1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

EU plant Regulierung von Google, Facebook und Co.

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 24. April 2015.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    86.375
    Zustimmungen:
    337
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Internet-Riesen wie Google, Facebook und Co. fahren zwar riesige Gewinne in Europa ein, unterliegen bisher allerdings nicht der Regulierung durch die Europäische Union. Dies will die EU nun ändern.

    zur Startseite | Meldung
     
  2. UltimaT!V

    UltimaT!V Board Ikone

    Registriert seit:
    19. Juni 2009
    Beiträge:
    4.416
    Zustimmungen:
    233
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    Das NO:T!GSTE, wird aber immer weniger mit der Zeit was ich so brauche...
    AW: EU plant Regulierung von Google, Facebook und Co.

    Tja nun, sollte TTIP durchgeboxt werden, wird das erarbeitete EU-Papier ad (anus) absurdum geführt.

    Wenn das neue Papier in Kraft tritt was speziell für diese Internet-Operateure gilt, frag ich mich welches dann stärker Beachtung finden wird. Das TTIP, bei dem sie dann Narrenfreiheit genießen, oder doch jenes wo sie "reguliert" werden sollen, wie es heißt.
     
  3. Scope

    Scope Silber Member

    Registriert seit:
    9. Februar 2009
    Beiträge:
    670
    Zustimmungen:
    91
    Punkte für Erfolge:
    38
    Technisches Equipment:
    Philips 42PFL6007, Kathrein UFS-910 (Neutrino), Panasonic PT-AT6000, iMac 21,5", AppleTV 4
    AW: EU plant Regulierung von Google, Facebook und Co.

    Zwar grundsätzlich gut, aber der Sauladen FB macht doch eh was er will. Und da er schon ganze Menschenmassen in seine Abhängigkeit geführt hat, bleibt auch der Wiederstand recht klein...
     
  4. osgmario

    osgmario Lexikon

    Registriert seit:
    28. Februar 2008
    Beiträge:
    21.487
    Zustimmungen:
    190
    Punkte für Erfolge:
    83
    AW: EU plant Regulierung von Google, Facebook und Co.

    Tja, wenn ich selbst etwas nicht gebacken bekomme schrei ich nach der EU, die reguliert dann die Konkurrenten... Ich dachte der Kommunismus wäre gescheitert?
     
  5. Holladriho

    Holladriho Foren-Gott

    Registriert seit:
    4. Juni 2011
    Beiträge:
    13.044
    Zustimmungen:
    1.825
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: EU plant Regulierung von Google, Facebook und Co.

    Du meinst jetzt jenen Teil der Meldung?
    Ich kann da zwar nur für mich schreiben, aber bevor ich einen "Daten-Stripp" mache, nur um kostenlos telefonieren oder irgendwas schreiben zu können, würde ich die Gespräche lieber weiter selber zahlen. Und dazu weiter SMS nutzen. Letzteres brauche ich jedoch nicht, da ich nur telefoniere mit Handy.
    OK, gebe es zu, bin bei Genannten nicht.

    Aber aus jener Regulierung erhofft man sich ja auch jene Auswirkungen, wie zu lesen ist
    Im Prinzip könnte jenes auch den Wettbewerb der klassischen Telkos mit den KNB ankurbeln.
    Ob nun Goggle und Co demnächst für den Breitbandausbau zusätzlich zahlen, bleibt abzuwarten.
     
  6. UltimaT!V

    UltimaT!V Board Ikone

    Registriert seit:
    19. Juni 2009
    Beiträge:
    4.416
    Zustimmungen:
    233
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    Das NO:T!GSTE, wird aber immer weniger mit der Zeit was ich so brauche...
    AW: EU plant Regulierung von Google, Facebook und Co.

    Ich verstehe deine Analogie zum Kommunismus nicht in diesem Zusammenhang?! Es gibt nun mal Rechte und eben diese umgehen alle großen Unternehmen, egal ob amerikanische, oder europäische, oder sonstige. Und wenn sich Konkurrenten mit unlauteren, illegitimen Mitteln Vorteile verschaffen, ist doch klar dass es da ein korrektiv dazu geben muss. Oder bist du dafür die einfach gewähren zu lassen und die massen noch mehr zu verblöden und abhängig zu machen? Die sind doch schon alle Zombies und wollen gar nicht mehr ohne dem Kram. Man muss auch mal die Allgemeinheit vor sich selber schützen, wenn die zu gleichgültig in ihrer arglosen Art sind und eben diese neumodische zu liberale Einstellung machen sich diese Großunternehmen zunutzen.
     
  7. Patrick S

    Patrick S Foren-Gott

    Registriert seit:
    8. Mai 2001
    Beiträge:
    14.641
    Zustimmungen:
    194
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: EU plant Regulierung von Google, Facebook und Co.

    TTIP muß mit aller Macht bekämpft werden, tritt TTIP, CETA, TISA & Co in Kraft, ist das eine absolute Katastrophe , völlig unabhängig von Google, Facebook & Co, die sind da noch das geringste Problem! :eek: :( :rolleyes:
     
  8. Le Chiffre

    Le Chiffre Platin Member

    Registriert seit:
    2. März 2008
    Beiträge:
    2.085
    Zustimmungen:
    263
    Punkte für Erfolge:
    103
    AW: EU plant Regulierung von Google, Facebook und Co.

    Bei den Abkommen gibt es sicherlich einige Dinge, die kritisch zu sehen sind, wie etwa der Investitionsschutz, aber im Ganzen sind sie positiv zu sehen. Gerade Deutschland als starke Exportnation kann besonders davon profitieren. Ganz zu schweigen von den positiven Einflüssen durch den internationalen Handel. Die enge Vernetzung der europäischen Staaten ist etwa auch eines der Gründe dafür, dass hier seit Jahrzehnten Frieden herrscht.

    PS: Chlorhühnchen sind nicht giftig. ;)
     
  9. UltimaT!V

    UltimaT!V Board Ikone

    Registriert seit:
    19. Juni 2009
    Beiträge:
    4.416
    Zustimmungen:
    233
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    Das NO:T!GSTE, wird aber immer weniger mit der Zeit was ich so brauche...
    AW: EU plant Regulierung von Google, Facebook und Co.

    Dann sag ich mal genüsslich-guten Appetit dazu. Und wenn du mit einem oder mehreren der Unternehmen in Konflikt gerätst, aber keine Alternative zu denen hast und du klagen willst, denen aber auf Gedeih und Verderb ausgeliefert bist, will ich sehen ob du das dann immer noch so schönredest oder glorifizierst.

    Es hat auch sein Positives - klar, aber das Negative schlägt dem Fass den Boden aus und bemerkt man erst wenn es zu spät ist. Also lieber es gar nicht erst zum Gau kommen lassen für die Verbraucher. Denn auch wir in Deutschland sind Verbraucher, nicht nur Arbeitnehmer und Exporteure. Das wird gerne vermischt und gegeneinander ausgespielt, insbesondere von der Wirtschaft und deren Hörigen.
     
  10. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    110.849
    Zustimmungen:
    3.489
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: EU plant Regulierung von Google, Facebook und Co.

    Aber trotzdem ungesund!
     

Diese Seite empfehlen