1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Ersteinstellungen Panasonic Plasma TXP37X10E

Dieses Thema im Forum "Plasma, LCD, OLED & Projektor" wurde erstellt von schabi, 21. Dezember 2009.

  1. schabi

    schabi Junior Member

    Registriert seit:
    24. Dezember 2006
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Anzeige
    Mein neuer und erster Plasma steht nun bei mir. Jetzt sind die zwei Stunden auch gleich herum und ich kann ihn aufbauen. Kann mir einer Tipps für dei Ersteinstellungen geben??? Wäre sehr dankbar.
     
  2. Phazzer

    Phazzer Neuling

    Registriert seit:
    22. September 2009
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Ersteinstellungen Panasonic Plasma TXP37X10E

    Ich besitze den gleichen Fernseher und ich gehe mal davon aus, das Du zunächst die Bildeinstellungen meinst. Dazu ist folgendes zu sagen: Die ganzen elektronischen Helferlein sind, zumindest beim digitalen Zuspielbetrieb (DVB-C Receiver), aus meiner Sicht *****. Der Plasma hat auch ohne diese Gimmicks ein schönes Ausgangsbild. Manuell steht bei mir der Kontrast auf 32, die Helligkeit auf +2 und die Farbe auf neutral, die Schärfe auf 5, der Overscan ist aktiviert und alles andere ist deaktiviert. Ich betreibe den Fernseher üblicherweise nur in den Abendstunden. Die Einstellungen sind daher weitgehend subjektiv, denn auch die Tageslichteinstrahlung muß eventuell berücksichtigt werden. Und zusätzlich lassen sich auch bei den einzelnen Sendern qualitative Unterschiede feststellen. Den besten Bildeindruck liefern aus meiner Sicht die öffentlich rechtlichen Sender. Die privaten sind durchweg eher mäßig, macht mir aber nichts aus, da ich die normalerweise sowieso ignoriere. Die Tonqualität der internen LS ist ja von Haus aus ziemlich schlecht. Ich lasse die Grundeinstellung daher immer auf Musik, gebe Bässe +2 und nehme bei Höhen -2; das ist dann für die Ausgabe von Sprache einigermaßen erträglich. Die DVD oder BluRay Zuspielung läuft audiomäßig sowieso über meine AV Anlage. Das ist dann aus heutiger Sicht schon weitgehend ein perfektes Bild- und Tonerlebnis. Hoffe, ich konnte ein wenig helfen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 24. Dezember 2009

Diese Seite empfehlen