1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Erfahrungen mit SAT-Kabel für digital???

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von bigluke26, 24. September 2004.

  1. littlelupo

    littlelupo Guest

    Anzeige
    AW: Erfahrungen mit SAT-Kabel für digital???

    Das ist schön, daß Du das realisiert hast, aber bist Du denn auch sicher, daß Du zB im Kabel selber die Abschirmung damit nicht beschädigt hast? Im dem Fall hast Du jetzt ein schlechteres Kabel als das, was im Postpaket ursprünglich drin war.
    Das ist halt Digitalfernsehen. Bild ist entweder da oder nicht. Dazwischen gibt es nicht viel. Sagt aber nichts darüber aus, wieviel Signal jetzt wirklich vom Koaxkabel verschluckt wird bzw wie gut das Kabel an der Biegestelle noch abgeschirmt ist.
     
  2. DK4DY

    DK4DY Junior Member

    Registriert seit:
    14. September 2004
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: Erfahrungen mit SAT-Kabel für digital???

    Nochmal Biegeradius...

    Selbstverständlich KANN man Koaxkabel mit wenig Kraftaufwand noch viel stärker knicken, aber man DARF es nicht.....

    Verlegeradien unter 10 cm sind ein eindeutiger Verstoß gegen die EMV- Vorschriften, der für den Kabelbetreiber ziemlich teuer werden kann, wenn er keinen Unternehmer hat, dem er die Schuld weiterreichen kann....
     

Diese Seite empfehlen