1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Erste Sat-Anlage

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von MenschGuenther, 4. Juni 2012.

  1. MenschGuenther

    MenschGuenther Junior Member

    Registriert seit:
    15. Juni 2010
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hey Leute,

    es hat doch 2 Jahre gedauert, bis ich mich nun endlich für meine erste SAT Anlage durchringen kann :)
    Ich habe das Wochenende ein bisschen gegooglet und im Forum gestöbert und bin zu folgender Zusammenstellung gekommen, die ich gerne von euch kommentiert wissen würde.

    Es herrschen folgende Voraussetzungen:
    Die Schüssel soll auf dem Balkon mit einem Ständer aufgestellt werden.
    Der Balkon wird nie betreten und somit kann ein ausversehenes Berühren der Schüssel ausgeschlossen werden.
    Wenn noch irgendetwas dagegen spricht, lasst es mich bitte wissen :)

    Als SAT-Receiver kommt mein Panasonic zum Einsatz.
    Es soll einfach erst einmal nur ein Bild zu sehen sein. Für Vorteile eines externen Receiver habe ich mich noch nicht genug informiert und soll erst später erfolgen.

    Nun zum Wichtigsten, der sonstigen Hardware:

    Ich möchte alles bei Amazon kaufen, da ich hierfür noch Gutscheine besitze :)
    Also, los gehts...

    Schüssel
    Balkonständer
    Kabel
    LNB

    Vermutlich muss ich das Kabel durchs Fenster führen. Dafür dachte ich an sowas.
    Fensterdurchführung

    Auch wenn der Quad LNB etwas überdimensioniert ist, soll vielleicht schon ein bisschen an die Zukunft gedacht werden.
    Wer weiß wieviel Fernsehr einmal dranhängen sollen.

    Was haltet ihr davon ?
    Fehlt mir etwas ?

    Schonmal vielen Dank für eure Antworten.
     
  2. KeraM

    KeraM Foren-Gott

    Registriert seit:
    6. Februar 2010
    Beiträge:
    11.796
    Zustimmungen:
    5.196
    Punkte für Erfolge:
    273
    AW: Erste Sat-Anlage

    Sehr gute Wahl.;)

    Bin zwar kein Fan von Fensterdurchführung, aber bei diese kurze Kabelstrecke sollte es keine Probleme geben.
     
  3. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.318
    Zustimmungen:
    1.732
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Erste Sat-Anlage

    Na bei der Fensterdurchführung wäre ich skeptisch. Ob die für " nur" 3,60 € was taugt.
    Wie heißt es so schön, Drum prüfe eh man sich ewig bindet, ob sich nicht was besseres findet.
     
  4. _falk_

    _falk_ Platin Member

    Registriert seit:
    8. Juni 2011
    Beiträge:
    2.287
    Zustimmungen:
    82
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Erste Sat-Anlage

    Wenn du ohnehin nur ein Kabel ziehst, dann würdest du auch mit einem Single-LNB (Alps 7€) nicht viel Verlust machen. Nicht genutzte Anschlüsse beim Quad sollten z.B. verschlossen werden. 3 Kappen kosten wahrscheinlich genau so viel, wie dieses Single-LNB :)

    Bei einer provisorischen Installation (Balkonständer, Fensterdurchführung) könntest du auch gleich ein Unicable-LNB nehmen, sollten es später mehr Geräte sein, die du anschließen willst.
     
  5. MenschGuenther

    MenschGuenther Junior Member

    Registriert seit:
    15. Juni 2010
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Erste Sat-Anlage

    oh, schon so viele Antworten.
    Vielen Dank ;)

    @Nelli22.08:
    Habe mich jetzt an den Amazon Bewertungen orientiert.
    Wenns doof ist, wird was anderes gekauft.

    @_falk_:
    Macht natürlich Sinn.
    Kann man diesem empfehlen?
     
  6. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.318
    Zustimmungen:
    1.732
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Erste Sat-Anlage

    Das ist aber nicht für Unicable .
     
  7. _falk_

    _falk_ Platin Member

    Registriert seit:
    8. Juni 2011
    Beiträge:
    2.287
    Zustimmungen:
    82
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Erste Sat-Anlage

    Ja, das Alps Single LNB (kein Unicable!) ist empfehlenswert (ich möchte hier keinen Shitstorm auslösen ;))

    Bei einer 85er-Schüssel in Verbindung mit einem Balkonständer solltest du auch die Windlast nicht unterschätzen.
     
  8. MenschGuenther

    MenschGuenther Junior Member

    Registriert seit:
    15. Juni 2010
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Erste Sat-Anlage

    Ich werde die Schüssel natürlich so gut wie möglich fixieren.
    Ansonsten baue ich mir noch etwas stabileres.

