1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Erfahrungen mit Kündigung

Dieses Thema im Forum "Sky - Programm" wurde erstellt von Andysg, 27. Januar 2006.

  1. pschorr

    pschorr Gold Member

    Registriert seit:
    2. Januar 2006
    Beiträge:
    1.770
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Anzeige
    AW: Erfahrungen mit Kündigung

    Ich habe Anfang Januar mein PREMIERE FILM Abo fristgerecht zum 28.02.06 gekündigt. Eine Kündigungsbestätigung habe ich schon wenige Tage später erhalten.

    Bis zum oben genannten Zeitraum beliefen sich die monatlichen Kosten für das FILM Abo auf 23,00 EUR.

    Heute kam ein Anruf eines PREMIERE-Mitarbeiters. Er bot mir das Abo für 22.90 EURO an.

    Meine Empfehlung: Jeder der 10 Cent pro Monat sparen will sollte es genauso machen wie ich. Ganz Ernst gemeint ist dieser Beitrag aber nicht. :D
     
  2. Berliner

    Berliner Lexikon

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    54.145
    Zustimmungen:
    13.181
    Punkte für Erfolge:
    273
    AW: Erfahrungen mit Kündigung

    Ja so sind sie, die "extrem gespart" Angebote von "Premiere" :D

    Musst halt abwarten..andere haben das "Film" Abo angeblich für 4,95 Euro/Monat angeboten bekommen. Wirste vielleicht auch noch bekommen, weil die Abonnentenzahl auf Teufel komm raus gehalten werden muss, denn eine Senkung wegen Bundesliga Kündigungen macht sich im nächsten Quartalsbericht ganz schlecht. Insofern täte mich nicht wundern, wenn so ab Frühjahr dann doch "extrem gespart" Angebote gemacht werden, um die Abgänge wegen Bundesliga aufzufangen und dann jubelnd eine Steigerung der Abonnentenzahlen trotz Verlust der BuLi Rechte zu verkünden.