1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Erweiterung der Sat-Anlage

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Surfline, 10. Februar 2016.

  1. Surfline

    Surfline Neuling

    Registriert seit:
    12. Juli 2009
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo zusammen, wir haben auf unserem Dachboden eine Sat-Anlage mit einem Multiswitch von Ankaro (Art.Nr. 1289) SEM 5 x 8 AN. Nun reichen die 8 Ausgänge nicht mehr aus. Gibt es eine Möglichkeit die Anlage zu erweitern oder muss sie direkt ausgetauscht werden?
     
  2. KeraM

    KeraM Foren-Gott

    Registriert seit:
    6. Februar 2010
    Beiträge:
    11.610
    Zustimmungen:
    4.515
    Punkte für Erfolge:
    213
    Ankaro SEM 5/8 ist ein normaler Multischalter. Wenn die 8 Ausgänge nicht ausreichen, kann man den gegen ein 5/12 oder 5/16 MS austauschen. Dabei muss man natürlich neue Kabel, für weitere(neue) Teilnehmer, verlegen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 10. Februar 2016
  3. kingbecher

    kingbecher Gold Member

    Registriert seit:
    1. Dezember 2012
    Beiträge:
    1.860
    Zustimmungen:
    272
    Punkte für Erfolge:
    93
    Direkt neu ...
     
  4. Surfline

    Surfline Neuling

    Registriert seit:
    12. Juli 2009
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Austauschen ist mir klar. Die Frage ist ob man die vorhandene Anlage vielleicht erweitern könnte....
     
  5. kingbecher

    kingbecher Gold Member

    Registriert seit:
    1. Dezember 2012
    Beiträge:
    1.860
    Zustimmungen:
    272
    Punkte für Erfolge:
    93
    Vielleicht per diseqc schalter der auf Option steht.. Dieses müsste dann aber auf jeden geforderten Ausgang geschaltet werden.
     
  6. satmanager

    satmanager Institution

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    15.159
    Zustimmungen:
    295
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    VU+ Ultimo 4K 6TB VTI Octo-Tuner (FBC-Tuner via JESS EN50607 voll versorgt)
    VU+ Solo SE V2 (SZ)
    Streaming auf NAS 2x 4TB (Raid Spiegelung)
    Sky Voll-Abo HD gepaired (AC R2.2 "Muss-Betrieb")
    Philips 65" UHD 4k Android / 3D (WZ)
    Samsung 40" LED (SZ)
    Onkyo TX-NR807 AV-Verstärker
    Kathrein CAS90
    2x Dur-Line Breitband-LNB
    Jultec JPS0504-8T im BB-LNB-Modus
    Empfang Astra (19+28)
    eingespeiste Video-Überwachungskamera mit Tonübertragung
    Erdung - äußerer und innerer Blitzschutz (PA) - durchgeführt nach DIN
    Du kannst deinen Multischalter (akt. 8 Ausgänge) auch erweitern für mehr Ausgänge.
    Da kann man eine Multischalter-Kaskade zwischenrein setzen (Kaskade = Multischalter mit Sat-Eingängen vom LNB kommend + Ausgänge für diese wieder um daran den alten Schalter wieder anzuschließen). Les mal unter Multischalter Erweiterung , da war so eine Kaskadenerweiterung schon einmal Thema, dort wurden dazu auch Bilder gepostet wie das dann ausschaut (übrigens ganz ohne DiSEqC-Schalter und noch weniger irgendwas mit Option etc.).

    Aber .... denk drüber nach diesen Schalter der untersten Qualitäts-Stufe nicht gleich vollständig zu ersetzen
    [​IMG]
    Vor allem wenn es einer aus der "PMSE-Serie" sein sollte (tschechischer Billig-Schalter Produzent, aber immerhin HD-ready, 3D-ready, HD+ ready und sogar mit CE-Prüfzeichen aufgedruckt -- gesehen habe ich noch nie einen Beleg dafür der dann auch schriftlich beiliegt)
    meinankaro.de - Skytronic GmbH

    [​IMG]
    Alles PMSE-Schalter, tlw. nur mit anderem Aufkleber drauf (Labeling) oder auch mal mit einem anderen Gehäuse.
     

Diese Seite empfehlen