1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Erfahrungen zum Betriebsgeräusch des S2

Dieses Thema im Forum "TechniSat" wurde erstellt von digiqual, 24. April 2006.

  1. digiqual

    digiqual Junior Member

    Registriert seit:
    24. April 2006
    Beiträge:
    30
    Anzeige
    Hallo Forumskolleginnen und Kollegen,

    ich spiele (nach langer Internetrecherche) mit der Absicht mir den S2 zu kaufen. Der Grund hierfür ist, daß dieses Gerät ein recht gutes Preis-/ Leistungsverhältnis gegenüber der Konkurenz (Kathrein / Topfield, etc.) hat, einfach in der Bedienung ist und ohne Soft- und Hardwarebasteleien auskommt.

    Was mich nun letztendlich noch vom Kauf abhält sind mangelnde Informationen über das Betriebsgeräusch. Nachdem ich in diesem Punkt von Topfield extrem enttäuscht wurde (was die Rückgabe des Gerätes zur Folge hatte) , möchte ich eine ähnliche Erfahrung mit dem S2 vermeiden.

    Ich habe zwar in verschiedenen Beiträgen in diesem Forum immer mal wieder etwas zu diesem Thema gelesen, möchte aber diesen Punkt im Speziellen erörtern. Nicht zuletzt deshalb, weil es sicherlich noch mehr Menschen gibt, die großen Wert darauf legen einen Film ohne Rappeln, Brummen, Pfeifen, Sirren oder Summen von Blechbüchsen (Hardwarekomponenten) zu geniessen.

    Ich bin daher über alle Informationen dankbar die zu diesem Punkt geposted werden (negtaiv wie positiv) !

    Vielen Dank im vorraus

    digiqual
     
  2. ThomasBePunkt

    ThomasBePunkt Gold Member

    Registriert seit:
    20. März 2002
    Beiträge:
    1.094
    Ort:
    NRW
    Technisches Equipment:
    85 cm Fuba, 2x Smart Titanium TQX LNB, Astra 19,2°E & Hotbird 13°E, Focus: Mitte

    PMSE Multischalter 9/4
    zusätzlich über Optionsschalter 44cm DigiDish, 1x Smart TSX, Astra/Eurobird 28,2°E

    Wohnzimmer:
    TechniSat DigiCorder S1 (160)
    13°E, 19,2°E, 28,2°E
    Zetacam

    Schlafzimmer:
    TechniSat DigiCorder S2 (160)
    13°E, 19,2°E je Tuner
    Alphacrypt Light und Zetacam
    AW: Erfahrungen zum Betriebsgeräusch des S2

    Hallo und willkommen. Geräuschempfindlichkeit ist etwas individuelles und von Mensch zu Mensch unterschiedlich. Auch die Serienstreuung bei der Hardware spielt eine Rolle. Von daher ist das einzig sinnvolle ein Test in der eigenen Umgebung. Über den Versandhandel hast du ein 14-tägiges Rückgaberecht, gute Fachhändler werden dir ggf. eine Teststellung anbieten.

    Kleiner Tipp: Technische Fakten zu Festplattengeräuschen findest du in den Datenblättern der Festplattenhersteller ;)
     
  3. meinVAIO

    meinVAIO Senior Member

    Registriert seit:
    12. Dezember 2005
    Beiträge:
    320
    AW: Erfahrungen zum Betriebsgeräusch des S2

    Mein subjektives Empfinden:

    Vom Receiver selbst hört man nix. Einzig die Festplatte hört man kurz beim Anlaufen und beim Ausschalten der selbigen. Im normalen Abspiel- und/oder Aufnahmemodus läuft die Platte sauber und geräuschlos. Nur wenn man eine aufgenommene Sendung schnell vor- oder zurücklaufen lässt, hört man die Platte arbeiten wie beim PC.

    Ansonsten ist ein ganz, ganz leichtes hohes Drehen der Festplatte zu hören. Das aber auch nur, wenn man sonst nichts Anderes im Raum an hat und das Ohr in Richtung S2 hält.

    Ich hatte vorher auch kurz einen Topfield TF5500PVR, welcher SEHR laut war. Der S2 ist dagegen wirklich still. Und zu guter Letzt: Die Festplatte schaltet sich nach 10 Minuten Inaktivität von selbst aus.
     
  4. hschenk

    hschenk Board Ikone

    Registriert seit:
    9. April 2006
    Beiträge:
    3.460
    Ort:
    Schweiz
    Technisches Equipment:
    TechniSat Digicorder HD-S2 160GB, Viaccess, AlphaCrypt Classic, Hitachi 55PD9700C Plasma
    AW: Erfahrungen zum Betriebsgeräusch des S2

