1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

EU Beitritt der Türkei

Dieses Thema im Forum "Politik" wurde erstellt von Medax, 12. Oktober 2004.

  1. Terranus

    Terranus ErdFuSt

    Registriert seit:
    8. Mai 2002
    Beiträge:
    31.591
    Zustimmungen:
    7.553
    Punkte für Erfolge:
    273
    Anzeige
    AW: EU Beitritt der Türkei

    Das sind demokratische Parteien die nicht ein neues Drittes Reich wollen. Die NPD hat zumindest das Ziel einen dem DR ähnlichen Staat zu schaffen.
    Man kann über rechte Inhalte diskutieren - es gibt bsp. die Republikaner, die zwar auch rechts sind, aber eben trotzdem sogar links von der NPD stehen.
    Das Ziel dass diese Partei verfolgt ist nicht einemal diskussionswürdig. Von daher braucht man sie auch nicht in irgendwelche Sendungen einladen.
     
  2. DrKammler

    DrKammler Neuling

    Registriert seit:
    1. Februar 2005
    Beiträge:
    0
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: EU Beitritt der Türkei

    1. NPD = National DEMOKRATISCHE Partei Deutschland

    2. Niemand will ein Drittes Reich.

    3. Na und? Selbst wenn die NPD das Ziel hätte so einen Staat zu schaffen, was wäre daran so schlimm? Deutsches Reich ist nicht gleich Drittes Reich.
     
  3. DrKammler

    DrKammler Neuling

    Registriert seit:
    1. Februar 2005
    Beiträge:
    0
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: EU Beitritt der Türkei

    Und woran liegt das Deiner Meinung nach?
     
  4. Terranus

    Terranus ErdFuSt

    Registriert seit:
    8. Mai 2002
    Beiträge:
    31.591
    Zustimmungen:
    7.553
    Punkte für Erfolge:
    273
    AW: EU Beitritt der Türkei

    DDR hieß auch Dt. demokratische Republik. nichts daran war demokratisch, genauso wenig wie die NPD eine demokratische Partei ist.
    Die NPD ist ja nicht mal eine richtige Partei, sondern lediglich ein politischer Arm der brüllenden Schläger und Sauftrupps die so gerne durch die Gegend ziehen.

    Wir brauchen kein Reich mehr, das hat nur Mist gebracht.
     
  5. littlelupo

    littlelupo Guest

    AW: EU Beitritt der Türkei

    Tja, DrKammler, dann möchte ich Dich jetzt bitten, diese Lücke zu füllen: Welches Finanz- und Steuerkonzept kannst Du uns präsentieren?
    Selbst die PDS wird Schwierigkeiten haben, in solche Talkshows eingeladen zu werden. Eingeladen werden Vertreter der Parteien, die in Fraktionsstärke im Bundestag vertreten sind. Das ist die ungeschriebene Regel. Wenn die NPD in Fraktionsstärke im Deutschen Bundestag sitzt, können wir ja nochmal drüber reden. Wenn man jetzt in diese Talkshows die NPD einlädt, dann möchte die ÖDP sicher auch gerne eingeladen werden, die Reps auch...

    Worauf Du nicht eingegangen bist, DrKammler:
    Ganz schlechtes Zeichen. Eine Partei muß auch lernen, sich von bestimmten Inhalten zu distanzieren, auch von bestimmten Personen. Es kann nicht angehen, daß man auf der einen Seite Halbstarke, "Schlägertrupps" duldet, auf der anderen Seite aber dann so sehr auf die "Außendarstellung" bedacht ist, darauf, nur mit chicen Anzügen vor die Kamera zu treten, damit man auch für eine größere Gruppe von Wählern "wählbar" erscheint.
    Das ist korrekt, Terranus. Während die Reps sich jeher zu unserem Grundgesetz, zu diesem Staat bekannt haben, tut die NPD das erst neuerdings - wahrscheinlich nur deshalb, um keine Schwierigkeiten mit dem Verfassungsschutz zu bekommen.
    Fragen wir doch mal die Demoskopen: ca. 80% der Wähler, die ihre Stimme der DVU oder NPD gewählt haben, sehen in diesen Parteien keine Lösung der Probleme, sondern ihnen ging es nur darum, ihren Protest auszudrücken. Daß die NPD das nicht gerne hört, ist mir klar, man interpretiert in das Wahlergebnis gerne hinein, daß ca. 9% der Sachsen voller Überzeugung die NPD gewählt haben. :rolleyes:
    Auch, nicht nur, Terranus. Trotzdem finde ich es unverantwortlich, Leute in einer Partei zu dulden, die nach dem Grundsatz verfahren: Mit welchen Mitteln wir unsere Ziele erreichen - ist uns doch egal. :rolleyes:
     
