1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

EU fordert Tempo 90

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von lagpot, 8. April 2005.

  1. lagpot

    lagpot Gold Member

    Registriert seit:
    29. Dezember 2001
    Beiträge:
    1.128
    Ort:
    NRW
    Anzeige
    In der Diskussion um Energieeinsparungen hat sich EU-Energiekommissar Andris Piebalgs für ein europaweites Tempolimit von 90 Stundenkilometern ausgesprochen.

    Hohes Tempo verbraucht Energie

    Er persönlich begrüße einen entsprechenden Vorschlag der Internationalen Energieagentur IEA, sagte Piebalgs der Zeitung „Die Welt“ (Donnerstagausgabe). „Wenn Autos in Deutschland mit 200 Stundenkilometern über die Straße rasen, verbrauchen sie natürlich viel Benzin.“ Als Energiekommissar habe er in dem Punkt aber keine Zuständigkeit. „Das Thema Tempolimit in Europa sollte allerdings in der Zukunft diskutiert werden.“

    Quelle

    Da hat dieser grüne EU-Energiekommissar wieder nur nachgeplappert was im grüne Ideologen vorgebetet haben.
    Nicht das hohe Tempo verbraucht den meisten Sprit,sondern der zähfließende Verkehr bzw.der Stau auf den Autobahnen,oder in unseren Städten.
    Und wenn Tempo 90 eingeführt werden sollte steht der Verkehr von Flensburg bis Bad Reichenhall.
    Der Vorstoß von dem EU-Energiekommissar ist doch nur dazu gemacht um den Individualverkehr stark einzuschränken oder zu verteuern.
     
  2. Beanpole

    Beanpole Senior Member

    Registriert seit:
    31. Juli 2002
    Beiträge:
    309
    Ort:
    NF
    Technisches Equipment:
    1x dbox1
    1x dbox2
    AW: EU fordert Tempo 90

    Das hatten wir schon im Politik Forum.
     
  3. Don Pasquale

    Don Pasquale Senior Member

    Registriert seit:
    9. November 2004
    Beiträge:
    155
    Ort:
    München
    AW: EU fordert Tempo 90

    Auch wenn es nicht sofort einsichtig ist, so kann unter Umständen der gesamte Verkehr schneller fliessen, wenn ALLE gleich langsam fahren.
    Ich meine jetzt aber in erster Linie die Autobahnen.

    Ciao
    Don Pasquale
     
  4. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.650
    Ort:
    Geldspeicherstadt
    AW: EU fordert Tempo 90

    Warum sollte der Verkehr dann "stehen"?

    Das Gegenteil ist eher der Fall: Bei einer niedrigeren erlaubten Höchstgeschwindigkeit fahren die Autos gleichmäßiger und es sind geringere Sicherheitsabstände nötig. Zudem kommt es zu weniger Stauungen, die durch zu große Geschwindigkeitsdifferenzen bedingt sind. Bei diesem "Stau aus dem Nichts" schaukelt sich das Beschleunigen und Bremsen bei dichtem Verkehr so stark auf, dass der Fluss zeitweise vollständig zum Erliegen kommt.

    Fazit: Je mehr Autos auf die Straße passen sollen, desto langsamer und gleichmäßiger müssen sie sich bewegen.

    Insofern ist der Vorschlag als richtig zu bewerten. Doch ob allein die dadurch erreichbaren Einsparmaßnahmen zu einem spürbaren Verbrauchsrückgang führen, darf indes angezweifelt werden.

    Gag
     
  5. foo

    foo Wasserfall

    Registriert seit:
    5. Januar 2002
    Beiträge:
    9.385
    Ort:
    Bayern
    Technisches Equipment:
    d-box II - Neutrino
    NAS200
    AW: EU fordert Tempo 90

    Tempo 90 auf der Autobahn?
    Die haben doch nen Vogel!

    Abgelehnt.
     
  6. Don Pasquale

    Don Pasquale Senior Member

    Registriert seit:
    9. November 2004
    Beiträge:
    155
    Ort:
    München
    AW: EU fordert Tempo 90

    OK, alles klar. Ich rufe kurz in Brüssel an:
    "Hallo, ist da die EU? Tempolimits auf deutschen Autobahnen sind nicht drin.
    Ja, tut mir auch leid, aber foo hats abgelehnt. Das war argumentativ so überwältigend. Da blieb mir glatt die Spucke weg. Ja, bis zum nächstenmal. Wiederhören."

    Hab´s ausgerichtet.
    Ciao
    Don Pasquale
     
  7. Eike

    Eike von Repgow Mitarbeiter

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    45.736
    Ort:
    Magdeburg
    AW: EU fordert Tempo 90

    Auf der Autobahn währe 90 wohl doch etwas zu langsam. Aber mit einem Tempolimit bei 130 km/h könnte ich leben. Ist dort sowieso meine "Wohlfühlgeschwindigkeit". Schneller gehts meist ohnehin nicht voran.

    Wieder auf 80 begrenzen sollte man Landstraßen wenn ich mir hier die Unfälle ansehe.
     
  8. amsp2

    amsp2 Wasserfall

    Registriert seit:
    6. Mai 2004
    Beiträge:
    7.890
    Ort:
    ----------
    AW: EU fordert Tempo 90

    Es stellen sich im Grunde nur die Frage wie möchte man Verkehr in Zukunft gestalten.

    Innerhalb von Städten dürfte ÖPNV (Bus, Straßenbahn, U-Bahn) ggf. das Mittel der Wahl sein. Nur attraktiver müsste man ihn machen. Auf gut Deutsch:
    Verbindungen ausbauen , Preise runter.

    Für den Regionalverkehr sind Bus und Bahn eine gute Wahl und für Langstrecken wird man um das Flugzeug nicht herum kommen.

    CarSharing dürfte auch eine interessante Variante im Fall des Falles sein.
     
  9. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.650
    Ort:
    Geldspeicherstadt
    AW: EU fordert Tempo 90

    Die "Wohlfühlgeschwindigkeit" hängt auch maßgeblich vom Auto ab. Früher bin ich auch so um die 120 bis 140 gefahren. Aber mit einem etwas "besseren" Auto hab ich diese Grenze dann bis 160 erweitert...

    Naja, das hängt ja wohl sehr stark von der Landstraße ab. Von daher finde ich es besser, wenn die bedarfsweise in der Geschwindigkeit begrenzt werden. Es ist irgendwo nicht einzusehen, weshalb man auf einer gut ausgebauten Bundes- oder Landstraße mit 80 herumschleichen sollte.

    Gag
     
  10. foo

    foo Wasserfall

    Registriert seit:
    5. Januar 2002
    Beiträge:
    9.385
    Ort:
    Bayern
    Technisches Equipment:
    d-box II - Neutrino
    NAS200
    AW: EU fordert Tempo 90

    Vielen Dank :D
     

Diese Seite empfehlen