1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Erstaunlich, wie man als Erwachsener in drei Jahren abbauen kann!

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von Martyn, 2. Dezember 2014.

  1. Martyn

    Martyn Foren-Gott

    Registriert seit:
    7. Juni 2005
    Beiträge:
    11.437
    Zustimmungen:
    2.088
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    DVB-S: 5° W / 9° E / 13° E / 19.2° E via Wavefrontier T55
    DVB-T: Hoher Bogen, Ochsenkopf, Cerchov und Plzen-Krasov
    Anzeige
    Auf ARD läuft gerade Menschen bei Maischberger mit dem Thema "Hoch geflogen, tiefgestürzt".

    Als Gäste unter anderem Ronald Schill, aber auch ein einstiger (Klein)unternehmer der durch eine Insolvenz und Zwangsversteigerung sowohl Unternehmen als auch Haus verloren hat, und dann drei Jahre im Wald gelebt hat.

    Jetzt nach drei Jahren merkt man ihn schon bem Sprechen an das er das fast irgendwie verlernt hat, und total unsicher wirkt. Und das obwohl er quasi "nur" drei Jahre im Wald war, zwischendurch immer wieder Kontakt zur Zivilisation hatte, und wohl schon Ende Vierzig oder Anfang Fünfzig war.

    Fürchte im aktuellen Zustand würde er nichtmal einen Job als Hilfskraft bekommen.

    Und ich frage mich ob nicht Arbeitslose oder Kranke, nach längerer Zeit im "Hartz Ghetto" nicht eine ähnliche Entwicklung machen, wenn auch natürlich nicht so extrem.
     
  2. suniboy

    suniboy Talk-König

    Registriert seit:
    4. Februar 2010
    Beiträge:
    5.853
    Zustimmungen:
    1.625
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Erstaunlich, wie man als Erwachsener in drei Jahren abbauen kann!

    Ach, da gibt es schlimmeres als Hartz 4. Schau dir mal die ganzen Flüchtlingsströme nach Deutschland an, einer àrmer als der andere und viele kommen direkt vom Krieg. Da ist man doch hier mit 400€ + Miete + sonstigen Spesen ganz gut aufgehoben. ;)
     
  3. Martyn

    Martyn Foren-Gott

    Registriert seit:
    7. Juni 2005
    Beiträge:
    11.437
    Zustimmungen:
    2.088
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    DVB-S: 5° W / 9° E / 13° E / 19.2° E via Wavefrontier T55
    DVB-T: Hoher Bogen, Ochsenkopf, Cerchov und Plzen-Krasov
    AW: Erstaunlich, wie man als Erwachsener in drei Jahren abbauen kann!

    Natürlich sind Asylbewerber finanziell noch ärmer dran.

    Allerdings sollte das Asylverfahren immer nur eine temporäre Angelegenheit sein, während Hartz 4 oder eben Niedriglohnjobs für etliche Menschen eine lanjährige Sache sich.

    Zudem ziehen sich Hartz 4 und Niedriglöhner oft noch zusätzlich aus Frustration und Scham immer weiter aus der Gesellschaft zurück.
     
  4. moonwalker5

    moonwalker5 Junior Member

    Registriert seit:
    2. Januar 2007
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    47
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Erstaunlich, wie man als Erwachsener in drei Jahren abbauen kann!

    Das geht noch weiter, wenn die Leute in Rente kommen. Gerade wer lange arbeitslos gewesen ist, wird da weiter in Armut leben.
     
  5. Badula82

    Badula82 Platin Member

    Registriert seit:
    4. April 2005
    Beiträge:
    2.387
    Zustimmungen:
    297
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Erstaunlich, wie man als Erwachsener in drei Jahren abbauen kann!

    Wenn man kurz vor dem Abgrund steht, dann kann man ja mal kurz auswandern, sich woanders einbürgern lassen und danach nach Deutschland flüchten. Dann bekommt man eine "Wohnung" und Geld wohl auch noch einfach so.
     
