1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Es reicht- Premiere ist am Ende!

Dieses Thema im Forum "Sky - Programm" wurde erstellt von BOBO1234, 16. Juli 2008.

  1. BOBO1234

    BOBO1234 Junior Member

    Registriert seit:
    17. September 2002
    Beiträge:
    35
    Ort:
    Bludenz
    Anzeige
    Hallo Leute.
    Eigentlich wollte ich hier meine Meinung 2008 kundtun und wieder ein bisschen Sommerspass ins Forum bringen.
    Aufgrund der äußerst miesen Premiere Abos, insbesondere der Inhalt der Mogelpackung, muss ich jetzt Klartext schreiben.

    Es reicht! Ich war bis Anfang 2008 von Premiere wirklich begeistert, doch was jetzt abläuft ist Mist hoch 10!!!

    Premiere Abo: Was fällt Premiere noch ein, seine Vollpaket Kunden zu verärgern. 2 Freunde von mir haben Premiere mit jeweils dem Sport bzw. Familienpaket im Abo. Obwohl sie erst 1,5 Jahre dabei sind hat Premiere Ihnen als "Treue Kunden" jetzt seit Anfang Juli Premiere Film für 6Monate freigeschaltet. Erst meinte ich, guter Witz, doch dann habe ich das Schreiben gesehen Zitat "Treue macht sich bezahlt!"
    Jetzt bin ich seit 1999 Premiere Kunde und zwar immer Komplettpaket. Habe bei Premiere angerufen, wegen dem Treue Bonus. Darauf hin sagte mir die Damen wortwörtlich "Wir können ihnen diese Treueaktion nicht anbieten, weil sie Premiere Komplett haben" Meine Frage, nach eventuell 3 Direkt Freifilmen, wurde mit einem klaren "NEIN" beantwortet. Auf meine Frage nach einem neuen Recaiver, weil der alte öfters mal technische Probleme hat, kam die Antwort "ja selbstverständlich um 1€ und ihr Abo wird um 2Jahre verlängert und kostet dann 44,90€ im Monat"

    Premiere Film: Was hier abgeht ist unausstehlich. Seit Anfang 2008 werden Filme massiv geschnitten, wenn man den Durchschnitt zusammen nimmt, die Erstausstrahlungsfilme sind mies und die Wiederholungen sind so weitreichend, das man Filme wie Fluch der Karibik 2 der am 26 Dez 07 als Erstausstrahlung lief noch im Juni 08 auf Premiere Film zu sehen war. Das soll Kino sein. Im Kino laufen Filme bei uns 4 Wochen maximal. Wobei jede Woche neue Filme starten. Ich erwarte keine Wunder von Premiere, aber dann soll wenigstens der Spruch "Kino für ZuHause" weg.

    Premiere Sport: Premiere Konserve wäre wohl Passender. Fußball ist ja gut und recht, aber nur noch in Fußball Rechte investieren, und der Rest mit billigen Golfrechten, einigen Exklusivsendungen wie Nascar, Wrestling, xtreme Sport aus der Konserve füllen, wo die Ergebnisse noch vor Ausstrahlung bekannt sind, ein bisschen Motorsport Investieren, Exklusivrechte an RTL und co verkaufen, das kann es nicht sein. Premiere Sport ist seit Anfang 2008 derartig unattraktiv, das ich schon fast Formel1 auf RTL schaue und das heißt was.

    Premiere Familie: Ein paar gute Sender, wie Hit24, die aber auch schon besser waren. Der Rest Müll und Mist. Nur Wiederholungen. Hat SciFI je Star Wars oder mehr als 6Teile von Star Trek gebracht. Oder anders gefragt, wer will schon 100mal Seaquest DSV sehen?

    Ich für meinen Teil werde alle Premiere Abos kündigen und auf AON TV umsteigen, wo auch NASN dabei ist, der Rest kommt aus dem Internet.
    Bei AON zahle ich 39,90 bekomme aber als Komplett Kunde ca. 80 Kanäle, habe Internet Zugang und Festnetztelefon ( naja, braucht man nicht, aber was solls) dabei. Außerdem ist man nicht mehr an Kabel oder Sat Gebunden und es sind einige Kanäle von Premiere Star drauf.
     
  2. JensNowotny

    JensNowotny Gold Member

    Registriert seit:
    6. März 2006
    Beiträge:
    1.375
    Ort:
    Berlin
    Technisches Equipment:
    Fernseher und Receiver
    AW: Es reicht- Premiere ist am Ende!

    Dann mache das. Momentan gibt es genug Threads, wo der Qualitätsverlust von Premiere diskutiert wird. Da brauchst Du nicht selbst einen Thread aufzumachen, in dem Du uns mitteilen willst, dass Du jetzt zu AON wechselst.
     
  3. deister7

    deister7 Institution

    Registriert seit:
    11. Oktober 2004
    Beiträge:
    18.864
    Ort:
    Nähe Jena
    Technisches Equipment:
    Technisat Digibox Beta2
    Technotrend S2-3200 mit CI
    AW: Es reicht- Premiere ist am Ende!

