1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Erfahrungen mit der AverMedia Hybrid-Karte ???

Dieses Thema im Forum "Heimkino mit dem PC" wurde erstellt von looser72, 1. August 2005.

  1. looser72

    looser72 Junior Member

    Registriert seit:
    17. September 2004
    Beiträge:
    109
    Ort:
    Berlin
    Anzeige
    Hallo !

    Hat schon jemand Erfahrungen mit der o.g. PCMCIA-Karte gemacht ?

    Wenn man hier im Forum so stöbert, ist mein Fazit bei mobilen DVB-T-Lösungen (PCMCIA oder USB): Finger weg ! Ist das bei der o.g. Karte auch so ???

    Gruß,

    der looser
     
    Zuletzt bearbeitet: 1. August 2005
  2. HeinzBo

    HeinzBo Neuling

    Registriert seit:
    30. Juli 2005
    Beiträge:
    18
    AW: Erfahrungen mit der AverMedia Hybrid-Karte ???

    Ich bringe genau diese Karte wieder zum Mediamarkt zurück, da sie bei mir genauso ruckelt wie die Typhoon Duo. Getestet in einem Acer und einem Sony Notebook. Bei einem Arbeitskollegen läuft die Typhoon allerdings, nur wohnt er "besser" zum Sender.

    Bei mir funktioniert jetzt (mit einer zusätzlichen aktiven Antenne) dieser:

    http://www.msi-computer.de/produkte/mult_idx_view.php?Prod_id=501

    Im Mediamarkt hier für 79,99 Euro incl. Fernbedienung, die ich aber noch nicht ausprobiert habe.
    Ohne aktive Antenne muss ich mal durchs Haus marschieren und testen.

    Was ich jetzt nur noch suche ist ein 5 Volt Adapter von USB auf Klinkenstecker für die aktive Antenne.
    Software und Treiber für den USB Knubbel sind von Twinhan, leider funktionieren die auch beiliegenden BDA Treiber nicht mit Vrecord.

    Heinz
     
  3. looser72

    looser72 Junior Member

    Registriert seit:
    17. September 2004
    Beiträge:
    109
    Ort:
    Berlin
    AW: Erfahrungen mit der AverMedia Hybrid-Karte ???

    Und ???

    Gibt es schon erste Erfahrungen mit dem "Knubbel" ???? Sorry für meine Neugier....

    der looser
     
  4. HeinzBo

    HeinzBo Neuling

    Registriert seit:
    30. Juli 2005
    Beiträge:
    18
    AW: Erfahrungen mit der AverMedia Hybrid-Karte ???

    Draussen auf der Terrasse geht es auch ohne aktive Antenne. Fernbedienung habe ich immer noch nicht ausprobiert...
    EPG ist die Sparversion, da wird nur der Sendungstitel angezeigt ohne Beschreibung, für meine Zwecke reicht das aber.
    Aufnehmen und Timeshift fluppt auch, was ich nur noch nicht blicke ist die Funktion Aufnahme aus dem Standby, da schickt der entsprechende Button mein Notebook nicht ins Standby sondern schaltet ihn aus.
    Dieses Opensouce Projekt (Name fällt mir gerade nicht ein) läuft auch mit dem Stick, aber MyTheatre verweigert mir noch Bild und Ton obwohl es den "Knubbel" erkennt und auch die Sender richtig findet. Da könnte man aber noch andere Treiber ausprobieren.

    Gruß HeinzBo
     
  5. looser72

    looser72 Junior Member

    Registriert seit:
    17. September 2004
    Beiträge:
    109
    Ort:
    Berlin
    AW: Erfahrungen mit der AverMedia Hybrid-Karte ???

    Danke für Deinen ersten "Testbericht". Wenn ich das richtig verstehe, nutzt Du offenbar Linux als BS. Ich habe WinXP (mit SP 2), also muss Deine "Euphorie" über den "Knubbel" nicht unbedingt bedeuten, dass er bei mir genauso (gut) laufen würde....
     
  6. HeinzBo

    HeinzBo Neuling

    Registriert seit:
    30. Juli 2005
    Beiträge:
    18
    AW: Erfahrungen mit der AverMedia Hybrid-Karte ???

