1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Erstkauf einer Sat-Anlage

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von corner, 5. Februar 2012.

  1. corner

    corner Neuling

    Registriert seit:
    4. Februar 2012
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo,

    wir planen bei einem Neubau eines Hauses eine Sat-Anlage fürs Fernsehen einbauen zu lassen. Da ich bisher nur Erfahrungen bei meinen Eltern mit Satellitenschüsseln hatte (das war vor 15 Jahren), bräuchte ich ein paar Tipps worauf ich achten sollte.

    Ich weiß noch, dass früher bei meinen Eltern es immer mal wieder Probleme gab mit dem Empfang bei Schnee, Sturm und Regen. Ist das heute immer noch so oder ist das besser geworden? Was benötige ich alles? Schüssel, Receiver und Kabel. Noch etwas?

    Wir werden wohl maximal 3 Fernseher anschließen, sind nicht aus auf besondere Programmvielfalt (die "normalen Kabelprogramme reichen uns).

    Was ist denn der Unteschied zwischen Parabolantennen, Cassegrain-Antennen und Flachantennen?

    Folgende Geräte habe ich bereits und möchte die auch weiter nutzen:

    1) Receiver Onkyo TX-SR707
    2) TV Samsung UE46B6000
    3) PS3 als Media-Center

    Danke im voraus.

    Gruß

    corner
     
  2. Grognard

    Grognard Guest

    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 5. Februar 2012
  3. turk75

    turk75 Senior Member

    Registriert seit:
    6. Juni 2010
    Beiträge:
    373
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Erstkauf einer Sat-Anlage

    Wenn die schüssel gut augerichtet ist (gut eingestellt) dann wird bei sturm und regen nicht so schnell etwas ausfallen! Bei schnee kommte es drauf an obe sich der schnee auf der Schüssel sammelt oder das LNB irgendwie abgdekt.

    Wenn du nur Astra 19,2E (deutsche sender) empfangen willst, dann brachst du das:

    Sat- Schüssel
    Gibertini OP 85 SE - Alu-Antenne
    LNB:
    Inverto Quad Black Premium IDLB-QUDL40 0,2 dB
    Kabel:
    Koaxkabel KTH 94 Meterware - Montage Zubehör - Koaxialkabel (Meterware!)
    Receiver (HD)
    Edision progressiv Full HD Sat Receiver schwarz

    Flachantennen sehen halt besser aus! Zu Cassegrain-Antennen können die anderen bestimmt mehr sagen!
     
  4. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.155
    Zustimmungen:
    1.400
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Erstkauf einer Sat-Anlage

    Mit dem Progressive ist aber kein Sky und kein HD+ möglich. Das ein reiner FTA Receiver
    Nur mal als Anmerkung.
     
  5. KeraM

    KeraM Foren-Gott

    Registriert seit:
    6. Februar 2010
    Beiträge:
    11.491
    Zustimmungen:
    3.761
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Erstkauf einer Sat-Anlage

    Der TE möchte kein PayTV haben.;)
     
  6. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.155
    Zustimmungen:
    1.400
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Erstkauf einer Sat-Anlage

    Ist ja auch nur ne Anmerkung. Es soll später keiner sagen " Das habe ich nicht gewusst".
     

Diese Seite empfehlen