    Gut, dann geb ich jetzt die Bestellung auf :D
     
  9. MenschGuenther

    MenschGuenther Junior Member

    Registriert seit:
    15. Juni 2010
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Erste Sat-Anlage

    ich nochmal .. :D

    Die bestellten Teile sind im Laufe der letzten Woche Stück für Stück eingetroffen.
    Heute sollte mein großer Tag sein, um endlich umabhängig zu werden.
    Leider stellte sich schnell heraus, dass es dieser Tag doch nicht wird.

    Ich bekomme kein Signal auf mein Receiver :(

    Zur Hilfe nahm ich mir meinen Vater, der bereits die ein oder andere Erfahrung bzgl Sat Anlagen gemacht hat, da er selbst eine besitzt. (muss natürlich nichts heißen)

    Wir haben also alles verkabelt, die Schüssel richtung Astra Satellit gedreht und auf ein Signal gewartet.
    Ohne Erfolg.
    Die Schüssel wurde weiter hoch und runter, links und recht gedreht, aber trotzdem nichts. Kein Prozentpünktchen ist beim Receiver angekommen. Signalstärke und Signalqualität 0/0.

    Wo liegt nun der Wurm begraben.

    Meine Hardwarekonfiguration findet ihr oben im ersten Post.
    Bzw. 4 Beiträge weiter drüber, den LNB, den ich heute beim Testen an der Schüssel hatte. (Single LNB von Alps)
    Als Receiver kam ein Kathrein UFS 910 zum Einsatz.
    Ein Defekt des Geräts kann definitiv ausgeschlossen werden, da er eine Stunde zuvor an einer anderen Sat Anlage noch ohne Probleme lief.
    Das Kabel schließe ich auch aus, da es sauber verschweißt und ohne optische Mängel bei mir ankam.
    Die Schüssel von Gibertini würde ich grundsätzlicih auch ausschließen, da auch diese in einem einwandfreien Zustand bei mir ankam und aufgestellt wurde.

    Bleiben noch 2 Dinge übrig.
    Mein Standort, oder der LNB.
    Beim LNB hatte ich leider kein Ersatzgerät was ich zum Testen hätte nehmen können bzw. ich konnte es auch an keiner anderen Schüssel testen.

    Die Sicht zum Astra Satelliten sollte es meiner Meinung nach auch nicht sein. Denn wie auf dem Bild zu erkennen ist, gibt es zwar auf der gegenüberliegenden Straßenseite ein höheres Haus, dieses sollte aber laut der App von dishpointer noch unter dem Astra Satelliten stehen.
    Ich möchte es zwar nicht 100% ausschließen, da ich es nicht genau ausgerechnet habe, aber vom Gefühl her meinte mein Vater auch, dass das Haus keine Probleme machen sollte.

    Ein letzter Punkt, den ich vor ungefähr 2 Jahren bereits im Forum mal angesprochen habe, sind die Oberleitungen der Straßenbahn.
    Auf dem einen Bild sieht man das ganz gut denke ich.
    Und da ich kein Experte bin, weiß ich leider nicht, inwieweit so ein Kabel den Empfang stören könnte.
    In den Threads von damals war man sich glaube ich einig, dass das kein Problem sein sollte.

    Also, was bleibt übrig ?

    Für mich bleibt der LNB als schwaches Glied in der Kette.
    Jetzt ist die Frage an euch, wie hoch ist die Wahrscheinlichkeit, dass ich ein defektes LNB erwischt habe ?!

    Oder ist es vielleicht doch das gegenüberliegende Haus und/oder die Oberleitungen der Straßenbahn ?!

    Hier noch die 2 Bilder.
    Der rote Bereich auf Bild 2. makiert ungefähr den Bereich des Astra Satelliten.


    [​IMG]
    [​IMG]
     
    Zuletzt bearbeitet: 10. Juni 2012
  10. Eheimz

    Eheimz Moderator

    Registriert seit:
    2. Januar 2010
    Beiträge:
    11.827
    Zustimmungen:
    101
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    TS HD8-S
    Dreambox 500 HD
    Dreambox 7020HD V2;
    180cm Mabo 57°O-45°W
    Inverto Red Twin Flansch
    AW: Erste Sat-Anlage

    Wenn selbst die Signalstärke bei null ist, passt was in der Verkabelung nicht. Sonst hat der Receiver immer einen gewissen "Leerlauf"

    Alle Kabelverbindungen korrekt ?
    Geflecht und Kupferseele nicht zusammen und korrekt verbunden ?
     

Diese Seite empfehlen