    Hallo,
    ich bin ebenfalls Umsteiger vom Topfield5000 Masterpiece. Einer der Gründe für die Rückgabe war der unzumutbare Lärm der Festplatte (was z.T. durch starre Lagerung derselben verursacht wird).
    Betr. Festplatte hatte ich vorher bei Technisat angefragt und eine befriedigende Antwort erhalten. Seit 3 Wochen habe ich nun den Digicorder S2 täglich in Betrieb. Die Festplatte wird bei uns sehr rege benutzt, da wir fast nie direkt TV sehen.
    Im Normalbetrieb höre ich von der Festplatte in ca. 2.5 m Distanz gar nichts. Und ich habe heikle Ohren, ich höre mit dem Gerät auch klassische Musiksendungen. Einzig eim Einschalten oder beim Starten einer Aufnahme ist ein leises Surren (hochfahren auf Drehzahl) zu vernehmen. Auch beim Schneiden von Aufnahmen oder beim ruckweisen schnellen Vorlauf / Rücklauf hört man sie, aber erträglich.
    Sonst - auch was alles Andere betrifft - einschalten und geniessen. Alle Timeraufnahmen funktionierten (auch PREMIERE) einwandfrei. Bedienung ist logisch, anders als beim Topfield - aber besser, sicherer und komfortabler.
    Der Topfield ist nach meiner Meinung ein Gerät für Bastler; der Digicorder S2 für Geniesser. Auch ist die Qualitätsanmutung auf der ganzen Linie besser. Ich bereue den Tausch nicht.
    mfg
    H.Schenk
     
  5. digi-john

    digi-john Silber Member

    Registriert seit:
    26. Januar 2006
    Beiträge:
    725
    Ort:
    Oberfranken
    Technisches Equipment:
    Digicorder S2
    AW: Erfahrungen zum Betriebsgeräusch des S2

    Hallo,

    ich möchte mich den Vorrednern anschließen, ich kenne zwar den "Topf" nicht, aber ich höre den S2 nur wenn die Festplatte hochfährt, im Betrieb höre ich nix mehr und ich bin auch sonst rundum zufrieden mit dem Gerät.
    Ich habe z.B. die automatische Softwareaktualisierung eingeschaltet und der S2 hat sich bis zur jetzt aktuellen Software ohne mein zutun aktualisiert.
    Also auch hier zurücklehnen und entspannen.

    Gruß Hans
    :cool: :cool:
     
  6. og63

    og63 Senior Member

    Registriert seit:
    3. Oktober 2005
    Beiträge:
    206
    AW: Erfahrungen zum Betriebsgeräusch des S2

    Hallo,

    ja kannst den Vorrednern glauben. Ich nutze den Telestar Digistar S80 (Baugleich mit S1) . Es gibt keine störenden Geräusche außer beim Hoch-und Runterfahren.

    Ich bin sehr zufrieden.

    og63
     
  7. jochenf

    jochenf Senior Member

    Registriert seit:
    29. November 2005
    Beiträge:
    437
    AW: Erfahrungen zum Betriebsgeräusch des S2

    Kann mich meinen Vorrednern nur anschliessen, insbesondere meinVAIO und hschenk.

    Gruss
    Jochen
     
  8. IKU

    IKU Junior Member

    Registriert seit:
    31. Oktober 2005
    Beiträge:
    68
    AW: Erfahrungen zum Betriebsgeräusch des S2

    Stimme ebenfalls zu - alles bestens. Die Festplatte ist im Betrieb aus üblicher Entfernung von 3 - 5 m nicht zu hören, außer beim kurzen Anlaufen. Bei reiner Receiver-Nutzung oder Standby absolut geräuschlos (hat ja auch keinen Lüfter oder sonstige Mechanik). Hier wurde zu dem Thema schon berichtet, dass einige den S2 im Schlafzimmer stehen haben und bei gelegentlichem nächtlichen Anlaufen der Festplatte wegen Update nichts davon merkten.
     
  9. digiqual

    digiqual Junior Member

    Registriert seit:
    24. April 2006
    Beiträge:
    30
    AW: Erfahrungen zum Betriebsgeräusch des S2

    Vielen Dank für die doch recht zahlreichen Antworten :D

    Was mich besonders freut ist, daß keinerlei negatives Feedback zu lesen ist.

    Nach dem sehr ausführlich diskutierten Thema "Digicorder S2 >>> Erfahrungsbericht" hatte ich schon fast die Lust am S2 verloren. Wenn man dort hört welche Probleme es mit der Datensicherheit der Festplatte gibt, könnte man glauben, daß es allen S2 Benutzern so ergeht....:eek:

    Ich denke mit ein Grund für das angenehmere Betriebsgeräusch des S2 gegenüber dem von mir beschriebenen Topfield TF5000 ist, daß Technisat standartmäßig Samsung Festplatten verwendet. Topfield verwendet hingegen Seagate und die scheinen nun mal lauter zu sein. Ich hatte meine Erfahrungen vor ca. einem halben Jahr im Topfield-Forum beschrieben und bekam von vielen die Antwort die Seagate gegen eine Samsung zu tauschen. Da zu diesem Zeitpunkt Topfield schon die Direktive heraus gegeben hatte, über den Einzelhandel nur noch Geräte mit eingebauter Seagate Platte zu vertreiben, hätte ich den Umbau selber vornehmen müssen. D.h. Receiver und Samsung Festplatte kaufen, was in meinen Augen zu teuer und umständlich war. Also gab ich (ich muß gestehen schweren Herzens) den Topfield zurück.

    Also... vielleicht melden sich ja noch einige S2 Besitzer und berichten über ihre Erfahrungen mit dem Bertiebsgeräusch. Ich bin nach wie vor dankbar für jede Information zu diesem Thema! :winken:

    Viele Grüße

    digiqual
     
  10. digiqual

    digiqual Junior Member

    Registriert seit:
    24. April 2006
    Beiträge:
    30
    Danke für die Berichte

    Ups... hatte aus versehen 2x das gleiche geposted ?!?!

    digiqual
     
    Zuletzt bearbeitet: 26. April 2006

Diese Seite empfehlen