  6. Bertel

    Bertel Silber Member

    Registriert seit:
    20. August 2003
    Beiträge:
    774
    Zustimmungen:
    7
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: EU Beitritt der Türkei

    :D Ganz Klasse.

    Das wäre ja auch schwerlich möglich, wäre ein solches doch ein Viertes Reich.

    Das Dritte war nämlich schon. War nicht so sehr schön, wie ich hörte.

    Naja, Diktatur mit Totalgehorsam, Denunziantentum, Unterwerfung des Individuums unter die gleichgeschaltete Gemeinschaft und Beseitigung der Andersdenkenden find ich persönlich jetzt nicht so sexy.

    Ich leb mein Leben lieber in Freiheit, ohne Angst, was falsches zu sagen, mit Toleranz, Menschen aus anderen Ländern und ohne unsinnige und peinliche Gruppenrituale ...
     
    Zuletzt bearbeitet: 20. März 2005
  7. amsp2

    amsp2 Wasserfall

    Registriert seit:
    6. Mai 2004
    Beiträge:
    7.890
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: EU Beitritt der Türkei

    ... und warum? Das erzeugt doch nur den Eindruck es würde nur CDU,CSU, SPD, Grüne und FDP geben. Es gibt eben noch andere Parteien und die sollen meiner Meinung nach die gleiche Chance haben ihre Meinung kundzutun.
     
  8. Patriot1949

    Patriot1949 Guest

    AW: EU Beitritt der Türkei

    Solange in der Türkei die Familienehre mehr gilt als ein Menschenleben halte ich die Türkei nicht reif für die EU. Wer in letzter Zeit im Fernsehen Reportagen über junge türkische Frauen und Mädchen mitbekommen hat, weiß das allein schon da noch viel Nachholbedarf für die Türkei besteht. Kann ja wohl nicht sein das in der Türkei und auch bei vielen Türken hier in Deutschland die Frauen so rechtlos sind, dass sie sogar getötet werden dürfen um die Familienehre wiederherzustellen.
     
  9. littlelupo

    littlelupo Guest

    AW: EU Beitritt der Türkei

    Sehr schöne pauschale Aussagen von Patriot 1949... :D

    Lieber Patriot!
    Wahrscheinlich ist Dir gar nicht aufgefallen, daß die Rituale der türkischstämmigen Menschen, die hier in D leben, weitaus "härter" ausfallen als in ihrem türkischen Heimatland. Soll daran liegen, daß sie schon ziemlich lange abgeschnitten von ihrem Heimatland leben und Entwicklungen, die im Heimatland vollzogen worden sind, nicht mitgemacht haben. Ist übrigens bei "Deutschrussen" ähnlich. :LOL: Und da soll noch einer behaupten, die "Deutschrussen" gehören zu uns.
     
  10. amsp2

    amsp2 Wasserfall

    Registriert seit:
    6. Mai 2004
    Beiträge:
    7.890
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: EU Beitritt der Türkei

    Das kann dann allerdings nur daran liegen das sie
    a) sich nicht in Deutschland integriert haben und
    b) alle Brücken zum Heimatland abgebruchen haben
    Letzteres dürfte eher unwahrscheinlich sein.
     

Diese Seite empfehlen