    Finde ich nicht. Warum soll ich so viel GEZ Gebühren zahlen, wennn quasi ganz Europa unsere ÖR frei empfangen kann.Würden die ÖR verschlüssen, so müssten sie auch weniger für TV Rechte ausgeben, was dann auch den GEZ Zahler entlasten würde.
     
  9. amsp2

    amsp2 Wasserfall

    Registriert seit:
    6. Mai 2004
    Beiträge:
    7.890
    Ort:
    ----------
    AW: Euro 08: ARD und ZDF untersagen DVB-T-Verbreitung in Südtirol

    Eben nicht, die Verschlüsselung kostet Geld und das nicht zu knapp. Das ganze nur wegen ein paar blödsinnigen Sportveranstaltungen. :rolleyes:
     
  10. FilmFan

    FilmFan Institution

    Registriert seit:
    4. April 2002
    Beiträge:
    18.827
    Ort:
    Poteidaia
    Technisches Equipment:
    1x VU+ Solo²
    2x Dreambox DM8000
    2x Topfield SRP-2401CI+ mit HD+
    2x Topfield SRP-2410 mit AlphaCrypt
    3x Topfield CRP-2401CI+ mit AlphaCrypt
    1x Topfield TF5200PVRc (R.I.P.)
    2x Nokia d-Box 1 Kabel (R.I.P.)
    AW: Euro 08: ARD und ZDF untersagen DVB-T-Verbreitung in Südtirol

    Das wurde schon oft genug an anderer Stelle diskutiert, hier nur soviel dazu: Die Kosten für die Verschlüsselung würde die Einsparungen bei den Lizenzen eventuell sogar übersteigen (betrifft ja eh nur wenig wie länderübergreifenden Sport und ausländische Spielfilme, wo zudem die deutsche Sprache quasi wie eine Verschlüsselung wirkt). Selbst die BBC hat ja ihre Verschlüsselung eingestellt.

    Beim ORF sieht das anders aus, da das deutschsprachige Ausland (wir :D) wesentlich mehr Zuschauer stellen würde als die paar Ösis, und der ORF vom Programm her (Spielfilme, Sport) oftmals in direkter Konkurrenz zu unseren privaten Sendern steht.
     

Diese Seite empfehlen