1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Erstkauf Kabel Receiver

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Kabel (DVB-C)" wurde erstellt von HellSKull, 18. Januar 2009.

  1. HellSKull

    HellSKull Neuling

    Registriert seit:
    18. Januar 2009
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo zusammen,

    ich forsche nun schon seit Tagen im Internet und kann einfach daraus nicht so richtig schlau werden.
    Vielleicht könnt ihr mir ja helfen. Folgende Ausgangsposition:
    Wir haben in unserer Wohnungseigentümergemeinschaft (100 Wohnungen auf mehrere Häuser verteilt)uns dazu entschlossen, dass wir mit Kabel Deutschland den vorhandenen Vertrag nicht erweitern. Ansonsten müssten wir für das kommende Angebot neue Kabel legen lassen. Und diese von Haus zu Haus und innerhalb jeder Wohnung, weil KD natürlich dann das Angebot auch um Internet, etc. erweitern möchte.
    Also haben wir uns entschlossen jetzt eine SAT Anlage zu beschaffen, wir empfangen allerdings in den Wohnungen dann kein SAT, sondern die Signale werden aufgenommen und dann in einem Haus umgewandelt und dann per DVB-C durch die bereits vorhandenen Kabel (bisher benutzt für Kabel analog) durchgeschickt.
    Wir werden zukünftig 16 Programme (auf die wir uns einigen) ohne Receiver weiterhin empfangen können. Wenn wir aber noch mehr Programme möchten benötigen wir einen Receiver.
    Ich würde mir gerne einen Receiver mit Festplatte und HDMI Anschluss haben. Ich besitze einen 40 Zoll HD Ready Fernseher. Was macht aus eurer Sicht Sinn?
    Freue mich auf eure Antworten.

    Gruß
    HellSkull
     
  2. Der Falke

    Der Falke Platin Member

    Registriert seit:
    20. April 2006
    Beiträge:
    2.157
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    Digenius SC6CI
    Medion
    Digenius tvbox SC7CIHD
    Panasonic TX-L...
    AW: Erstkauf Kabel Receiver

    Hallo,

    Ihr beschafft euch keine Sat- Anlage, sondern ihr baut euch eine eigenständige Kopfstelle auf. In ihr wird das Sat- Signal in die Kabelnorm umgewandelt, der Spiegel ist dafür lediglich eine Art "Hilfsmittel".

    Je nach dem, ob z.B. ein terr. Signal bei euch anliegt, kann dies mit Hilfe der eigenen Kopfstelle bei Bedarf ebenfalls als Signallieferant ins Kabelnetz eingefügt bzw. umgewandelt werden.

    Sind dies nun geplante 16 P r o g r a m m e oder doch eher 16 Digitalpakete? Dies ist ein sehr bedeutender Unterschied!

    Als entsprechenden Receiver empfehle ich Dir derzeit den Arcon Titan 6000 CS PVR. Mit ihm ist der Empfang von DVB-C und DVB-S als auch die Aufnahme von Sendungen möglich sowie ein weiteres Programm (bei entsprechender SW) nutzbar.

    Der Falke
     
    Zuletzt bearbeitet: 18. Januar 2009
  3. HellSKull

    HellSKull Neuling

    Registriert seit:
    18. Januar 2009
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Erstkauf Kabel Receiver

    Hallo Falke,

    es sind 16 Standartprogramme..keine digipakete...hat der von Dir vorgeschlagene Receiver HDMI Anschlüsse? Benötige ich für unsere Lösung einen Digitalen Receiver?
     
  4. Der Falke

    Der Falke Platin Member

    Registriert seit:
    20. April 2006
    Beiträge:
    2.157
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    Digenius SC6CI
    Medion
    Digenius tvbox SC7CIHD
    Panasonic TX-L...
    AW: Erstkauf Kabel Receiver

    Wenn diese Programme durch Umsetzung von D i g i t a l auf Pal als "Grundgerüst" bzw. Grundangebot bereitgestellt wird und somit auch nach Abschaltung der analogen Sat- Zuführung Bestand hat, so ist dies sinnvoll. Man verschwendet nicht sinnlos Kabelkapazität für weitere analoge Angebote, denn digital gehört die Zukunft. Dennoch habe ich Bedenken, ob die Nutzer mit 16 analogen Programmen zufrieden sind, egal wie man persönlich dazu stehen mag.

    Dennoch kann ich mir nicht vorstellen, dass bei dieser Größenordnung nicht auch 10 - 12 Digitalpaket bereitgestellt werden.

    Der vorgeschlagene Receiver hat keinen HDMI- Anschluß, aber jedoch eine bessere Alternative: YUV- Anschlüsse, über die Dein Gerät auch verfügt.

    Auch ich war lange Zeit der Auffassung, dass HDMI der bessere (sicher zeitgemäß) ist, aber mußte mich aus Fachkreisen (tatsächlichen!) eines besseren belehren lassen.
    In wieweit es diesen besonderen Vorzug nur bei diesem Gerät, bezogen auf dessen YUV- Anschlüsse, gibt, dass vermag ich nicht zu beurteilen.

    Der Falke


    Ergänzung zur Nachfrage "Vantage HD 7100C": Hierzu kann ich Dir keine Antwort oder irgendeine Empfehlung geben. Es handelt sich hierbei um ein anderes Gerätekonzept und somit nicht vergleichbar und weicht zu dem von Deiner Ausgangssituation ab.
     
    Zuletzt bearbeitet: 18. Januar 2009
  5. HellSKull

    HellSKull Neuling

    Registriert seit:
    18. Januar 2009
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Erstkauf Kabel Receiver

    Ich habe im Netz diesen hier gefunden Vantage HD 7100C, hört sich ganz gut an, ok ich muss auf eine externe Festplatte aufnehmen, aber die habe ich eh da stehen und ebenfalls an meine PS3 angeschlossen..was meinst Du? Der Preis ist auch noch einigermaßen finanzierbar..ich wollte jedenfalls unter 400 € bleiben...
     

Diese Seite empfehlen