1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Euere Hilfe ist angesagt!

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von electrohunter, 22. Januar 2006.

  1. electrohunter

    electrohunter Board Ikone

    Registriert seit:
    23. Oktober 2004
    Beiträge:
    3.664
    Anzeige
    Wenn der Abfluss mal verstopft ist...! Na was ist denn schon dabei? Dann nimmt man Abflussfrei! Das macht den Abfluss frei!

    genau das ist mein Problem, wenn in der Küche abgewaschen wurde, dann hat es in der Badewanne leicht geblubbert und bischen Schaum ist raus. Mit der Zeit ist das Badewasser nicht mehr 100 % abgelaufen, aber mehr ist auch nicht passiert und uns hat das nicht viel gestört. Dann habe ich vor ca. 10 Tagen Abflussreiniger als Gel genommen, soll recht gut sein und danach ging alles wieder 100 %. Ich hatte vorher eine Sendung gesehen, dass man das Pulver nicht nehmen sollte, aber das Gel wäre ok. Also 10 Tage lief das Wasser optimal ab, bis gestern, meine Freundin hatte vormittags geduscht und das Wasser ist noch gut abgelaufen. Ich habe dann später gebadet und dann ist es passiert, das Wasser ist nicht abgelaufen. Wir haben lange gewartet, 4 Stunden später war die Badewanne leer, als wir es dann nochmal mit wenig Wasser getestet haben, ist nichts mehr abgelaufen.

    Nun ist natürlich Panik aufgekommen, besonders für meine Freundin. Kein Duschen, kein Haarewaschen, kein Abspülen in der Küche. Was hilt?

    1. Ist dafür der Vermieter zuständig?
    2. Sollten Profis kommen, übernimmt das die Hausratsversicherung?
    3. Welche Mittel könnten helfen? Saugpumpe hat nicht geholfen, Abflussdraht auch nicht.
     
    Zuletzt bearbeitet: 22. Januar 2006
  2. Lechuk

    Lechuk Institution

    Registriert seit:
    14. April 2002
    Beiträge:
    15.316
    Ort:
    bln
    Technisches Equipment:
    Sat:
    Atemio AM510
    19,2° - 28,2°

    TV:
    Optoma HD26 92"
    aktives 3D

    Ton:
    7.1-Kanal A/V Surround Receiver
    TEAC AG-D500
    Heimkino Boxensystem eingerichtet nach 3.1.13 ITU.R 3/2

    Sony VAJO
    HP Pavilion dv6545eg

    Samsung BD-D6500 3D
    Samsung BD-F7500 3D

    LD
    Denon LA-2300A
    AW: Euere Hilfe ist angesagt!

    Alle Rohre offnen wo der Syphon dran ist, dann kannst Du auch mal im Bad den Brauseschlauch reinschieben und heiß Wasser aufmachen., in der Zwischenzeit kannst Du dann die Syphons reinigen.
    Auch mal die Schidlkröte unter der Wanne reinigen.
    Wann hast Du es das letzte mal getan?
    Ein kleines Sieb im Abfluß drin, was die Haare auffängt?
     
  3. electrohunter

    electrohunter Board Ikone

    Registriert seit:
    23. Oktober 2004
    Beiträge:
    3.664
    AW: Euere Hilfe ist angesagt!

    wir wohnen in der Wohnung fast 2 Jahre und haben eigentlich immer darauf geachtet das so wenig wie möglich in den Abfluss kommt.Mit Syphon kenne ich mich nicht aus, das ist doch aber in Küche unter dem Becken oder? Aber das Wasser läuft in der Badewanne nicht ab, bzw. das Wasser aus der Küche kommt in der Badewanne wieder hoch. Meinst du eher, dass es von der Küche kommt?

    Das bekannte Fenster seitlich der Badewanne können wir nicht öffnen, der Vermieter hat es wohl zugespachtelt und man kann es nicht öffnen.
     
  4. Lechuk

    Lechuk Institution

    Registriert seit:
    14. April 2002
    Beiträge:
    15.316
    Ort:
    bln
    Technisches Equipment:
    Sat:
    Atemio AM510
    19,2° - 28,2°

    TV:
    Optoma HD26 92"
    aktives 3D

    Ton:
    7.1-Kanal A/V Surround Receiver
    TEAC AG-D500
    Heimkino Boxensystem eingerichtet nach 3.1.13 ITU.R 3/2

    Sony VAJO
    HP Pavilion dv6545eg

    Samsung BD-D6500 3D
    Samsung BD-F7500 3D

    LD
    Denon LA-2300A
    AW: Euere Hilfe ist angesagt!

    Du kannst ja mal den Abfluß in der Küche und auch den unter dem Becken im Bad öffnen, wenn es da auch nicht abläuft und mal wie gesagt den Brauseschlauch (ohne Brause ;)) hinein stecken und dann das Wasser/heiß aufdrehen, vorsichtshalber einen Lappen locker um den Abfluß legen und eine Schüssel drunterstellen, dann den Hahn aufdrehen. Schlauch so ca. 15 cm reinstecken. und langsam nachschieben wenn das Wasser an ist.
     
