1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

esa-Starts

Dieses Thema im Forum "DXer-News" wurde erstellt von DigiAndi, 28. Oktober 2002.

  1. DigiAndi

    DigiAndi Platin Member

    Registriert seit:
    21. Juli 2002
    Beiträge:
    2.708
    Anzeige
    Auf ASTRA 19,2° Ost ist auf 10.832 GHz, H, SR 22000 ab und zu (so wie jetzt) eine esa-Testkarte aufgeschaltet.
    Dort werden Raketenstarts übertragen.
    Weis zufällig jemand, woher man eine "Programm", also wann da was los ist, herbekommt???
    Die esa-Homepage ist ja nicht gerade überweltigend!

    <small>[ 30. Oktober 2002, 14:11: Beitrag editiert von: DigiTV.ch.vu ]</small>
     
  2. DigiAndi

    DigiAndi Platin Member

    Registriert seit:
    21. Juli 2002
    Beiträge:
    2.708
    OK! Selbstantwort:

    Norbert Schlammer schreibt in seinen Sat-News:

    ###
    Auf 10,832 GHz, h, mit 22,000 und 5/6, ist unter Astra mit den Pids 55/56 – offen, zur Zeit ein ESA Dia zu sehen. Es ersetzte die bisherige Balkentestkarte. Dazu die folgende e-mail, für die ich mich an dieser Stelle herzlich bedanke.

    „Von: Vogler Thomas, Betreff: ESA-TV, Datum: Montag, 28. Oktober 2002 16:37

    Hallo Herr Schlammer,

    Auf Astra 19,2° Ost 10,832 GHz V wurde das Astra-Testbild wieder durch ein ESA-Testbild ersetzt.

    Geplante Sendezeiten der Übertragung der Odissea Mission zur ISS mit dem ersten belgischen Astronauten Frank de Winne sind:

    Mittwoch 30.10.02 vom Start in Baikonur :

    03:50-04:25
    06:00-06:15

    und Freitag 01.11.02 von der Ankunft an der ISS:

    05:40-06:15
    07:10-07:40
    08:40-09:15
    10:00-10:15

    Alle Zeiten in MEZ. Die ESA-TV-Seiten geben jedoch versehentlich noch Sommerzeit an.

    Dieser Kanal auf Astra scheint wohl dauerhaft für sporadische Übertragungen der ESA, die auch an die Allgemeinheit gerichtet sind, reserviert zu sein.

    Gruß und best DX, Thomas Vogler“
    ###

    Aber weiteres weis man noch nicht, oder???
     
  3. koarl

    koarl Junior Member

    Registriert seit:
    26. März 2002
    Beiträge:
    41
    Ort:
    grossduttelbrunn
    guckst du hier ..... Newsletter ..... Da werden Sie geholfen l&auml;c

    Sers
    Koarl
     
  4. Sbotig

    Sbotig Senior Member

    Registriert seit:
    12. Oktober 2002
    Beiträge:
    165
    Ort:
    Gera
    Wie kann man den finden? was bedeuted dieses 5/6 ich kann bei mir diese pids eingeben...
     
  5. Floez

    Floez Silber Member

    Registriert seit:
    27. August 2002
    Beiträge:
    524
    Ort:
    Deggendorf
    5/6 = FEC = Fehlerschutzrate
     

Diese Seite empfehlen