1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Erfahrungen mit DL Rohlingen.

Dieses Thema im Forum "DVD-Player, Recorder und Multifunktionsgeräte" wurde erstellt von Gorcon, 12. März 2005.

  1. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.380
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Anzeige
    Hi
    Ich habe heut meinen ersten DVD+DL Rohling gebrannt. (Plextor 716A)
    Ich war erstaunt darüber das er wirklich in allen mir zur Verfügung stehen Laufwerken problemlos gelesen werden konnte.
    Ob im Pioneer DV545 oder im PC DVD Laufwerk Pioneer 104 (ist ja nun schon relativ alt!) keine Probleme beim Layerwechsel oder sonstwas.
    Ich gehe davon aus das der Rohling überall dort läuft wo andere DVD+ Rohlinge auch laufen.

    Denn wenn ein PC Laufwerk das zu einer Zeit hergestellt wurde als es überhaupt noch keine DVD Brenner gab, dann kann ich mir nicht vorstellen das bei SA Playern dies anders ist (sofern sie überhaupt Rohlinge lesen).

    Gruß Gorcon
     
  2. P800

    P800 Platin Member

    Registriert seit:
    21. Juli 2001
    Beiträge:
    2.848
    Ort:
    Germany
    AW: Erfahrungen mit DL Rohlingen.

    Hast du die Funktion Buchtypeinstelung auf DVD-ROM gesetzt?
    Habe gelesen, dass das die optimale Art ist, die Kompatibilität zu erhöhen.
     
  3. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.380
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Erfahrungen mit DL Rohlingen.

    Ja, das mach generell. (auch bei RWs)
    Gruß Gorcon
     
  4. P800

    P800 Platin Member

    Registriert seit:
    21. Juli 2001
    Beiträge:
    2.848
    Ort:
    Germany
    AW: Erfahrungen mit DL Rohlingen.

    Habe bisher nur eine DL gebrannt (Verbatim 2,4 Brenner LG 4163B), Nero bot sogar 4fach an, dass ich dann aber nicht angenommen habe.
    Wollte einen ersten Test nicht gleich mit einer Überforderung beginnen.
    Wenn die Preise sich künftig relativieren, könnte man auch mal mutiger werden;).
     
  5. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.380
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Erfahrungen mit DL Rohlingen.

    Ich habe mit 6x gebrannt.:cool:
    Der Rohling war bis 4x ausgelegt.

    Gruß Gorcon
     
  6. MAx87

    MAx87 Board Ikone

    Registriert seit:
    15. März 2004
    Beiträge:
    4.111
    Ort:
    Wien
    AW: Erfahrungen mit DL Rohlingen.

    Kann man die Dinger eigentlich auch in DVD-Playern abspielen?
     
  7. P800

    P800 Platin Member

    Registriert seit:
    21. Juli 2001
    Beiträge:
    2.848
    Ort:
    Germany
    AW: Erfahrungen mit DL Rohlingen.

    Das sollte das Ziel sein.;)
    In meinem Fall ist es gelungen...
     
  8. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.380
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Erfahrungen mit DL Rohlingen.

    Habe ich doch oben geschrieben!
    Gruß Gorcon
     
  9. MAx87

    MAx87 Board Ikone

    Registriert seit:
    15. März 2004
    Beiträge:
    4.111
    Ort:
    Wien
    AW: Erfahrungen mit DL Rohlingen.

    Ach dann ist Pioneer DV545 ein DVD Player. Wusste ich nicht.
     

Diese Seite empfehlen