1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

"Erfolgsmodell" Haushaltabgabe

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 15. Juli 2010.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    87.669
    Zustimmungen:
    368
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Wien/Frankfurt - Die Haushaltsabgabe scheint sich zum Erfolgsmodell zu entwickeln: Auch der ORF-Generaldirektor Alexander Wrabetz liebäugelt mit dem Modell der Haushaltsabgabe, um den Sender nach dem Ende von Ausgleichszahlungen zu finanzieren.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. Gato

    Gato Gold Member

    Registriert seit:
    29. März 2010
    Beiträge:
    1.179
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    48
    Technisches Equipment:
    Sat-TV (Astra 19,2°Ost / HotBird 13°Ost).
    HDTV mit "TechniSat DigiCorder ISIO S" (HbbTV) und "TechniSat DigiCorder HD S2-Plus"
    DVB-T (Edision)
    BluRay (Phillips)
    DAB+ (TechniSat, PURE), im Auto (SONY)
    Internetradio (TechniSat DigitRadio 500)...
    AW: "Erfolgsmodell" Haushaltabgabe

    Man kann ja von den Gebühren und deren Ermittlung halten was man will, aber fairer wäre die Haushaltsabgabe!
     
  3. tesky

    tesky Talk-König

    Registriert seit:
    30. Juni 2009
    Beiträge:
    5.324
    Zustimmungen:
    434
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: "Erfolgsmodell" Haushaltabgabe

    Wieso ist es fairer, wenn jetzt alle - also auch die, die kein Rundfunkempfangsgerät vorhalten - zur Kasse gebeten werden?
     
  4. LSD

    LSD Talk-König

    Registriert seit:
    26. Mai 2010
    Beiträge:
    6.576
    Zustimmungen:
    265
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: "Erfolgsmodell" Haushaltabgabe

    Fairer ist nur Grundverschlüsselung. Haushaltsabgabe ist aber für die, die ARD usw. nutzen wollen deutlich angenehmer.
     
  5. Thunderball

    Thunderball Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. April 2009
    Beiträge:
    14.231
    Zustimmungen:
    14
    Punkte für Erfolge:
    53
    AW: "Erfolgsmodell" Haushaltabgabe

    Ich glaube nicht das es fair ist, wenn man den dualen Rundfunk abschafft...
     
  6. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    111.600
    Zustimmungen:
    3.786
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: "Erfolgsmodell" Haushaltabgabe

    Unsinn das wird dann noch unnötig teurer und bringt keinerlei Nutzen.
    Und die Privaten abschafft, Cool, dann wirds endlich billiger beim einkaufen.:love:
     
  7. Thunderball

    Thunderball Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. April 2009
    Beiträge:
    14.231
    Zustimmungen:
    14
    Punkte für Erfolge:
    53
    AW: "Erfolgsmodell" Haushaltabgabe

    Es wird aber nicht gefordert die Privaten abzuschaffen, sondernd den ÖRR.

    Das würde nämlich passieren wenn man den ÖRR Verschlüsselt und die Bezahlung auf freiwillige Basis aufbaut. Was die Forderer ja bezwecken wollen.
     
  8. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    111.600
    Zustimmungen:
    3.786
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: "Erfolgsmodell" Haushaltabgabe

    Warum sollte man die einzig wichtigen Sender abschaffen wollen?
    Tja dann werden die Privaten aber noch deutlich schlechter, die haben dann ja überhaupt keinen Grund mehr ein halbwegs brauchbares Programm zu senden.
     
  9. Thunderball

    Thunderball Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. April 2009
    Beiträge:
    14.231
    Zustimmungen:
    14
    Punkte für Erfolge:
    53
    AW: "Erfolgsmodell" Haushaltabgabe

    Mein Reden... Aber sag das diejenigen die eine indirekte Abschaffung des ÖRR fordern ;).
     
  10. Major König

    Major König Muper-Soderator

    Registriert seit:
    28. August 2005
    Beiträge:
    8.754
    Zustimmungen:
    2.252
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: "Erfolgsmodell" Haushaltabgabe


    Wieviel % wird es denn dann billiger? Hast Du zufällig ein paar Zahlen da?
     

Diese Seite empfehlen