1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Erweiterung Gemeinschaftsantenne

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von Jony01, 13. Dezember 2009.

  1. Jony01

    Jony01 Junior Member

    Registriert seit:
    14. April 2009
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Anzeige
    Guten Abend ihr Lieben,

    habe eine kleine aber für mich ganz wichtige Frage:
    Wohne seit März in einem 8 Familienhaus zur Miete.

    Auf dem Dach ist eine Gemeinschaftssatanlage installiert. Leider nur ein LNB und der Astra Satelite.

    Als italienischer Staatsbürger merke ich so langsam dass mir doch einge Programme in meiner Landessprache fehlen.

    Ich würde jetzt gerne den Vermieter bitten ob vielleicht Hotbird installiert werden könnte.

    Leider fällt das Aufstellen einer eigenen Anlage ins Wasser da ich den Balkon vollkommen auf der falschen Seite habe.

    Wir haben in den Wohnungen jeweils in 3 Zimmern einen Satanschluss.

    Wie ist nach eurer Meinung meine Chance auf Hotbird? Ist dies wohl sehr aufwendig? Oder habe ich vielleicht sogar einen Anspruch auf einige Sender?

    Ich weiß nicht so recht und hoffe auf einige gute Tips von euch.
    Danke im Voraus und einen schönen Abend.

    LG
    Stilo
     
  2. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Erweiterung Gemeinschaftsantenne

    Rein technisch ist das sehr einfach wenn man zwischen LNB und Multischalter (dem an den deine Kabel angeschlossen sind) noch weitere Antennenkabel verlegen kann.

    Dann kommt an die Schüssel einfach nen zweites LNB, entweder indem man die vorhandene LNB Halterung austauscht oder das zweite per universellen Multifeedhalter (sieht nicht ganz so professionell aus) dazusetzt.
    Dann die weiteren Kabel zum Multischalter legen und dort etwas Technik installieren.

    Frage also erstmal ob du darfst. Und dann ob das mit den Kabeln ein Problem ist.

    cu
    usul
     
  3. Jony01

    Jony01 Junior Member

    Registriert seit:
    14. April 2009
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    AW: Erweiterung Gemeinschaftsantenne

    Hey usul,

    danke für deine Antwort.

    Nehmen wir mal an ich sage dem Vermieter dass ich für alle Kosten aufkommen werde.

    Kann man ungefähr sagen wieviel es kosten könnte?
    Antenne ist auf dem Dach, die Kabel im Keller, sind ca. 3 Etagen von oben bis in den Keller.

    Danke dir nochmal und LG
    Stilo
     
  4. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Erweiterung Gemeinschaftsantenne

    LNB: 40 EUR
    Multifeedhalterung: 20 EUR
    Kabel: 40 EUR / 100 Meter
    DiSEqC-Schalter: 20 EUR / Anschluß
    Montagekosten: unbezahlbar ;) Ne, keine Ahnung, hängt vom Aufwand ab.

    Nur mal so unverbindlich über den Daumen gepeilt für hinreichend hochwertige Sachen.

    Das wäre jetzt die Lösung für nen Quad-LNB, drei Kabel in den Keller und dort mittels DiSEqC-Schaltern mit deinen Teilnehmerausgängen am Multischalter verbunden. Dann hättest du mit drei Kabeln und drei DiSEqC-Schaltern alle drei Anschlüsse mit Astra und Horbird versorgt.

    Jetzt könnte man noch überlegen ob ne Lösung mittels Multischalter und Quattro-LNB nicht besser wäre. Z.B. einen 4/6er Multischalter in der (evtl. vorhandenen) Kaskade durch einen 8/6er ersetzen. Aber dazu brauchts mehr Details zur Anlage.


    BTW: Evtl. will ja auch noch nen anderer Mieter Hotbird? Dann gibts bessere Argumente und es wird billiger.

    cu
    usul
     
    Zuletzt bearbeitet: 13. Dezember 2009
  5. Jony01

    Jony01 Junior Member

    Registriert seit:
    14. April 2009
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    AW: Erweiterung Gemeinschaftsantenne

    ja dann will ichs mal versuchen...

