1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Ersuche um Hilfe wegen eines neues TV-Gerätes !

Dieses Thema im Forum "Plasma, LCD, OLED & Projektor" wurde erstellt von Roman1978, 26. Januar 2009.

  1. Roman1978

    Roman1978 Neuling

    Registriert seit:
    14. Mai 2008
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Ich suche um Rat für einen Kauf eines neuen LCD oder Plasma. Grundsätzlich habe ich mich nicht festgelegt und würde gerne beraten werden was das beste für mich ist.
    Zur Zeit besitze ich ein Sharp-Röhre (32JW-76E) 6 Jahre alt mit der ich eigentlich zufrieden bin, aber habe jetzt Lust auf einen neues TV-Gerät. Mein neues Gerät sollte 94cm oder 102cm haben. Mehr sollte es nicht sein wegen dem Abstand.

    Empfang : Sat-Digital vor kurzem neues Koax-Kabel verlegt , was besser abgeschirmt ist.

    Receiver : Digital - Philips DIS 2221 von Premiere

    Programm: Sehr viel Sport (Fußball) und Filme/Dokus

    Konsole : Wichtig!! Es soll jetzt ein PS 3 zugelegt werden. Der neue TV sollte dafür also geeignet sein

    Abstand : 2,5m

    TV-Zeit : TV wird überwiegend Abends und am Wochenende auch am Tag geschaut. Bei guten Wetter wird das Zimmer immer sehr hell, so das ich es zum TV schauen immer passend abgedunkelt habe.

    Preis : Bis 800 Euro

    PC : hin und wieder mal soll ein Laptop angeschlossen werden


    Ich hatte mir den Samsung LE37 A659A angeschaut .Den gab es jetzt bei Saturn für 777 Euro. Ob der geeignet ist will ich jetzt hier herausfinden. Aber grundsätzlich nehme ich gerne alle Tipps an, welcher TV vielleicht besser passt. Ob jetzt Plasma oder LCD weiß ich immer noch nicht. Wie sieht es mit der 100hz Problematik für Konsolen aus ? Ist Full HD wirklich zwingend ?
    Fragen über Fragen .
    Vielen Dank für Eure eventuelle Hilfe !
     
    Zuletzt bearbeitet: 26. Januar 2009
  2. Teoha

    Teoha Lexikon

    Registriert seit:
    21. Dezember 2006
    Beiträge:
    38.564
    Zustimmungen:
    4.231
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Ersuche um Hilfe wegen eines neues TV-Gerätes !

    Hallo,

    FullHD bei Dir nur, wenn Du 42" nimmst. Bei 37" reicht HDReady, da das Auge bei 2,5m hier keinen Unterschid wahrnimmt. Bei 42" wahrscheinlich auch nicht, aber zur Sicherheit. Ist ja auch eine Budgetfrage.

    Das "beste" TV/Sport/Fussball/Filmbild würde wohl ein Plasma machen, aber bei stärkerer PC und PS3-Nutzung eher ein LCD. Als Monitorersatz ist ein Plasma nicht erste Wahl, jedenfalls nicht in der Preisklasse.
    (So wie umgekehrt der LCD nicht für TV)

    Du wirst also einen Kompromiss eingehen müssen, der Dir dann aber später zu Hause nicht auffällt, du hast ja dann nur ein Gerät und kannst nicht vergleichen.

    Der LG ist preislich ok, schau Dir mal zum Vergleich das Bild eines Plasmas an, z.b. Panasonic TH-37PX80.
     
  3. michael_55

    michael_55 Silber Member

    Registriert seit:
    11. Mai 2006
    Beiträge:
    903
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Ersuche um Hilfe wegen eines neues TV-Gerätes !

    Aber das TV-Bild des Panasonic TH-37PX80 dürfte in der Preisklasse Spitze sein und das Bild bei PC und PS3 ist OK und kaum schlechter als bei den LCDs in der Preisklasse.
    Aber das TV/Sport/Fussball/Filmbild der LCDs in der Preisklasse ist dagegen erheblich schlechter als beim Panasonic TH-37PX80.
     
  4. Teoha

    Teoha Lexikon

    Registriert seit:
    21. Dezember 2006
    Beiträge:
    38.564
    Zustimmungen:
    4.231
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Ersuche um Hilfe wegen eines neues TV-Gerätes !

    @michael

    Aber,...
    Aber,...
    :confused:

    Nichts anderes habe ich doch geschrieben, oder ? Wenn er einen klaren Schwerpunkt bei TV und Fussball hat, den Plasma, ansonsten sollte er über LCd nachdenken.

    Gruss
     
  5. Roman1978

    Roman1978 Neuling

    Registriert seit:
    14. Mai 2008
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Ersuche um Hilfe wegen eines neues TV-Gerätes !

    Erstmal vielen Dank für die Anworten . Wenn ich also Richtung Plasma gehen würde, wie wäre es mit diesem Gerät TH 42PZ 80EA von Panasonic ? Dann müsste ich wohl 200 Euro mehr hinlegen .
    Nur die Frage ob es nicht zu groß ist aus 2,70m entfernung ! Und was mich brennend interessiert ist, ob Spiele und BluRay mit PS 3 gut darauf aussehen ?
    Andere Frage ist , ob ich mit meinen Philips DIS 2221 Digitalreceiver gut genug ausgerüstet bin für so einen Fernseher ?
     
  6. Ijon Tichy

    Ijon Tichy Gold Member

    Registriert seit:
    23. Januar 2007
    Beiträge:
    1.172
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Ersuche um Hilfe wegen eines neues TV-Gerätes !

    Der hat nur einen analogen Scartausgang, das Bild wird also etwas matschig aussehen.

    Eine recht günstige Alternative ist z.B dieser Receiver, braucht aber zum Premiere-Empfang ein zusätzliches Modul für die Smartcard.
    http://forum.digitalfernsehen.de/forum/showthread.php?t=203006
     
  7. Teoha

    Teoha Lexikon

    Registriert seit:
    21. Dezember 2006
    Beiträge:
    38.564
    Zustimmungen:
    4.231
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Ersuche um Hilfe wegen eines neues TV-Gerätes !

    Das musst Du schon selber entscheiden ! Mir wäre es zu gross. Aber es gibt auch manche, die sich bei der Entfernung einen 52" vor die Nase knallen.
     
  8. Teoha

    Teoha Lexikon

    Registriert seit:
    21. Dezember 2006
    Beiträge:
    38.564
    Zustimmungen:
    4.231
    Punkte für Erfolge:
    213
    Zuletzt bearbeitet: 27. Januar 2009

Diese Seite empfehlen