1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

EPG lädt erst nach Umschalten

Dieses Thema im Forum "d-box 1 und d-box 2" wurde erstellt von Ruedi, 12. September 2003.

  1. Ruedi

    Ruedi Senior Member

    Registriert seit:
    14. März 2003
    Beiträge:
    257
    Ort:
    Landau
    Anzeige
    Hallo zusammen,
    ich habe auf meiner Sagem SAT das AlexW 1.6.10 drauf und das Teil läuft wirklich absolut problemlos. Keine Abstürze, nix.
    Aber was mir auffällt: Der EPG lädt nicht immer sofort. Erst nach dem Umschalten auf einen anderen Transponder wird der gesamte EPG dieses Transponders geladen. Dies ist allerdings nur beim erstmaligen Laden erforderlich.
    Ab dann aktualisiert er der EPG immer, auf allen Transpondern.

    Ist das grundsätzlich so? Oder kann man das was einstellen? Ist halt ein wenig lästig, erstmal in jeden Transpondern zu zappen, bis alles initialisiert ist.

    Gruß
    Rüdiger.
     
  2. Terminator

    Terminator Senior Member

    Registriert seit:
    20. April 2001
    Beiträge:
    232
    Ort:
    Stuttgart
    Das ist leider so, war schon immer so und wird möglicherweise auch immer so bleiben, solange keiner den sectionsd anfasst ;-)
     
  3. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.650
    Ort:
    Geldspeicherstadt
    Nur mal zum Verständnis, weil mich das jetzt etwas verwirrt: Wie kann der EPG aktualisiert werden, wenn man den betreffenden Transponder gerade nicht empfängt? Die Box hat doch nur einen Tuner.
    Und dieses Verhalten ist auch bei der D-Box I so.

    Oder verstehe ich da jetzt was falsch?

    Gag
     
  4. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.411
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Genauso ist es. winken Bei der BN Soft wurden daher immer erst die Transponder "gescannt" (daher auch immer die lange Wartezeit.
    Ich persönlich finde es gut so wie es jetzt ist. Denn was interessiert mich der EPG von irgendwelchen Sendern die ich sowieso nie sehe (weil sie zB. Verschlüsselt sind)
    Gruß Gorcon
     
  5. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.650
    Ort:
    Geldspeicherstadt
    Wirklich? Die Betanovela hat erstmal komplett durchgezappt, um alle Infos einzusammeln? Da müsste der Startvorgang auf einer Sat-Box ja eine halbe Ewigkeit gedauert haben...

    Also ich finde das so auch ganz okay. Immerhin werden ja alle Kanäle eines Transponders aktualisiert. Das reicht doch erstmal zum Zappen aus.

    Gag
     
  6. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.411
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Bei BN muss man doch den EPG immer als Anwendung laden und das dauert mindestens 4x so lange wie man eine LinuxBox neu Bootet. breites_
    Ich finde es auch so wie es unter Linux gelöst ist kein Problem.
    Gruß Gorcon
     
  7. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.650
    Ort:
    Geldspeicherstadt
    Ahja. Ich hab mir BN nur einen Tag lang angesehen... Also zumindest das, was man innerhalb eines Tages erreichen konnte... breites_ breites_ breites_

    Gag

    PS. Netter "Status" übrigens. Plitsch, platsch...
     
  8. Ruedi

    Ruedi Senior Member

    Registriert seit:
    14. März 2003
    Beiträge:
    257
    Ort:
    Landau
    Natürlich hundertmal besser als bei BN!

    Aber wenn ich z.B. nach dem Einschalten ARD gucke, kann ich nicht in den Premiere-EPG schauen. Auch nach Stunden noch nicht. Dazu muss ich erstmal auf ein Premiere-Programm schalten.

    Der EPG aktualisiert sich doch auch ständig über alle Transponder, wenn er mal "aktiviert" ist. Da wird doch sicher auch irgendwas durchgescannt. Ist das so viel anders beim ersten Einschalten?

    Gruß
    Rüdiger, der sich trotzdem am EPG erfreut läc
     
  9. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.411
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Weil das zu lange dauert. Wenn Du den Transponder wechselst werden nur die Zeiten aktualisiert. Also angenommen Du hast das ltzte mal um 18 Uhe auf den Premiere Transponder geschaltet danach aber Pro7 geschaut. Wenn Du um 20Uhr wieder zurück schaltest werden nur die Filme entfernt die nicht mehr Aktuell sind also alles vor 20Uhr was nicht mehr läuft. Das eigentlich nachladen dauert viel länger.
    Gruß Gorcon
     
  10. Terminator

    Terminator Senior Member

    Registriert seit:
    20. April 2001
    Beiträge:
    232
    Ort:
    Stuttgart
    Nö, das tut der EPG nicht, du musst mindestens einmal auf einem Transponder gewesen sein, dann liest der sectionsd den EPG aller Sender dieses Bouquets ein und behält den EPG im Speicher. Wenn du z.B. einmal auf Sat.1 gehst, wird der EPG von Sat.1, ProSieben, Kabel1 und Premiere geladen, der von RTL wird erst geladen, wenn du mindestens ein paar Sekunden auf einem RTL-Sender (SuperRTL, RTL, RTL2, Vox) gewesen bist.

    Nur beim Start der Box klappt das halt noch nicht, man muss einmal auf einen beliebigen anderen Sender gehen, erst dann funktioniert der EPG.
     

Diese Seite empfehlen