    Dank dir und schlaf gut.

    LG
    Stilo2005
     
  6. Jony01

    Jony01 Junior Member

    Registriert seit:
    14. April 2009
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    AW: Erweiterung Gemeinschaftsantenne

    Guten Abend,

    unsere Verwaltungsgesellschaft schreibt mir:

    " Wenn alle Mieter im Hause einen digitalen SAT Receiver nutzen, wäre neben der Montage eines weiteren LNBs nur der Multischalter zu tauschen. Die beiden bisher für analoges Fernsehen genutzten Leitungen könnten das neue LNB Signal einspeisen. Hierzu müssten vorab die übrigen Mieter im Hause befragt werden"

    Wenn dass so stimmt, dann wäre dass echt nicht schlecht.

    Ich denke die Chancen stehen nicht schlecht. ;-))

    LG
    Stilo
     
  7. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Erweiterung Gemeinschaftsantenne

    Das ist leider Schwachsinn, es gibt keine Analogen Leitungen. Hier ist das Low-Band gemeint auf dem mittlerweile auch schon viele Digitale Sender senden (und es werden immer mehr).

    Ums Kabellegen kommt man leider nicht herrum.

    cu
    usul
     
  8. Jony01

    Jony01 Junior Member

    Registriert seit:
    14. April 2009
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    AW: Erweiterung Gemeinschaftsantenne

    oh nein,

    jetzt hatte ich mich gerade schon gefreut..:(

    Was ist denn das für ein low-band? Sieht man irgendwo welche Sender dort senden...

    Ist ziemlich ärgerlich denn von der Kabelverlegen Variante war man nicht sehr angetan.

    Hast mich auf den Boden zurückgeholt :eek:

    bye
    Stilo
     
  9. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Erweiterung Gemeinschaftsantenne

    Dort senden einige der ARD Sender (ARTE, Phoenix, usw.) und die neuen HD Sender. Und es werden immer mehr.
    Heutzutage ne Sat-Anlage ohne Low-Band in Betrieb nehmen geht garnicht mehr. Das war ganz früher mal ne Notlösung für den analog/digital Umstieg.

    Abgesehen davon hättest du dann auch für Hotbird nur zwei der vier Bänder zur Verfügung.

    Tja, hätte es ne einfache Lösung gegeben dann hätte ich sie dir schon vorher verraten ;)

    Aber ich kann dich schon verstehen, gibts evtl. die Möglichkeit das du dir ne kleine Schüssel unauffällig auf den Balkon stellst?

    cu
    usul
     
    Zuletzt bearbeitet: 14. Dezember 2009
  10. Jony01

    Jony01 Junior Member

    Registriert seit:
    14. April 2009
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    AW: Erweiterung Gemeinschaftsantenne

    Hey,

    nehmen wir an er würd es so machen wie beschrieben. Würde ich dann keine low band empfangen oder nur low band sender empfangen? Low band ist alles unter 11,750 Ghz oder?

    Ach weißt du, Balkon ist glaube ich nicht möglich. Ist völlig auf der falschen Seite. Dann würde das Haus im Wege sein. ;-)

    Nein, so langsam wirds schwierig eine Lösung zu finden. Und ausziehen muss noch nicht sein.

    Vielleicht muss ich mir ja einfach mal eine Firma ranholen die sich mal alles ansieht.

    Da kannst du mal sehen wie manche Leute durch so Aussagen wie "dann können wir das LNB über das analoge Signal einspeisen" Menschen wir mir falsche Hoffnungen machen.

    Da ich angeboten haben das ganze zu zahlen, hätte ich ziemlich doof da gestanden wenn ich aufeinmal nur die Häfte der Programme empfangen hätte.

    Thx
    Stilo
     

Diese Seite empfehlen