1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Erfahrungen mit dem Humax PVR 8100?

Dieses Thema im Forum "Humax" wurde erstellt von Treutler, 21. Mai 2003.

  1. Treutler

    Treutler Junior Member

    Registriert seit:
    21. Mai 2003
    Beiträge:
    47
    Ort:
    Aurich
    Anzeige
    Hallo,

    ich wollte mir eigentlich den PVR 8000 zulegen - von dem wird aber wohl eher abgeraten. Jetzt habe ich den PVR 8100 gefunden (anderes Design, Festplatte fest eingebaut und nur 1 Tuner) und habe mir bei Humax mal die Bedienungsanleitung angeschaut (16 MB! Download). Hat von euch schon einer diesen Receiver (vielleicht auch im Laden) stehen und erste Erfahrungen gesammelt? Ich möchte nämlich den Hyundai 825 ins Schlafzimmer verbannen

    Ciao,

    Dietmar

    P.S.: Andere Vorschläge oder Lösungen mit anderen Geräten sind mir auch recht. winken
     
  2. Skyscreamer

    Skyscreamer Junior Member

    Registriert seit:
    11. März 2003
    Beiträge:
    35
    Ort:
    Niedersachsen
  3. Skyscreamer

    Skyscreamer Junior Member

    Registriert seit:
    11. März 2003
    Beiträge:
    35
    Ort:
    Niedersachsen
  4. Treutler

    Treutler Junior Member

    Registriert seit:
    21. Mai 2003
    Beiträge:
    47
    Ort:
    Aurich
    Danke für die Hinweise - also ist der 8000er wohl noch zu beobachten wie es da mit der zukünftigen Software aussieht. Hat denn noch keiner der 8100er gesehen oder ausprobieren können?

    Ciao,

    Dietmar
     
  5. TAFKAS

    TAFKAS Junior Member

    Registriert seit:
    20. März 2003
    Beiträge:
    26
    Ort:
    Wittmund
    Hallo Treutler,
    seit etwa 1 Woche teste ich hier den 8100 er und muss sagen er gefällt mit besser als der 8000.
    Läuft stabil ohne haken, Fernbedienung ist gut und übersichtlich, alle Funktionen lassen sich ohne grosses Nachdenken auslösen.
    IM erweiteretn Suchlauf kann man Audio,Video und PCR PIDS eingeben, passt auch mit den Premiere Optionskanälen.
    Festplatten bis 120 GB haben wir getestet, funktionieren bestens.
    Alles in allem eigentlich ein gutes Gerät, jedoch hat der Toppi immer noch den Vorteil des Twin Tuners (und das geile Spiel ExBlock winken ), aber der Humi ist ne echte alternative zum Toppi.
    gruss
    TAFKAS von www.glowalla.de
     
  6. ThomasBePunkt

    ThomasBePunkt Gold Member

    Registriert seit:
    20. März 2002
    Beiträge:
    1.094
    Ort:
    NRW
    Technisches Equipment:
    85 cm Fuba, 2x Smart Titanium TQX LNB, Astra 19,2°E & Hotbird 13°E, Focus: Mitte

    PMSE Multischalter 9/4
    zusätzlich über Optionsschalter 44cm DigiDish, 1x Smart TSX, Astra/Eurobird 28,2°E

    Wohnzimmer:
    TechniSat DigiCorder S1 (160)
    13°E, 19,2°E, 28,2°E
    Zetacam

    Schlafzimmer:
    TechniSat DigiCorder S2 (160)
    13°E, 19,2°E je Tuner
    Alphacrypt Light und Zetacam
    Hi TAFKAS,

    und wie schauts mit Aufnahmen von verschlüsselten Programmen aus? Ist nach Datums/Verschlüsselungswechsel auch alles schwarz wie beim 8000er?

    edit: und gibts den 8100 auch in schwarz statt silber? breites_

    <small>[ 31. Mai 2003, 22:47: Beitrag editiert von: ThomasBePunkt ]</small>
     
  7. Treutler

    Treutler Junior Member

    Registriert seit:
    21. Mai 2003
    Beiträge:
    47
    Ort:
    Aurich
    Moin Moin TAFKAS,

    das was Du schreibst hört sich gut an. Da ich noch Hyundai 825-Besitzer bin interessiert mich vor allem die Betriebssicherheit, aber der Frage von meinem Vorredner schließe ich mich an - wie sieht es bei verschlüsselten Sendern aus? Nimmt der Humax das verschlüsselte Signal oder das entschlüsselte auf?
     