    Stop...

    Hier läuft auch XP mit SP2, von Linux habe ich leider absolut keine Ahnung, Dieses OpenSource Projekt heisst glaube ich Mediaportal und ist auch für XP.
    Ich bin da nur irgendwie zu dumm, das Bild gross zu bekommen, also bleibe ich bei der mitgelieferten Software, die reicht für meine Zwecke.

    Gruß Heinz
     
  7. looser72

    looser72 Junior Member

    Registriert seit:
    17. September 2004
    Beiträge:
    109
    Ort:
    Berlin
    AW: Erfahrungen mit der AverMedia Hybrid-Karte ???

    Ich eben auch nicht.

    Na ja, vielleicht könnte das http://tvde.terratec.net/modules.php?op=modload&name=News&file=article&sid=249 ja eine echte Alternative zu Deinem "Knubbel" werden. Klingt ja erstmal vielversprechend....

    Wobei ich mir nicht sicher bin, ob man so `ne Hybrid-Lösung wirklich braucht....???
     
  8. HeinzBo

    HeinzBo Neuling

    Registriert seit:
    30. Juli 2005
    Beiträge:
    18
    AW: Erfahrungen mit der AverMedia Hybrid-Karte ???

    Jo, kann schon sein. Ich lese da auch mit:)

    Digital und Analog zusammen käme nicht schlecht.
    Wichtig ist, wie gut das Teil empfangen kann, ich hatte ja eine kleine Auswahl hier und der "Knubbel" hat überlebt...
    Der Stick von DNT soll auch gut sein!

    HeinzBo
     
  9. looser72

    looser72 Junior Member

    Registriert seit:
    17. September 2004
    Beiträge:
    109
    Ort:
    Berlin
    AW: Erfahrungen mit der AverMedia Hybrid-Karte ???

    Gesehen habe ich den bei MM auch (weiß leider den Preis nicht mehr), aber irgendwie traue ich diesen No-Name-Dingern nicht so recht.....

    In einem anderen Thread wurde ja auch über einen Stick von Haftek (wenn ich mich richtig erinnere) diskutiert, der so toll sein soll. Wird massenhaft bei ebay vertickt, aber wenn man die Homepage anklickt, passiert erstmal nix (sehr langsamer Aufbau) und dann ist alles Chinesisch (oder Japanisch ?) und man muss erstmal auf Englisch klicken, um überhaupt etwas lesen und verstehen zu können. Nix für mich (die Teile, nicht Englisch)......

    Da traue ich dann eher Terratec was zu, zumal sie bei Ihren anderen Karten und USB-Lösungen ja auch ständig neue Software bzw. Treiber entwickeln und rausbringen. Andererseits könnte man hier natürlich wieder argumentieren, dass es nicht nötig wäre, dauernd neue Software rauszubringen, wenn man es einmal richtig machen/programmieren würde, bevor man etwas auf den Markt wirft und die Kunden testen lässt.....

    Schwierig, schwierig. Zumal man ja auch nie pauschal sagen kann, dass ein Produkt nun komplett klasse oder komplett Mist ist. Viele haben zu Anfang z.B. auf die T² von Terratec geschimpft, inzwischen sagen die meisten Positives darüber. Es hängt offenbar von so vielen Faktoren ab, dass man eigentlich nur ausprobieren und ggfs. zurückbringen kann, wenn´s nicht funktioniert. Schade - gerade für (fortgeschrittene) Laien wie mich....
     
  10. mamamia

    mamamia Neuling

    Registriert seit:
    3. August 2005
    Beiträge:
    3
    AW: Erfahrungen mit der AverMedia Hybrid-Karte ???

    Ich suche auch eine neue TV-Karte für mein Laptop.
    Bin aber auch ganz frisch auf dem Gebiet.
    Bin z.Zt in Dresden und da gibbet ja noch net so wirklich DBV-T.

    Ich möchte also eine Karte haben mit der ich sowohl DBV-T über Antenne als auch Analog übers Kabel empfangen kann. Ist das die richtige???

    Will da auch nix falsches kaufen!?
     

Diese Seite empfehlen