1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

EPG Fehler bei RTL/ARDmit Technisat Skystar 2

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Demon, 22. August 2003.

  1. Demon

    Demon Silber Member

    Registriert seit:
    6. Juni 2003
    Beiträge:
    994
    Ort:
    Österreich/Salzkammergut
    Anzeige
    Hallo

    Ich empfange den RTL EPG nur manchmal und den ARD EPG überhaupt nie obwohl sogar die ARD Unterprogramme (Bayern etc.) EPG ausstrahlen. Das kann eigendlich nicht an den Sendern liegen oder? Benutze ich falsche PIDs etc und wo finde ich die richtigen ?

    mfg DEmon
     
  2. sderrick

    sderrick Board Ikone

    Registriert seit:
    23. April 2002
    Beiträge:
    4.120
    Ort:
    wobinich
    Wird wohl an der software liegen, dass das nicht klappt. Eine spezielle PID brauchst du nicht einzustellen. Das wäre höchstens der fall, falls der teletext nicht funzt.

    Man müsste vielleicht mal definieren, was unter EPG überhaupt zu verstehen ist winken

    Meist wohl die auswertung der EIT (event information table) mit pid 0x0012. Da sollte der ablauf aller ereignisse (netzwerkweit, nicht nur für den aktuellen transponder) mit den entsprechenden zeiten und einer beschreibung (kurz und/oder erweitert) verzeichnet sein.

    Ob und was die provider da reinpacken, ist eine ander sache.

    Das gilt für dvb-konforme SI (service information) und sollte von jeder stb mit dvb-logo dargestellt werden können.

    "Richtige" epgs gibt es auch, wie z.b. bei seca über media-highway applikationen oder den von premiere abgeschalteten epg. Das kann wiederum nur von receivern mit der passenden software dargestellt werden.
     
  3. PCR

    PCR Senior Member

    Registriert seit:
    14. Juni 2003
    Beiträge:
    346
    Ort:
    D
    Kontrolliere doch auch mal in deinen Settings ob die TSID, ONID richtig eingetragen sind. Einige Receiver/Karten können die EIT Informaionen bei fehlender oder falscher TSID und ONID nicht dem richtigen Service zuordnen.

    Die ID's findest du z.B. bei lyngsat.com

    Grüsse PCR
     
  4. Demon

    Demon Silber Member

    Registriert seit:
    6. Juni 2003
    Beiträge:
    994
    Ort:
    Österreich/Salzkammergut
    Ich kann einstellen: Frequenz, Polarisation, SR, FEC, Video PID, Audio PId, Teletext PID(hat BBC world wirklich keinen Teletext?) und Service PID. Ich bilde mir ein wenn ich da die hohen Zahlen von Lyngsat Astra Liste eingebe ändert sich manchmal der EPG aber nicht immer durchein
    P.S.: Ich meine Die Sendezeiten mit den kurz Beschreibungen
     
  5. sderrick

    sderrick Board Ikone

    Registriert seit:
    23. April 2002
    Beiträge:
    4.120
    Ort:
    wobinich
    wenn du TSID und ONIT nicht siehst, nützt dir der rest auch nichts. Da könnte höchstens ein neuer suchlauf was bringen.
     
  6. Demon

    Demon Silber Member

    Registriert seit:
    6. Juni 2003
    Beiträge:
    994
    Ort:
    Österreich/Salzkammergut
    bei der Software die ich meistens benutzte( DVB Viever 1.9) kann ich die Kanäle nur manuell verändern. Es ist auch noch eine 2. Softtware dabei wo ich Transponder abscannen etc kann und noch ECR und PCR oda sowas einstellen kann, aber dort kann man gar keinen EPG aufrufen entt&aum
     

Diese Seite empfehlen