1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Es ist kompliziert..!

Dieses Thema im Forum "Blu-ray/DVD" wurde erstellt von seagal1, 20. Dezember 2015.

  1. seagal1

    seagal1 Gold Member Premium

    Registriert seit:
    28. September 2005
    Beiträge:
    1.970
    Zustimmungen:
    209
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    Technisat HD S2, Edision Argus Vip2, ET 9200, ET 9500, ET 8500, Sony BRAVIA KDL-40EX707
    Anzeige
    Inhalt von verleihshop.de:

    "Nancy ist Mitte 30, Single, frustriert und zieht es vor, im Schlabber-Pyjama und Katzenpuschen im Hotelzimmer die Minibar leerzuräumen statt mit ihren Freunden deren Verlobung zu feiern. Die „Liebe-dich-selbst-Tipps“ ihrer Schwester Elaine sind ein Fiasko und zu allem Überfluss steht der 40. Hochzeitstag ihrer Eltern an. Verkatert und wenig motiviert steigt sie am nächsten Tag in den Zug nach London und trifft an der Waterloo Station zufällig auf Jack, der sie mit seinem Blind Date verwechselt. Noch bevor sie das Ganze aufklären kann, zieht es Jack und Nancy in eine turbulente Nacht, die perfekter nicht sein könnte..!"

    Eine Wohlfühl-Komödie mit dem Charme des britischen Humors. Lake Bell als Nancy spielt einfach großartig offen und geradezu, man kann sich sofort mit der Figur identifizieren. Nancy und Jack (Simon Pegg) ergänzen sich wunderbar und obwohl der Film äußerst dialoglastig ist, sind diese Unterhaltungen mit viel Witz und Wahrheiten garniert. Es macht einfach nur Spaß, beiden Hauptprotagonisten zuzuschauen. Einzig nervender Faktor ist Rory Kinnear als Sean, Nancys ehemaliger Mitschüler, den sie in der Bowling-Bar begegnet. Sicher, der Film hat nicht viel Tiefgang und das Ende ist vorhersehbar, jedoch sorgen Lake Bell und Simon Pegg sowie der restliche Cast (insbesondere Nancys Familie) für tolle, überdrehte Kurzweil. Von daher gut gelaunte 7/10 Punkte.

    [​IMG]
     

Diese Seite empfehlen