1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Erste SAT Anlage was beachten ?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Yugi2007, 13. Dezember 2012.

  1. Yugi2007

    Yugi2007 Silber Member

    Registriert seit:
    13. Dezember 2012
    Beiträge:
    800
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    28
    Technisches Equipment:
    Panasonic TX-P42VT30E
    HUMAX PR-HD3000
    TechniSat DigiDish 45
    SKY Welt, Extra / Film / Bundesliga / HD / HD+
    Vertrag bis 07.03.2014 alle BuLi HD Feeds, aber kein Sport HD1&2 mehr als Vollzahler und Rabattler mit gleichen Konditionen sehen trozdem Sport HD1&2 und alle BuLi HD Feeds aus Kulanz
    Anzeige
    Hallo erstmal,

    bin Neu hier und habe da einmal folgende Fragen in sachen SAT Anlage, da ich mir demnächst eine zulegen möchte und dies meine erste ist.

    Folgende Ausgangssituation:

    Habe ein SKY Komplett und ein UnityMedia DigitalTV Highlights Abo mit HD Option, einen HD Reciever mit SAT Anschluss und einer UM02 SmartCard von UnityMedia.
    Nun kann ich aber die HD Option nicht nutzen da ich herausgefunden habe, war mir nicht bewusst weil mir von UnityMedia (= UM) ein netter Mitarbeiter gesagt hat ich könne die HD funktion in meinem Gebiet nutzen, daß der Verstärker (verteiler) hier im Haus veraltet und nur bis maximal 500 MHz sendet, ich daher einige Sender auch gar nicht erst empfangen kann und mein Vermieter die Gagfah sich wehement ziert diesen zu wechseln.

    Nun ist es so, daß ich auf SAT wechseln möchte um in den genuß von HD Sendern zu kommen und nicht mehr auf einen Kabelnetzbetreiber angewiesen sein möchte und nun soll eine SAT Anlage her. Betrieben werden sollen damit 2 Fernseher.

    Ich muss sagen, daß ich schon sehr technik"geil" bin, mich aber bisher mit SAT Anlagen noch nie groß beschäftigt hab und mich daher NULL auskenne.
    Ich weiß in etwa, daß man ne Schüssel braucht, nen LNB, jede Menge Kabel[​IMG] und halt den Receiver, daß wars aber auch.

    Damit ich nicht planlos in den nächsten Baumarkt laufe und mir irgend nen Komplettpaket hole, daß evtl von vornerein Schrott ist, erhoffe ich mir hier von Euch Experten ein paar Tipps, bzw. Hilfe.

    Zunächst wollte ich mal wissen, was Ihr mir für eine Schüssel empfehlen würdet.

    1) Reicht eine 60cm Schüssel für die 2 später nutzbaren TV Geräte oder sollte es eher was ab 80cm sein?
    Und gibts da besondere Hersteller, die herausragen? Ich als Laie kenne eigentlich keine Marken.
    Oder spielt die "Marke" hier eher eine untergeordnete Rolle?
    Die Schüssel soll übrigens auf dem Balkon (EG) montiert werden.

    2)Was für einen LNB müsste ich da nehmen? Einen Vierfachen? Oder gibt es auch zweifach ?

    3)Was muss ich bei den Kabeln beachten? Besondere Stärke/Abschirmung etc. ?

    4)Kann ich die Schüssel auch recht tief auf den Balkon installieren, nur ca.so das sie mit der höhe des Balkongeländers auf gleichauf ist ?

    5)Sind die SAT Fensterdurchführungskabel gut oder beeinträchtigen in irgendweiner weise später den Empfang ?

    Das wäre soweit erst einmal alles, es können aber auch noch Fragen folgen und ich hoffe ihr nehmt mir das nicht Böse.
    Wäre nett, wenn Ihr mir auch ein paar Links geben könntet, zu den Artikeln, die Ihr mir empfehlen würdet und es sollte nicht zu teuer sein.

    Viele Fragen, aber ich bin ein wenig planlos bisher und freue mich auf Hilfe von Euch.

    gruß
    Yugi
     
  2. plueschkater

    plueschkater Platin Member

    Registriert seit:
    22. Juli 2011
    Beiträge:
    2.845
    Zustimmungen:
    336
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Erste SAT Anlage was beachten ?

