1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Erfahrungen mit Messgerät Digisat Pro LCD

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von mittelhessen, 21. Juli 2005.

  1. mittelhessen

    mittelhessen Board Ikone

    Registriert seit:
    2. Juli 2005
    Beiträge:
    4.951
    Anzeige
    Hallo Leute!

    Hiermit möchte ich mal anfragen, ob jemand von euch Erfahrung mit dem Digisat Pro LCD hat.

    Ich weiß, dass es sich dabei nur um einen besseren Sat-Finder mit digitaler Anzeige handelt und man somit kein C/I, BER, etc. messen kann. Mir erscheint die digitale Anzeige vom Prinzip her einfach exakter und feinauflösender als die Nadel eines analogen Sat-Finders. Das Gerät würde ich benutzen um unser altes analoges System feinzujustieren und evtl. auch um zukünftig eine digitalfähige Antenne einzurichten. Bei letzterem weiß ich, dass es hauptsächlich auf das C/I ankommt. Mein Plan wäre es mit dem Digisat Pro LCD die Antenne auf dem richtigen Satelliten auf den max. Pegel auszurichten und dann mit Hilfe der Signalqualitäts- bzw. C/I-Anzeige eines flotten Receivers (z. B. Digenius) nachzujustieren.

    Ein Kathrein MSK wäre mir zwar auch lieber, aber jeder weiß in welcher Preisliga da gespielt wird :-/ Mir geht es nicht um geeichte Referenzwerte für ein exaktes Protokoll, sondern um das relative Maximum bezüglich Pegel und Signalqualität im Sinne der Schlechtwetterreserve.
     
  2. strippenzieher

    strippenzieher Senior Member

    Registriert seit:
    19. Juli 2005
    Beiträge:
    211
    Technisches Equipment:
    -dazu reicht der platz hier nicht aus....
    AW: Erfahrungen mit Messgerät Digisat Pro LCD

    hab ich selbst auch.
    zur schwarzarbeit und zum gelegentlichen einrichten ist es eigentlich schon zu gut...
    finde vorallem die diseqc option gut.....
    ich habe die akku version.....

    gute messgeräte gibts erst 500-600€..und dann nur als basisversion.....
     
  3. mittelhessen

    mittelhessen Board Ikone

    Registriert seit:
    2. Juli 2005
    Beiträge:
    4.951
    AW: Erfahrungen mit Messgerät Digisat Pro LCD

    Die Akku-Version bietet nur den Vorteil, dass man keinen Receiver zur Installation benötigt oder? Die einfache Version wird ja durch den Receiver gespeist... Dann sieht man wenigstens am Bild gleich, ob man auf dem richtigen Satelliten ist ;-)

    Ist die Auflösung so fein, dass man beim leichten Verdrehen des LNB (Skew) oder bei leichem Druck an der Spiegelaussenseite eine deutliche Anzeigedifferenz bekommt?
     
  4. strippenzieher

    strippenzieher Senior Member

    Registriert seit:
    19. Juli 2005
    Beiträge:
    211
    Technisches Equipment:
    -dazu reicht der platz hier nicht aus....
    AW: Erfahrungen mit Messgerät Digisat Pro LCD

    die akku version ist meiner meinung nach besser, da der reciever das signal verändert....
    außerdem kanns im schlimmsten falle den receiver kosten, da man ihn durchs rumexperimentieren getötet hat...

    zur anzeige:
    was ist deutlich?
    man sieht dass sich was ändert...so 1-5% ..bei mir wird der anzeigewert in prozent angegeben...

    p.s. bei 'normalen' satanlagen benötigt man den skew oder tilt überhaupt nicht....leistung steht überall genug an...

    also wie gesagt, zum einrichten reichts....probleme hatte ich bisher damit noch keine!
     
  5. strippenzieher

    strippenzieher Senior Member

    Registriert seit:
    19. Juli 2005
    Beiträge:
    211
    Technisches Equipment:
    -dazu reicht der platz hier nicht aus....
    AW: Erfahrungen mit Messgerät Digisat Pro LCD

    wenn du ihn günstig kriegst , wirst du die anschaffung nicht bereuen...
     
  6. mittelhessen

    mittelhessen Board Ikone

    Registriert seit:
    2. Juli 2005
    Beiträge:
    4.951
    AW: Erfahrungen mit Messgerät Digisat Pro LCD

    In der Beschreibung habe ich etwas davon gelesen, dass die Auflösung 0,1 % betragen soll.

    Wieso verändert der Receiver das Signal? Versteh ich jetzt nicht...

    Den Skew muss man meiner Meinung nach auf jedenfall einstellen. OK, bei Astra ist der naherzu auf 0°, aber bei allen anderen Satelitten sieht das schon wieder ganz anders aus.
     
  7. strippenzieher

    strippenzieher Senior Member

    Registriert seit:
    19. Juli 2005
    Beiträge:
    211
    Technisches Equipment:
    -dazu reicht der platz hier nicht aus....
    AW: Erfahrungen mit Messgerät Digisat Pro LCD

    0,1% vielleicht des displays aber nicht des messverstärkers.

    je nach programm gibt der receiver 13 bzw 18 V aus. das kann die messung verfälschen. beim akku kann man die spannung einstellen um exakt auf horizontal oder vertikal messen zu können.....

    "Den Skew muss man meiner Meinung nach auf jedenfall einstellen."
    -ich habe schon viele antennen auf alle möglichen satelliten ausgerichtet und noch nie ein problem mit einem nicht verdrehten lnb gehabt....
    alle meine lnbs sind senkrecht....

    sogar bei den doppelfokus(wave frontier) antennen hatte ich noch nie ein problem damit.......
     
  8. sashxx

    sashxx Silber Member

    Registriert seit:
    25. Dezember 2004
    Beiträge:
    776
    Ort:
    Bielefeld
    AW: Erfahrungen mit Messgerät Digisat Pro LCD

    Bei geringem Skew mögen die Verluste sich in Grezen halten, aber wenn der Skew 15° oder mehr beträgt, dann gibt es schon erhebliche Verluste.
    So ist nunmal die Physik.
    Ich habe durch Einstellen des Skews bei meiner Antenne auf Hotbitd 1,9db mehr C/N rausgeholt.
     
  9. strippenzieher

    strippenzieher Senior Member

    Registriert seit:
    19. Juli 2005
    Beiträge:
    211
    Technisches Equipment:
    -dazu reicht der platz hier nicht aus....
    AW: Erfahrungen mit Messgerät Digisat Pro LCD

    pfff 1,9dB....
    astra läuft bei mir auf 9,8dB und hotbird auf 7,6dB
    beides quattro lnbs an einem multischalter...

    antenne , die ich beruflich montiere, liegen allesamt über 8dB, da es mit dem verdrehen und einem relativ kleinen spiegel schon probleme geben kann....

    ein großer spiegel kann durch nichts ersetzt werden, außer durch einen noch größeren....
     
  10. Sebastian2

    Sebastian2 Guest

    AW: Erfahrungen mit Messgerät Digisat Pro LCD

    also für mich klingt der satz das er 1.9 db mehr rausgeholt hat ;)
     

Diese Seite empfehlen