1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Erfahrung mit Quad-LNB Maximum QSF-44T?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Bennoboy, 16. September 2004.

  1. Bennoboy

    Bennoboy Neuling

    Registriert seit:
    16. September 2004
    Beiträge:
    1
    Anzeige
    Hallo zusammen,

    hat jemand Erfahrung mit dem Quad-LNB Maximum QSF-44T? Das scheint das einzige Quad-LNB im Markt zu sein, dessen integrierter Multischalter auch eine terrestrische Einspeisung hat. Oder gibt es doch Alternativen? Vielleicht gibt es aber einen guten Grund, daß andere Hersteller sowas nicht anbieten?

    Danke!
     
    Zuletzt bearbeitet: 16. September 2004
  2. Tassenboden

    Tassenboden Gold Member

    Registriert seit:
    23. März 2004
    Beiträge:
    1.086
    Ort:
    Germany
    AW: Erfahrung mit Quad-LNB Maximum QSF-44T?

    Der Grund könnte in der Zuverlässigkeit liegen. Bedenken muss man das terrestrische Eingang auf alle 4 Ausgänge verteilt werden muss. Und damit verschlechtert sich oft die wichtige Entkopplung der Ausgänge untereinander. Oder der terrestrische Eingang wird von ein Verstärker gespeist, der seine Oberwellen-Störanteile im Sat-ZF-Bereich mit ins LNB drückt. Seriöse Anbieter lassen wohl die Finger davon oder es gibt keinen Markt dafür
    Maxium ist ein Bastelfirma, neben den Monoblocsk die naja, mal gut mal schlecht funktionieren, bieten diese auch die 8fach LNB an, die wohl auch nicht richtig gut funktionieren sollen. Ist ja auch ein bisschen eng im LNB- Gehäuse eine 8-fach Multischalter einzubauen, mit guter Werten und Entkopplung. Ausserdem muss man ja auch den Stromverbrauch niedrig halten, der ja im Extremfall von einen Receiver bereitgestellt werden muss.
     
    Zuletzt bearbeitet: 16. September 2004
  3. jeddar

    jeddar Junior Member

    Registriert seit:
    20. Februar 2004
    Beiträge:
    56
    Ort:
    Im Osten
    AW: Erfahrung mit Quad-LNB Maximum QSF-44T?

    Tassenboden -

    möchte mal Wissen, wo Dein "Wissen" über Maximum herkommt.

    Zur Info: Die alten HUMAX LNC, jeden ein Begriff, kamen nie von HUMAX,
    sondern von Kjaerulff A/S aus Odense, DK.
    Jetzt sind diese LNC umgelabelt auf Maximum, bei gleicher Qualität.

    Schlaf gut!

    jeddar:winken:
     
  4. Tassenboden

    Tassenboden Gold Member

    Registriert seit:
    23. März 2004
    Beiträge:
    1.086
    Ort:
    Germany
    AW: Erfahrung mit Quad-LNB Maximum QSF-44T?

    Erstmal habe ich nur meine Gedanken und Einschätzung zur Frage wiedergegeben.
    Nicht umsonst verwende ich Wörter wie "könnte" oder "Bedenken muss man "
    Für bessere Informationen und anderer sachlicher Meinungen bin ich immer dankbar.

    Jetzt weiss ich welche Firma die Teile herstellt, gut, was ändert das an den Produkten, muss ich sie deswegen jetzt für gut halten mit hohen Qualitätsanspruch? Und der scheint aber nicht gerade hoch zu sein, denn z.B. das Octo-LNB und der Monoblock sind so Sachen die nicht so richtig funktionieren oder nur unter bestimmten idealen Bedingungen.
    Woher ich das weiss ?, leider nicht aus der Praxis, aber durch lesen einer Menge von Erfahrungsberichten von diesen und anderen Boards.


    Mir ist auch bekannt das die LNB früher Humax hiessen. Humax ist für mich nicht gerade die super Qualitätsfirma, so meine Meinung.
     
  5. Commander Keen

    Commander Keen Gold Member

    Registriert seit:
    31. Mai 2001
    Beiträge:
    1.695
    Ort:
    Bayern
    AW: Erfahrung mit Quad-LNB Maximum QSF-44T?

    Sind die Humax-LNBs nicht eigentlich Nichimen (Brainwave)??
     
  6. Tassenboden

    Tassenboden Gold Member

    Registriert seit:
    23. März 2004
    Beiträge:
    1.086
    Ort:
    Germany
    AW: Erfahrung mit Quad-LNB Maximum QSF-44T?

    Brainwave, hatten die nicht mal früher nackte MTIs verkauft ? zumindest sahen die LNB so aus, als hätte man den Plastikmantel von MTIs LNB weglassen, man erhält dann LNBs für die 23mm Feedhalterung, wie praktisch. :D
    Hier haben wir noch ein Ableger
    http://www.ankaro.de/Sat_E/Sat_D/D_LNC.htm
     
    Zuletzt bearbeitet: 22. September 2004

Diese Seite empfehlen