    Für den Empfang von deutschen Sendern via 19,2° Ost genügt eine 60cm-Antenne. Wenn genügend Platz vorhanden ist, ist jedoch eine 80er wegen der Schlechtwetterreserve vorzuziehen.
    Für zwei Anschlüsse ist ein Twin-LNB erforderlich (z.B. Alps); beim Einsatz von Twin-Receivern bzw. für vier Teilnehmer ein Quad-LNB - größere Teilnehmerzahlen werden über Quattro & Multischalter realisiert.
    Besser keine Baumarktanlage kaufen: da ist die Qualität recht bescheiden.
    Für Spiegel ist z.B. Gibertini oder Triax zu empfehlen - bei großem Budget auch Kathrein. Diese Antennen halten ewig, erfordern jedoch ein original Kathrein-LNB bzw. einen Adapter.
    Bei der Balkonmontage muss der Einfallswinkel des Satelliten beachtet werden, wie auf dieser Seite dargestellt: SATzentrale - Lehrgang für Sat-Einsteiger - (dort finden sich auch noch weitere Infos zum Thema). Fensterdurchführungen nur im Notfall verwenden.

    Grüße

    pluesch
     
  3. Yugi2007

    Yugi2007 Silber Member

    Registriert seit:
    13. Dezember 2012
    Beiträge:
    800
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    28
    Technisches Equipment:
    Panasonic TX-P42VT30E
    HUMAX PR-HD3000
    TechniSat DigiDish 45
    SKY Welt, Extra / Film / Bundesliga / HD / HD+
    Vertrag bis 07.03.2014 alle BuLi HD Feeds, aber kein Sport HD1&2 mehr als Vollzahler und Rabattler mit gleichen Konditionen sehen trozdem Sport HD1&2 und alle BuLi HD Feeds aus Kulanz
    AW: Erste SAT Anlage was beachten ?

    Danke für die Antwort und den Link der sehr hilfsreich war/ist.
    Vor allem kahm ich so auf die links zu den OHG Verbraucherrechtslinien was man darf und was nicht wenn man Mieter einer Wohnung ist.

    Danke für die Antwort und den Link der sehr hilfsreich war/ist.
    Vor allem kahm ich so auf die links zu den OHG Verbraucherrechtslinien was man darf und was nicht wenn man Mieter einer Wohnung ist.


    Nachtrag:
    Will wie beschrieben die SAT-Anlage auf meinem Balkon paltzieren, nicht höher als die Brüstung, daß heißt ich werde mir eine Balkonständer für die Anlage dazu kaufen so das diese aufgestellt werden kann.
    Ich hab mir das dann so vorgestellt, SAT-Anlage aufstellen und ausrtichten (mit Twin-LNB), 2 SAT-Fensterdurchführungen durch Balkontür (2 HD Reciever werden verwendet werden), 2 passende Kabel (SAT mit f-Stecker zu F-Stecker) einer in den ersten Reciever im Wohnzimmer (mit HDMI an TV verbunden) und das andere Kabel durch die Wohnzimmerwand (loch gebort) ins Schlafzimmmer an den zweiten Reciever (erstmal noch üner SCART später dann auch über HDMI verbuden) und dann sollte das laufen, hoffe auch alle HD Sender die bei mir freigeschaltet sind dann sauber zu empfangen, natürlich auch alle Frei empfangbaren HD Sender und viele andere Digital Sender.

    Kann mir jemand sagen ob diese Produkte in Ordnung sind ?
    TechniSat Digidash 45
    http://www.amazon.de/TechniSat-Digi...=sr_1_1?s=ce-de&ie=UTF8&qid=1355479745&sr=1-1
    1. 80cm Schüssel soll ja besser sein wegen den Witterungsverhältnissen, aber sind diese Schüsseln von TechniSat denn ausreichend ?
    2. Beim Rauschmaß: Unterer Frequenzbereich 0.7 dB max., Oberer Frequenzbereich 0.7 dB max. heißt es da nicht desto niedriger das Rauschmaß desto besser der Empfang ?
    3. Wofür steht das Offset im Produktnamen ?
    4. Reicht die Leisting für 2 Teilnehmer ?

    Balkonständer DigiDash/Satman
    http://www.amazon.de/Technisat-Gehwegplatten-St%C3%A4nder-DigiDish-SATMAN-33/dp/B000KPWC6A/ref=sr_1_2?s=ce-de&ie=UTF8&qid=1355482499&sr=1-2
    1. Kommen dort die Gehwegplatten 50x50cm größen hinein ?

    SAT Kabel F-Stecker-F-Stecker muss ich mir noch welche aussuchen was ist da denn Empfehlenswert 100dB oder höher, reicht auch weniger ?, 2fach geschirmt oder sollte es mehr sein, vergoldete Stecker oder die ganz normalen ?
    Gibt ja genug Angebote mit zig Metern Kabel und oft als plus bis zu 10 oder mehr F-Stecker dazu.

    TechniSat Fensterdurchführung
    http://www.amazon.de/TechniSat-0000...terdurchführung/dp/B000KPQGOO/ref=pd_sim_ce_6
    1. Ich hoffe solche sind okay ?
    2. Hab aber auch gelesen das die Fensterdurchführungen nicht nehmen sollte, da die das Signal stark abschwächen, ist da was dran ?
    Sonst stattdessen 1,1mm Koaxkabel verwenden, daß Einquetschen des Kabels im Fenster ist wohl nicht so schlimm.