  6. hart_aber_fair

    hart_aber_fair Senior Member

    Registriert seit:
    14. Juni 2011
    Beiträge:
    399
    Zustimmungen:
    44
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Erstaunlich, wie man als Erwachsener in drei Jahren abbauen kann!

    Nenn mal ein paar Quellen zu den Dir bekannten Beispielen.
     
  7. atomino63

    atomino63 Platin Member

    Registriert seit:
    20. November 2004
    Beiträge:
    2.649
    Zustimmungen:
    2.601
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    beyerdynamic, canton, marantz, panasonic, pro-ject, sennheiser, sony, technisat
    AW: Erstaunlich, wie man als Erwachsener in drei Jahren abbauen kann!

    Nich immer alles so wörtlich nehmen hier, is der schmalztalk Bereich. ;)
     
  8. emtewe

    emtewe Lexikon

    Registriert seit:
    4. August 2004
    Beiträge:
    22.379
    Zustimmungen:
    2.634
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Erstaunlich, wie man als Erwachsener in drei Jahren abbauen kann!

    Aber fehlte da nicht der Vergleich zu vorher? Vielleicht war sein Auftreten auch vorher schon so unsicher, das würde auch erklären warum er die Firma ruiniert hat. Um Veränderungen bei einer Person festzustellen muss man sie schon vorher und nachher kennen lernen, oder?
     
  9. Wolfgang R

    Wolfgang R Board Ikone

    Registriert seit:
    9. November 2002
    Beiträge:
    3.868
    Zustimmungen:
    13
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Erstaunlich, wie man als Erwachsener in drei Jahren abbauen kann!

    Das sagt schon alles über diesen Menschen aus. Das soziale Netz in Deutschland fängt jeden auf, niemand muss im Wald leben. Man muss aber was dafür tun! Niemand kommt auf einen zu und frägt: Brauchst du eine Wohnung? Soll ich dir eine suchen? Soll ich Privatinsolvenz für dich anmelden und Harz4 beantragen.

    Denn bei den meisten sitzt die Resignation und daraus auch die die "LMAA"-Einstellung so fest, dass sie tatenlos zusehen, wie die Wohnung zwangsgeräumt wird und sie irgendwann auf der Straße sitzen.

    Dabei macht einen der Gerichtsvollzieher schon bei Androhung der Zwangsräumung darauf aufmerksam, an welche Stellen man sich wenden kann, wenn man aus eigener finanzieller Kraft keine Wohnung bekommen kann.

    Dazu muss man aber aktiv was tun und auf die Behörden zugehen.

    Nur wer schon insolvent ist, wessen Wohnung zwangsgeräumt wird und wer quasi zusammen mit seinem Mobiliar aus der Wohnung getragen wird, der bekommt das nicht mehr gebacken.

    Das ist ein Prozess, der ging schon viel früher los.

    Job weg, Frau Weg, Geld weg, Wohnung weg.

    Wolfgang
     
  10. Martyn

    Martyn Foren-Gott

    Registriert seit:
    7. Juni 2005
    Beiträge:
    11.437
    Zustimmungen:
    2.088
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    DVB-S: 5° W / 9° E / 13° E / 19.2° E via Wavefrontier T55
    DVB-T: Hoher Bogen, Ochsenkopf, Cerchov und Plzen-Krasov
    AW: Erstaunlich, wie man als Erwachsener in drei Jahren abbauen kann!

    Das stimmt natürlich schon, allerdingss ist es oft so das viele Leute wohl den Abstieg nicht verkraften können und dann einfach nur "Fluchtgedanken" haben. Wenn jemand keine Reserven und keine Unterstützung wie z.B. Ronald Schill hat und nach Brasilien fliehen kann, dann reichts eben nur für den Wald.

    Oder wer z.B. ALG II und eine Sozialohnung beantragt, der kommt oft trotzdem nicht mehr weiter, da er sich dann in seine Wohnung einkappselt und allenfalls noch für die nötigsten Einkäufe vor die Tür geht.

    Egal ob dann noch eine Wohnung da ist oder man im Wald lebt, dann geht es mit dem "Abbau" eben erst richtig los. :(
     

Diese Seite empfehlen