1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Erfahrungsbericht zum Kabel-Topfield 5200c

Dieses Thema im Forum "Topfield" wurde erstellt von Saviola, 23. Oktober 2005.

  1. Saviola

    Saviola Wasserfall

    Registriert seit:
    7. Juni 2001
    Beiträge:
    8.115
    Zustimmungen:
    13
    Punkte für Erfolge:
    48
    Anzeige
    AW: Erfahrungsbericht zum Kabel-Topfield 5200c

    Ja, beides funzt. Beim Sportportal gab es das Problem welches ich auf Seite 1 dieses Topics geschildert habe aber das ist inzwischen ja gelöst.


    Man benötigt ein Alphacrypt Light Modul (kostet ca. 60€)


    In Deinem Fall ist es kein Problem denn Du hast ja eine d-box2. Bei der Aktivierung des neuen Pakets bei Premiere mußt Du die Seriennummer Deiner d-box2 sagen und nicht die vom Topfield.

    Die SmartCard funktioniert dann übrigens in beiden Geräten, sprich in der d-box und im Topfield+Alphacrypt.
     
  2. aleks

    aleks Senior Member

    Registriert seit:
    17. Dezember 2004
    Beiträge:
    412
    Zustimmungen:
    7
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Erfahrungsbericht zum Kabel-Topfield 5200c

    Danke! Ich denke auch das der Topfield die bessere Entscheidung ist als der Humax:cool:
     
  3. Saviola

    Saviola Wasserfall

    Registriert seit:
    7. Juni 2001
    Beiträge:
    8.115
    Zustimmungen:
    13
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Erfahrungsbericht zum Kabel-Topfield 5200c

    Man kann die neue Version 1.11 jetzt von der Setedit Seite http://www.setedit.de/ downloaden :winken:

    Der SetEdit-Zugriff auf den 5200c funktioniert derzeit aber nur über Nullmodemkabel.

    Neu an der Version 1.11 sollte neben der 5200c Unterstützung eigentlich auch der Zugriff über USB sein, aber das funktioniert wohl noch nicht (weder bei SAT noch bei KABEL).
     
  4. Saviola

    Saviola Wasserfall

    Registriert seit:
    7. Juni 2001
    Beiträge:
    8.115
    Zustimmungen:
    13
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Erfahrungsbericht zum Kabel-Topfield 5200c

    Es gibt jetzt eine neue Version SetEdit 1.12 mit der man die Settings auch über USB auslesen kann. Die Version funktioniert für alle SAT + KABEL Topfields :winken:
     
  5. hamaei

    hamaei Neuling

    Registriert seit:
    7. Dezember 2005
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Erfahrungsbericht zum Kabel-Topfield 5200c

    Leider habe ich unvollständigen Text eingegeben und weiß nicht, wie ich ihn nachträglich wieder löschen kann.
     
    Zuletzt bearbeitet: 10. Dezember 2005
  6. hamaei

    hamaei Neuling

    Registriert seit:
    7. Dezember 2005
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Erfahrungsbericht zum Kabel-Topfield 5200c

    Auch beim zweiten Versuch ist mir ein Mißgeschick passiert, T'schuldigung!
     
    Zuletzt bearbeitet: 10. Dezember 2005
  7. hamaei

    hamaei Neuling

    Registriert seit:
    7. Dezember 2005
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Erfahrungsbericht zum Kabel-Topfield 5200c

    Ist der Topfield TF 5200 PVR c auch für ISh-Kabek NRW geeignet? Wer kann mir mit Erfahrungen helfen. Welche Entschlüsselungskarte ist erforderlich und wo ist sie (natürlich legal) zu bekommen? Online-Bestellung auf der Ish-Website akzeptiert kein Topfieldgerät!
     
  8. Saviola

    Saviola Wasserfall

    Registriert seit:
    7. Juni 2001
    Beiträge:
    8.115
    Zustimmungen:
    13
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Erfahrungsbericht zum Kabel-Topfield 5200c

    Ja.

    Man benötigt ein Alphacrypt Light Modul. Die gibt es praktisch in jedem Sat-Shop, z.B. hier: http://www.woelms-shop.de (da habe ich mein Topfield + Alphacrypt Light Modul gekauft).

    ISH, KDG, Premiere, usw. akzeptieren bei der Anmeldung nur die Seriennummer eines zertifizierten Receivers und der Topfield 5200c ist es bekanntlich nicht.

    Du mußt Dir für die Anmeldung also die Seriennummer eines zertifizierten Receivers besorgen. Nach der Freischaltung funktioniert die Karte dann aber problemlos im Topfi. Siehe dazu z.B. das Posting von aleks weiter oben. Die Anmeldung macht er mit der Seriennummer seiner d-box und die karte kommt dann in den Topfi. So machen wir das alle.
     
  9. hamaei

    hamaei Neuling

    Registriert seit:
    7. Dezember 2005
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Erfahrungsbericht zum Kabel-Topfield 5200c

    :) Danke für die Aufklärung. Ich verstehe sie als Neuling so, daß das Alphacrypt-Modul sozusagen das Interface zur Smartcard von ISH ist. Um die Smartcard freischalten zu können, benötige ich dann aber noch eine gültige Seriennummer.
    Meine Frage: Ist es egal ob diese von einer d-Box 1 oder 2 oder zum Beispiel von dem Humax-Kabelreceiver stammt, den ISH zur Zeit im Bundle mit tividiFAMILY anbietet? Dann könnte ich in das ISH-Angebot einsteigen und die Karte anschließend statt im Humax im Topfield verwenden, oder?
     
  10. Saviola

    Saviola Wasserfall

    Registriert seit:
    7. Juni 2001
    Beiträge:
    8.115
    Zustimmungen:
    13
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Erfahrungsbericht zum Kabel-Topfield 5200c

    Ja.

    Genauer formuliert: "Das CI-Modul ist die Verbindung zwischen Receiver und Smartcard. Dank dieser Technik ist es möglich, in jedem Receiver mit CI-Schnittstelle, alle möglichen Verschlüsselungssysteme zu nutzen. Dazu muss das Modul einfach in den Receiver eingesteckt werden. Sollte der Sender nun das Verschlüsselungssystem wechseln, dann muss man nur das CI-Modul im Receiver auswechseln."

    Am Receiver sieht das dann so aus:
    [​IMG]
    In dem Beispiel wären zwei Module im Receiver. Im oberen Modul kommt z.B. die ISH-Karte rein.

    Genau.

    Ja, genau. Welchen Receiver Du bei ISH kaufst ist egal. Nimm einfach die billigste Box welche ISH derzeit im Angebot hat. Diese Box stellst Du dann in den Keller und die Smart Card kommt in den Topfi ;)

    Wenn Du den Receiver nicht direkt bei ISH sondern bei Ebay kaufen willst, dann mußt Du natürlich drauf achten daß es ein zertifizierter ist. Welche Receiver bei ISH zertifiziert sind kann ich Dir nicht sagen da mein Kabelnetzanbieter KDG und nicht ISH ist.