    Oder kann mir jemand generell andere Produkte Empfehlen, sollten nur nicht zu Teuer werden, die aufgelisteten halten sich ja in grenzen ?


    Entschuldigt nochmals die ganzen Fragen, aber ich hoffe ihr könnt mir nochmal helfen.

    gruß
    Yugi
     
    Zuletzt bearbeitet: 14. Dezember 2012
  4. globalsky

    globalsky Talk-König

    Registriert seit:
    1. Juni 2004
    Beiträge:
    5.155
    Zustimmungen:
    490
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Satelliten-Empfang:
    - 13 Sat-Antennen (3 davon motorisiert)
    - größte Antenne: 220 cm Durchmesser
    - motorisiert: 150 cm, 180 cm, 220 cm
    - C-Band-Empfang: 220 cm
    - 11 DVB-S2-Receiver
    DVB-T/DVB-T2-Empfang:
    - Wendelstein (D), Brotjacklriegel (D)
    - Salzburg (A): E29, E32, E47, E55, E59
    - Fernempfang: Budweis (Cz): E22, E39, E49
    - 3 DVB-T-Receiver inkl. "simpliTV"
    AW: Erste SAT Anlage was beachten ?

    Fensterdurchführungen sollten - wenn möglich - vermieden werden; sie sind eine der häufigsten Störungsquellen, wenn sie in einer Anlage benutzt werden. Sollte es unbedingt sein müssen, dann nur hochwertige Produkte einsetzen und daran denken, dass man das Fenster bzw. die Balkontür dann nicht mehr auf- und zumachen sollte (Fensterdurchführungen leiden beim Öffnen und Schließen und sind so schon oft nach wenigen Schließvorgängen defekt.
     
  5. alex.o

    alex.o Gold Member

    Registriert seit:
    28. September 2009
    Beiträge:
    1.404
    Zustimmungen:
    62
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Erste SAT Anlage was beachten ?

    Balkontür und Fensterdurchführung halte ich in der Kombination eher für eine schlechte Lösung - es sei denn man will den Balkon nicht mehr nutzen. Gerade eine Balkontür wird man doch eher öfter auf- und zumachen. Wenn schon Fensterdurchführungen verwendet werden soll - wie auch schon von globalsky angemerkt - unbedingt ein Fenster bzw. einen Fensterflügel wählen, das/der nur sehr selten geöffnet wird.
     
  6. Yugi2007

    Yugi2007 Silber Member

    Registriert seit:
    13. Dezember 2012
    Beiträge:
    800
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    28
    Technisches Equipment:
    Panasonic TX-P42VT30E
    HUMAX PR-HD3000
    TechniSat DigiDish 45
    SKY Welt, Extra / Film / Bundesliga / HD / HD+
    Vertrag bis 07.03.2014 alle BuLi HD Feeds, aber kein Sport HD1&2 mehr als Vollzahler und Rabattler mit gleichen Konditionen sehen trozdem Sport HD1&2 und alle BuLi HD Feeds aus Kulanz
    AW: Erste SAT Anlage was beachten ?

    Danke euch beiden erst einmal für eure Antworten.

    Ich hatte mir das so gedacht das an der linken Seite der Tür, man zieht sie auch nach links auf (sprich griff ist an der rechten Seite der Tür), dort etwas Gummidichtung (nur so breit wie die durchführungskabel breit sind) wegschneide und dort die Fensterdurchführungen lang lege.

    Ein andere möglichkeit bleibt mir leider nicht übrig da ich Mieter in einem 6 Parteien Haus der Gagfah bin und ich nicht einfach durch ein Fenster oder die Fassade bohren kann / darf.

    Sollte jemand dennoch eine andere idee haben, immer her damit bin da ganz offen.
     
  7. Volterra

    Volterra Wasserfall

    Registriert seit:
    30. November 2004
    Beiträge:
    9.819
    Zustimmungen:
    421
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Sony Z465800
    Sony 40EX500
    Panasonic Bluray Sat - Rec.
    AW: Erste SAT Anlage was beachten ?

    Die 45er Technisat-Schüssel für eine Balkonmontage ist ok.
    Darüber gab es hier schon viele Positivberichte.

    Was in dem Post#2 Link steht ist teilweise kokolores und vor allen Dingen veraltet:

    1.)Gerade bei besonders großen Schüsseldurchmessern bleibt die Qualität des Bildes über einen weiten Schwenkbereich weitgehend gleich.
    2,)Die optimale Azimut- und Elevation-Einstellung lässt sich hierbei kaum ohne Messgeräte einstellen.
    3.)Das Rauschmaß des LNB´s sollte bei 0,2 dB liegen (je niedriger das Rauschmaß, desto besser der Empfang). So einfach ist das.

