1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Erfahrungen mit Makrovisionsschutzkiller ???

Dieses Thema im Forum "Sky - Technik/Allgemein" wurde erstellt von Frank_P, 1. Oktober 2002.

  1. Frank_P

    Frank_P Senior Member

    Registriert seit:
    28. Februar 2001
    Beiträge:
    377
    Ort:
    NRW
    Anzeige
    Ich weiß, dieses Thema hatten wir schon öfters. Ist mir aber trotzdem egal.

    Da man ja auf normalem Wege keine Filme mehr von Direkt aufzeichnen kann, bestelle ich mir auch keine mehr. Wenn das Telefon klingelt, unser Baby schreit oder sonstiges kann man ja nicht mal auf Pause drücken, aus diesem Grund benötige ich einen Videomitschnitt.

    Ich beabsichtige eventuell, wenn mein Vertrag ausläuft, nur noch das Sportpaket zu nehmen. Für die 10 € Ersparnis möchte ich mir lieber 4 – 5 Filme pro Monat im PPV bestellen. Mehr Zeit zum Filme schauen habe ich leider sowieso nicht.

    Welchen Makrovisionsschutzkiller könnt Ihr mir denn wirklich empfehlen ?

    Ich habe eine D-Box II von Nokia über Kabel. Mein Videorekorder ist ein Philips VR 675 (3 Jahre alt). Der Videorekorder ist nur über Scart mit der D-Box verbunden und nicht selbstständig mit dem Fernseher.

    Danke für Eure Tipps.

    Frank_P
     
  2. Beanpole

    Beanpole Senior Member

    Registriert seit:
    31. Juli 2002
    Beiträge:
    309
    Ort:
    NF
    Technisches Equipment:
    1x dbox1
    1x dbox2
    Ich arbeite seit Jahren mit dem ELRO VL200 und hatte nie Probleme. Ob Macrovision von Video, DVD oder premiere - alles kein Problem.

    Hatte davor so´n Schrott-Teil von Vitec. Die Wirkung war gleich null! Und der war auch noch genau so teuer (um die 200,-DM)!!!

    <small>[ 01. Oktober 2002, 22:26: Beitrag editiert von: Beanpole ]</small>
     

Diese Seite empfehlen