1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Es funktioniert nichts mehr!!

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von hafra, 12. März 2005.

  1. hafra

    hafra Neuling

    Registriert seit:
    11. März 2005
    Beiträge:
    3
    Anzeige
    Hallo,
    bis gestern hatten wir noch eine funktionierende Analog-Sat-Anlage. Da ein Receiver jedoch defekt war, wollte ich die Chance jetzt nutzen und auf Digital umstellen. Doch wie der Teufel so will, ich bekomme jetzt gar nichts mehr zum Laufen! Daher hab ich den alten LNB und altern Multischalter wieder installiert, doch auch damit bekomme ich keinen Empfang mehr!! :eek:
    Empfangen möchten Astra 1.
    Kann mir jemand mit den Einstellungen helfen?

    Vorhanden sind folgende Geräte:

    Universal LNB Smart SQ44
    Multischalter 5/8 mit integriertem Netzteil
    80 cm Schüssel
    1x digital-Receiver Palcom DSL-350
    4x analog-Receiver Skymaster

    Bei dem digital-Receiver gibt es ein Menü "Antennen-Einstellung". Doch da die Bedienungsanleitung leider nur ein dünnes Blättchen ist und ich keine Ahnung habe, weiss ich mit den gefragten Bezeichnungen nichts anzufangen:

    Satellit : ASTRA 1B2C
    LNB Type: UNI ???
    LNB Stom-Vers: 13/18 V oder aus ???
    DC:0/12V: 0V oder 12V ???
    22 KHz: ein oder aus ???
    Schüsselart: Fest
    DiSEqC: aus

    Was muss ich vorgeben ????? :confused:

    Danke für Eure Hilfe
    hafra
     
  2. Silly

    Silly Platin Member

    Registriert seit:
    15. Dezember 2002
    Beiträge:
    2.500
    Ort:
    NRW
    Technisches Equipment:
    Triax TDS88 19.2°E/13°E/23.5°E/28.2°E - KDL-40W5730 - VU+Duo²
    AW: Es funktioniert nichts mehr!!

    Hast Du LNB und Multischalter richtig verbunden? Kennzeichnung am LNB und Multischalter muß passen.
    Im Receiver Astra 1A2C, LNB-Typ Uni einstellen, Strom ein, DC 0V, 22 kHz ein, Schüssel fest, Diseqc aus.
     
  3. sashxx

    sashxx Silber Member

    Registriert seit:
    25. Dezember 2004
    Beiträge:
    776
    Ort:
    Bielefeld
    AW: Es funktioniert nichts mehr!!

    Wenn die Antenne bei der Umrüstung nicht verstellt wurde, dann müsste es funktionieren, wenn alle Kabel (Quattro-LNB - Multischalter) richtig angeschlossen sind. Die dürfen nicht irgendwie angeschlossen werden, sondern müssen passen (HH-HH, HV-HV,HL-HL,VL-VL).

    Wenn das immer noch nichts bringt, dann schliess den Digitalreceiver mal direkt an den HV-Anschluss den LNBs an (ohne Multischalter). Dann müsste du die hälfte der Programme empfangen können (z.B. ProSieben, Sat1).

    Wenn nicht, dann ist die Antenne möglicherweise nicht richtig ausgerichtet. Dies kannst du dann mit der Signalstärke- und -qualitätsanzeige des Digitalreceivers machen. Wichtig ist dann nur, dass zur Ausrichtung ein vertikaler Transponder im Highband (>11,7GHz V) verwendet wird, da du ohne Multischalter die anderen ja nicht empfangen kannst.
     
  4. igel

    igel Senior Member

    Registriert seit:
    20. Juni 2004
    Beiträge:
    311
    AW: Es funktioniert nichts mehr!!

    Hallo
    Das Problem ist klar .
    Sobald ein Digitalreceiver ins Spiel kommt haben die Analogreceiver Sendepause . Zurück geht auch schlecht , denn der Multischalter benötigt das 22 khz Signal , dass wiederum
    schaltet das LNB ins High Band und da ist nix für einen Analogrceiver .
    Gruß igel
     
  5. Silly

    Silly Platin Member

    Registriert seit:
    15. Dezember 2002
    Beiträge:
    2.500
    Ort:
    NRW
    Technisches Equipment:
    Triax TDS88 19.2°E/13°E/23.5°E/28.2°E - KDL-40W5730 - VU+Duo²
    AW: Es funktioniert nichts mehr!!

    :confused: Was hat das mit dem Problem zu tun? Nix.
    Analoge und Digitale Receiver können problemlos parallel betrieben werden.
    Hier wird das Problem wohl die falsche Verbindung LNB - Multischalter sein.
     
  6. igel

    igel Senior Member

    Registriert seit:
    20. Juni 2004
    Beiträge:
    311
    AW: Es funktioniert nichts mehr!!

    Der Digitalreceiver ist der Master und was der sagt wird gemacht . Wenn er das LNB in
    das High Band schaltet haben Analogreceiver nun mal keinen Empfang .
    Die Anlage so umzurüsten , das analog und digital gleichzeitig funktionieren , steht in keinem kosten nutzen Verhältnis .
    Was ich hafra als Lösung anbieten kann , ist folgendes :
    Universal Quattro LNB mit 4mal H/V .
    Von jedem LNB Anschluß ein direcktes Kabel zu jedem Receiver .
    Bei den Analogreceivern die 22 khz ausschalten .
    So hat jeder Receiver sein eigenes LNB und alles müßte i.o. sein .
     
  7. Andreas42

    Andreas42 Senior Member

    Registriert seit:
    8. Januar 2005
    Beiträge:
    427
    Ort:
    Gerchsheim
    AW: Es funktioniert nichts mehr!!

    Was ist denn das für ein Quatsch???

     
  8. Silly

    Silly Platin Member

    Registriert seit:
    15. Dezember 2002
    Beiträge:
    2.500
    Ort:
    NRW
    Technisches Equipment:
    Triax TDS88 19.2°E/13°E/23.5°E/28.2°E - KDL-40W5730 - VU+Duo²
    AW: Es funktioniert nichts mehr!!

    @ igel
    Hey, wenn Du mal alles richtig lesen würdest, dann sollte Dir auffallen das hafra ein Quattro LNB mit Multischalter benutzt, und damit ist sehr wohl die Verwendung von analogen und digitalen Receivern möglich.
     
  9. igel

    igel Senior Member

    Registriert seit:
    20. Juni 2004
    Beiträge:
    311
    AW: Es funktioniert nichts mehr!!

    Sorry hatte das 5/8 übersehen .
     
  10. hafra

    hafra Neuling

    Registriert seit:
    11. März 2005
    Beiträge:
    3
    AW: Es funktioniert nichts mehr!!

    Hallo,
    vielen Dank erst einmal für Eure Antworten, doch leider funktioniert immer noch nichts! Ich habe am LNB einen SAT-Finder angeschlossen und hieran den Receiver. Dann habe ich so lange an der Schüssel gedreht, bis ich den besten Ausschlag am SAT-Finder hatte. Also wieder runter vom Dach und zum Receiver. Aber was sagt dieser? Nichts! Kein Signal!! Es gibt zwei Diagramme: Stärke, da zeigt er etwa 60 - 70 %, und Qualität 20%. Als ich den SAT-Finder wieder abgbaut und alle Leitungen am LNB angeschlossen und den Multischalter wieder dazwischen gesetzt habe, war die Qualität sogar nur noch bei 4 %.

    hafra
     

Diese Seite empfehlen