  5. electrohunter

    electrohunter Board Ikone

    Registriert seit:
    23. Oktober 2004
    Beiträge:
    3.664
    AW: Euere Hilfe ist angesagt!

    unteren Becken im Bad? Wie gesagt, dass Problem ist die Badewanne und da kann man nichts öffnen, das Fenster ist zugespachtelt. In der Küche könnte ich das Rohr unterm Backen entfernen, aber was sollte das denn bringen?

    Nun aber meine wichtigste Frage, ist das nicht alles die Sache des Vermieters? habe eben gelesen, dass er nur bis zum Hauptrohr zuständig ist, was ist genau das Hauptrohr?

    und wenn wir einen Klempter rufen, zahlt das eventuell eine Versicherung?

    kann es noch schlimmer kommen? dass die was aufreisen müssen?
     
  6. Lechuk

    Lechuk Institution

    Registriert seit:
    14. April 2002
    Beiträge:
    15.316
    Ort:
    bln
    Technisches Equipment:
    Sat:
    Atemio AM510
    19,2° - 28,2°

    TV:
    Optoma HD26 92"
    aktives 3D

    Ton:
    7.1-Kanal A/V Surround Receiver
    TEAC AG-D500
    Heimkino Boxensystem eingerichtet nach 3.1.13 ITU.R 3/2

    Sony VAJO
    HP Pavilion dv6545eg

    Samsung BD-D6500 3D
    Samsung BD-F7500 3D

    LD
    Denon LA-2300A
    AW: Euere Hilfe ist angesagt!

    Mache das doch mal auf, das geht doch alles in ein Hauptrohr in Deiner Wohnung. Kannst ja mal in Deinen Versorgungsschacht gucken, wenn Du einen hast.
    Ich denke nicht das der Vermieter dafür zuständig ist. Versicherung wird dafür auch nicht aufkommen.
     
  7. electrohunter

    electrohunter Board Ikone

    Registriert seit:
    23. Oktober 2004
    Beiträge:
    3.664
    AW: Euere Hilfe ist angesagt!

    wieso ist denn nicht der Vermieter dafür zuständig? wir benutzen doch die Wohnung und wenn in seiner Wohnung was kaputt geht, dann ist er doch dafür zuständig. Wir achten darauf, dass keine Haare und Essenreste in den Abfluss kommen und alles andere müsste er doch dafür gerade kommen.

    Also habe alles aufgemacht in der Küche und da ist nicht, die Spirale ist ca. 1 m lang und die kann ich komplett rein schieben und wenn ich das schnell bewegen, dann geht in der Badewanne ganz leicht das Wasser hoch und runter und ***** kommt hoch.
     
  8. Lechuk

    Lechuk Institution

    Registriert seit:
    14. April 2002
    Beiträge:
    15.316
    Ort:
    bln
    Technisches Equipment:
    Sat:
    Atemio AM510
    19,2° - 28,2°

    TV:
    Optoma HD26 92"
    aktives 3D

    Ton:
    7.1-Kanal A/V Surround Receiver
    TEAC AG-D500
    Heimkino Boxensystem eingerichtet nach 3.1.13 ITU.R 3/2

    Sony VAJO
    HP Pavilion dv6545eg

    Samsung BD-D6500 3D
    Samsung BD-F7500 3D

    LD
    Denon LA-2300A
    AW: Euere Hilfe ist angesagt!

    So und jetzt machst Du den Abfluß im Bad unter dem Becken ab und schiebst da den Schlauch rein,mache mal den Stöpsel in der Wanne in das Loch und einen Lappen über den Überlauf hängen ;) , dann Wasser marsch. In der Küch mal irgendwas drüber hängen und einen Eimer drunter.
     
  9. electrohunter

    electrohunter Board Ikone

    Registriert seit:
    23. Oktober 2004
    Beiträge:
    3.664
    AW: Euere Hilfe ist angesagt!

    Häää??? meinst du das Waschbecken in Bad? was hat denn das damit zu tun? da läuft das Wassser gut ab oder hat das eine Verbindung?
     
  10. uli12us

    uli12us Platin Member

    Registriert seit:
    25. August 2003
    Beiträge:
    2.741
    Ort:
    München
    AW: Euere Hilfe ist angesagt!

    Mit so nem dünnen Blumendraht mit 1m Länge erreichst du bei nem verstopften Abflussrohr gar nix. Das müssen schon Profis machen, die haben ne daumendicke Spirale mit nem entsprechenden Motor dran. Da hat dann der Schmutz keine Chance mehr. Wenn das mal wieder frei ist solltest du immer deinen Kaffeesatz durchspülen und eventuell mal kochend heissen Abflussreiniger. Natronlauge tuts genauso muss aber wirklich heiss sein.
     

Diese Seite empfehlen