    Premiere war schon oft am Ende, sogar schon mehrmals Pleite und rießige Kündigungswellen gab es auch schon mind. 20 mal
     
  4. arenamusik

    arenamusik Gold Member

    Registriert seit:
    6. Juli 2006
    Beiträge:
    1.558
    Ort:
    ... aus dem Mecklenburger Land
    AW: Es reicht- Premiere ist am Ende!

    Ich verstehe Deinen Unmut!
    Leider sehen viele noch kein Licht am Ende des Tunnels.

    Wenn für Dich Premiere nicht mehr interessant ist solltest Du kündigen!

    Die teilweise nach Nase von Prem. vollzogene Ausschüttung von Sonderlocken für Bestandskunden kann ich persönlich auch nicht verstehen.
    Hier graben sich die Verantwortlichen selber das Wasser ab!
    Eine Umkehr zur klaren Abo-Gestaltung ging schon vor langer Zeit verloren!
    Auch in jüngster Zeit kursieren wieder die Sonder-Abo´s wie hier im Forum beschrieben.
    Schade!
     
  5. D-Box user

    D-Box user Wasserfall

    Registriert seit:
    4. Juni 2005
    Beiträge:
    7.014
    Ort:
    Ahlen(Westf.)
    Technisches Equipment:
    Unitymedia HD Recorder
    AW: Es reicht- Premiere ist am Ende!

    Ich bezweifel daß alle kündigen würden, die hier mal wieder den x-ten "Es reicht" Thread aufmachen :rolleyes:. Aber jedem das Seine :)
     
  6. megaman111

    megaman111 Tippspiel Champion 2010

    Registriert seit:
    30. Oktober 2005
    Beiträge:
    17.888
    Ort:
    Oberfranken
    Technisches Equipment:
    - 80cm LCD-TV (Orion)
    - Kabelanschluss (Kabel Deutschland)
    - Digital-Receiver (TechnoTrend TT micro C202)
    - Kabel Digital Free (Kabel Deutschland)
    - Sky-Abo (Bundesliga und Sport)
    - DSL-Internetanschluss (T-Home)
    - WLAN-Router (Philips)
    - DVB-T-USB-Stick (Terratec)
    - DVB-T-Handy (Cect A890)
    AW: Es reicht- Premiere ist am Ende!

    Gut, dass ich nur Premiere Fußball und Bundesliga hab... den Rest brauche ich sowieso nicht :D
     
  7. Hoffi67

    Hoffi67 Wasserfall Mitarbeiter

    Registriert seit:
    27. März 2006
    Beiträge:
    9.640
    Ort:
    Dresden
    Technisches Equipment:
    Philips 49PFL8271 + Humax HD Receiver
    AW: Es reicht- Premiere ist am Ende!

    Premiere ist sicherlich noch nicht am Ende,aber es muß schon viel passieren um wieder zu sagen,Premiere ist Fernsehen erster Klasse.
    Geworben wird immer noch mit diesem Slogan,nur pfeifen es seit Monaten die Spatzen von den Dächern,daß das nur noch Durchhalteparolen sind.
     
  8. Wusel1982

    Wusel1982 Guest

    AW: Es reicht- Premiere ist am Ende!

    stimmt. Murdoch muss langsam mal was machen.:rolleyes:
     
  9. Sky Beobachter

    Sky Beobachter Gold Member

    Registriert seit:
    4. April 2004
    Beiträge:
    1.241
    Ort:
    Land Brandenburg
    AW: Es reicht- Premiere ist am Ende!

    Mit dem Programmangebot von Premiere bin ich eigentlich recht zufrieden.Allerdings nervt mich diese schleichende Werbung.Immer ein bisschen mehr.Hab echt Angst das wir bald Zustände wie bei den Privaten haben.Hoffentlich nicht und Murdoch schafft evt.die Werbung komplett ab.:D Das könnte man dann auch wieder EXKLUSIV nennen.:)
     
  10. camouflage

    camouflage Platin Member

    Registriert seit:
    20. Dezember 2007
    Beiträge:
    2.102
    Ort:
    Sachsen
    AW: Es reicht- Premiere ist am Ende!

    Mich nervt, dass neuerdings Unterbrecherwerbung gezeigt wird. Ist mir beim letzten Formel 1 GP in Silverstone aufgefallen, wo kurz vor der Zieldurchfahrt diese bescheuerte Pokerwerbung gezeigt wurde. Aber alles ohne Werbeunterbrechung! Wers glaubt. Es ist tatsächlich schleichend und wird langsam immer mehr. Man merkt regelrecht, wie die zu kämpfen haben. Man wird wirklich das Gefühl nicht los, dass es langsam zuende geht. Irgendwann haben wir auch Splitscreen-Werbung wie bei RTL. Aber "Sie verpassen nichts"!
     

Diese Seite empfehlen