1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Erfahrungen mit MEDION Receiver MD29020

Dieses Thema im Forum "Medion / Tevion" wurde erstellt von ungarn12, 9. März 2006.

  1. ungarn12

    ungarn12 Neuling

    Registriert seit:
    6. März 2006
    Beiträge:
    3
    Anzeige
    Hat jemand Erfahrungen mit dem MEDION Receiver MD29020 - ist der brauchbar und wie sieht es mit der zeitgleich angebotenen Antenne aus...macht das Set Sinn auch wenn man im extremen "Randgebiet" wohnt ??
    Danke für eure TIPPS :D
     
  2. Stitch

    Stitch Senior Member

    Registriert seit:
    29. November 2005
    Beiträge:
    277
    Ort:
    Zell am See/Österreich
    Technisches Equipment:
    Philips D-Box Sat, Debug- Mod. Linux Neutrino (sportster- Image)
    Nokia D-Box Kabel, Debug- Mod. Linux Neutrino (sportster- Image)
    AW: Erfahrungen mit MEDION Receiver MD29020

    Gerade da ist ein guter Receiver nötig. Ich habe bei meinen Eltern, 60 km von meinem Wohnort entfernt, mal mit meinen beiden Geräten getestet. mit meinem Schwaiger (89 Euro), hab ich mit einer Zimmerantenne (ja, das geht dort sogar noch!), dort nur Probleme, während ich mit meinem Kathrein (109 Euro) und der selben Zimmerantenne dort den besten Empfang und absolut keine Aussetzer habe! Der Empfang ist sogar besser, als bei mir zu hause in Nürnberg, warum auch immer...

    Aus eigener Erfahrung, fange ich erst gar nichts mehr mit irgendwelchen Billiggeräten an, ich bin mit sowas bisher grundsätzlich nur auf die Nase gefallen, hab mich geärgert, zusätzliche Wege zum Umtauch und somit auch wieder Geld verbraucht. Dann den ganzen Schritt gemacht und mir ein teureres, aber dafür funktionierendes Markengerät gekauf. Letztendlich wärs mir billiger gekommen, wenn ich gleich das Markengerät gekauft hätte. War nur ein Draufzahlgeschäft.
     
    Zuletzt bearbeitet: 9. März 2006
  3. mor

    mor Wasserfall

    Registriert seit:
    19. August 2004
    Beiträge:
    8.730
    Ort:
    86.12S, 148.41 W
    AW: Erfahrungen mit MEDION Receiver MD29020

    der Medion soll angeblich ein Digenius sein... such mal im Forum
     
  4. ExKarliBua

    ExKarliBua Junior Member

    Registriert seit:
    31. Oktober 2003
    Beiträge:
    123
    Ort:
    bei München
    AW: Erfahrungen mit MEDION Receiver MD29020

    Ich bin recht zufrieden mit dem Teil, obwohl ich mir den auch nur zum "spielen" besorgt habe. :rolleyes:

    Aber ich wohne auch nach den Plänen von überallfernsehen.de genau auf der Grenze zur Dachantenne und es funktioniert bei mir auch mit Zimmerantenne.
    Zum testen hab ich sogar erst einmal den berühmten blanken Draht verwendet.

    Also ich hab schon den Eindruck, dass er eine gute Empfangsempfindlichkeit hat. Gut ausgestattet ist er auch, für ein Gerät in der Preisklasse sowieso. Er reagiert schnell und das Bild ist gut.

    Das einzige "Problem", das er hat, ist, dass er nach Timeraufnahmen den Timer nicht aus der Liste löscht. Das muss man händisch machen.

    Technisch soll in der Tat Digenius in der Kiste stecken.
     

Diese Seite empfehlen