  8. TAFKAS

    TAFKAS Junior Member

    Registriert seit:
    20. März 2003
    Beiträge:
    26
    Ort:
    Wittmund
    verschlüsselte Signale zeichnet er auf, Wiedergabe funzte auch ohne CAM und Karte.
    Betriebssicherheit finde ich gut, das Ding hat bisher noch nicht einmal gehakt, Kleinigkeiten in der Software sollten aber verbessert werden.

    Wenn das ein Twin wäre, da sollte Humax mal für den 8000er ne Scheibe abschneiden.

    Leider gibt es das Ding nur in silber (zur Zeit), wir probieren gerade mal an einem Umbau mit einem BTCI Gehäuse.
     
  9. ThomasBePunkt

    ThomasBePunkt Gold Member

    Registriert seit:
    20. März 2002
    Beiträge:
    1.094
    Ort:
    NRW
    Technisches Equipment:
    85 cm Fuba, 2x Smart Titanium TQX LNB, Astra 19,2°E & Hotbird 13°E, Focus: Mitte

    PMSE Multischalter 9/4
    zusätzlich über Optionsschalter 44cm DigiDish, 1x Smart TSX, Astra/Eurobird 28,2°E

    Wohnzimmer:
    TechniSat DigiCorder S1 (160)
    13°E, 19,2°E, 28,2°E
    Zetacam

    Schlafzimmer:
    TechniSat DigiCorder S2 (160)
    13°E, 19,2°E je Tuner
    Alphacrypt Light und Zetacam
    Ah, danke für die Info!
     
  10. motziputz

    motziputz Neuling

    Registriert seit:
    3. Juni 2003
    Beiträge:
    5
    Ort:
    Berlin
    Hallo Freunde,

    ich bin hier neu (erst seit heute) und möchte auch gern meine Erfahrungen mit 8100 weitergeben.
    Seit genau einer Woche habe ich den Receiver und habe im Vergleich zu Hyundai 825er folgendes festgestellt:

    zunächst einmal möchte ich sagen, dass ich im großen und ganzen zufrieden bin und wenn die Softwareprobleme, die anfangs bei jedem Receiver vorhanden sind beseitigt werden, ist es ein sehr stabiles Gerät und hat bisher keinen einzigen Absturz.

    Nichtsdestotrotz kann ich folgendes berichten:

    1- HD Standby fehlt -&gt; Die Festplatte läuft ständig

    2- EPG hat kein Bild (wie d. D-Box 1 etwa)

    3- Sehr schnelle Vor -und Rücklauf fehlt (max. 4Stufen). Also vom Anfang bis Ende des Filmes vorspulen dauert sehr lange und mach einfach kein Spaß.

    4- Softwareproblem beim DiseqC-1.2 Steuerung: Man kann den Motor zwar nach rechts drehen aber nicht nach links denn die Software schmeißt Dich einen Schritt zurück anstatt den Motor zu drehen

    5- Stecker für RS-232 Schnittstelle ist rund, was bedeutet, dass ein Adapter her muss ---&gt;&gt;&gt; Kostet extra und ist kaum zu finden.

    6- Spontanes Drücken der REC-Taste nimmt zunächst nur 90min auf.--&gt; Was ist mit dem Rest?? Noch mal und noch mal drücken??? Oder was?

    7- Einen Editor gibt es laut Humax (telefonisches Gespräch) frühesten in 6-8 Wochen.--&gt; Bist dahin mühsam mit der FB ackern.

    8- Eigene Nummerierung in den Favoriten-Liste fehlt. --&gt; Direkte Nummerneingabe der 3stellige Zahlen--&gt; Umständlich!!!!!!!!!

    9- Infozeile zeigt das nachfolgende Programm nicht.---&gt; zusätzliche Taste drücken.

    10- Löschen der aufgenommenen Sendungen nur mit vorheriger lästiger Deaktivierung der Sicherheitsabfrage.--&gt; Bei Hyundai viel einfacher.

    11- Markieren der Werbung in einem aufgenommenen Film zwecks überspringen der Werbung fehlt. (Bei Hyundai geht´s)

    12- Der Tuner (und damit die Umschaltzeiten) sind langsamer als der des Hyundais.


    Also ich glaube fürs erste reicht es!!

    Solltet Ihr noch Interesse haben, kann ich Euch gern weiter auf dem Laufenden halten.

    Grüße

    Motziputz
     

Diese Seite empfehlen