    1,)Das galt für den nicht mehr gegebenen Analogempfang
    via Analogreceiver und das auch nur bedingt.

    2.) Quatsch - via Digitalreceiver erreicht man bei der Schüsseljustierung fast so gute C/N(SQ)
    Werte wie mit dem teuersten Messgerät.
    http://forum.digitalfernsehen.de/forum/987934-post29.html
    Beachte besonders den letzten Absatz.

    Und:
    http://forum.digitalfernsehen.de/forum/867977-post4.html
    Es gibt hier keinen besseren Kenner der Sat-Materie.

    3,)Absoluter Quatsch hoch 3.
    http://www.kathrein.de/de/company/antenne/99810497.pdf
    Ab Seite 24 wird erläutert warum das Quatsch ist.

    Satellitenempfang für Einsteiger - sat.beitinger.de
    Diese Seite ist allemal besser als die Seite der sogenannten
    Satzentrale.

    Da steht noch nicht mal ein einziges Wort über Masterdung und PA.
    Bei Deiner Montagekonzeption auf dem Balkon,
    ist allerdings die Masterdung nicht erforderlich.

    Die Erdungsexperten empfehlen aber den PA Ausgleich auch
    bei nichterdungspflichtigen Satanlagen.
     
  8. Yugi2007

    Yugi2007 Silber Member

    Registriert seit:
    13. Dezember 2012
    Beiträge:
    800
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    28
    Technisches Equipment:
    Panasonic TX-P42VT30E
    HUMAX PR-HD3000
    TechniSat DigiDish 45
    SKY Welt, Extra / Film / Bundesliga / HD / HD+
    Vertrag bis 07.03.2014 alle BuLi HD Feeds, aber kein Sport HD1&2 mehr als Vollzahler und Rabattler mit gleichen Konditionen sehen trozdem Sport HD1&2 und alle BuLi HD Feeds aus Kulanz
    AW: Erste SAT Anlage was beachten ?

    Ähm.....ja Bahnhof :D sry

    Wichtig für mich ist doch nur zu wissen, wie groß mein Spiegel um ihn auf den Balkon zu montieren sein muss, reicht der oben von TechniSat den ich verlinkt habe oder soll es doch ein 80cm Spiegel sein ?

    Fragen wir so wofür ist das Rauschmaß gut ? (Bildfehler, Pixel, qualität des Bildes etc.)

    Wenn du mich mit Profi wisse bei einigen der links zubombadierst, bin ich später immer noch net schlauer.
    Was mir wichtig ist ist das ich später wenn ich den Spiegel aufgestellt habe und mit dem TV bzw. Reciever verbunden habe mir ein Super Bild gesucht habe, vernünftig TV gucken kann und das auch in HD was momentan dank des miserablen Vermieters gar nicht möglich ist.

    Was ist Masterdung und PA alles begriffe die mir nichts sagen ich bin Einsteiger in bereich SAT Anlage....sry
     
  9. HansEberhardt

    HansEberhardt Gold Member

    Registriert seit:
    3. Juni 2012
    Beiträge:
    1.724
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Erste SAT Anlage was beachten ?

    Einstiegslektüre hierzu: http://www.kathrein.de/de/sat/tinfos/download/antenne_erden_blitzschutz.pdf

    Wenn es platzmäßig auf dem Balkon geht, würde ich einen guten Spiegel mit über 60cm nehmen, ideale Größe wäre 80cm.
     
    Zuletzt bearbeitet: 14. Dezember 2012
  10. Volterra

    Volterra Wasserfall

    Registriert seit:
    30. November 2004
    Beiträge:
    9.819
    Zustimmungen:
    421
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Sony Z465800
    Sony 40EX500
    Panasonic Bluray Sat - Rec.
    AW: Erste SAT Anlage was beachten ?

    Um die Punkte 1, 2, 3 brauchst Du Dich nicht kümmern.
    Sollte nur nachweisen, dass diese Seite wenig taugt.
    SATzentrale - Lehrgang für Sat-Einsteiger -

    Die anderen Links sollte jeder Sateinsteiger lesen und begreifen können.
    Ein 14 jähriger Nachbarjunge konnte das.
    Vergiss alles.
    Kauf ein betriebssicheres und langlebigen LNB von ALPS und fertig.
    In meiner Antwort stand:
    Falls eine 80er Schüssel den Balkon nicht völlig zweckentfremdet,
    wirst Du damit statistisch ev. an einigen Tagen des Jahres weniger
    Totalausfall haben als mit der 45er Technisat.

    Umme 9 Stunden im Jahr, verteilt auf ca. 15 Tage/Jahr hat auch eine
    80er Schüssel bei Sauwettter Totalausfall.
    Bei Weltuntergangswetter geht auch mit einer 120er Schüssel nix mehr.
     

Diese Seite empfehlen